Aktuelles - Archiv


Ergebnis einschränken

Kategorie





Datum
von
bis

Alles zurücksetzen
Ergebnis 1 bis 10 von 137
10 / 20 / 50
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 » »|

Preuschhof-Preis für Kinderliteratur 2014

Der Preuschhof-Preis für Kinderliteratur 2014 geht an Luise Holthausen für das Buch ›Bärenstarke Anna‹ aus der Reihe „Duden Lesedetektive“. Sämtliche nominierte Titel stießen bei den Kindern auf große Anerkennung und fanden jede Menge begeisterter Fans – und so wurden ausnahmslos alle Bücher etliche Male auf Platz 1 gewählt. Am Ende setzte sich allerdings die „Bärenstarke Anna“ durch und gewann. Der Preis wird am 18.11.2014 im Rahmen der Wilhelmsburger Lesewoche „Die Insel liest“ von der Hamburger Kultursenatorin Prof. Barbara Kisseler überreicht. Unzählige Kinder auf den Elbinseln haben mitgelesen. Manche schafften nur ein...
Kategorie:
Beitrag

Datum:
28.07.2014

Jürgen Ponto-Stiftung vergibt Literaturpreis 2014 an Franz Friedrich

Der mit 15.000 Euro dotierte Literaturpreis der Jürgen Ponto-Stiftung zur Förderung junger Künstler geht in diesem Jahr an Franz Friedrich. Der Autor wird für seinen Debütroman ›Die Meisen von Uusimaa singen nicht mehr‹ ausgezeichnet.

Friedrich erzählt in seinem Debütroman die Geschichte dreier ganz unterschiedlicher Menschen und einer Insel, auf der eine Meisenpopulation aus rätselhaften Gründen verstummt. Der Leser befindet sich mit der Dokumentarfilmerin Susanne Sendler auf der evakuierten finnischen Insel, begegnet mit der amerikanischen Studentin Monika in einem politisch unruhigen Berlin einer seltsamen Chorgruppe und begibt sich im Jahr 2017 mit einem jungen Familienvater auf den Weg nach Uusimaa. Die Handlung von ›Die Meisen von Uusimaa singen nicht mehr‹ umfasst dabei mehrere Jahrzehnte und ganz Europa wird zum Schauplatz der Geschichte.
Kategorie:
Beitrag

Datum:
23.07.2014

Japan Foundation Übersetzerpreis

Der Japan Foundation Übersetzerpreis des Japanischen Kulturinstituts in Köln geht in diesem Jahr an die Übersetzerin des 2012 erschienen Erzählbandes ›Die Zeit, die uns bleibt‹ von Toshiki Okada, Frau Dr. Heike Patzschke. Die Preisverleihungsfeier findet am 29. Oktober 2014 im Japanischen Kulturinstitut statt. Seit 1999 verleiht The Japan Foundation einen Übersetzerpreis in Höhe von 5.000 Euro für das beste, in den letzten drei Jahren aus der japanischen in die deutsche Sprache übersetzte und im deutschsprachigen Raum in Buchform erschienene literarische Werk. Der Japan Foundation Übersetzerpreis wird für Übersetzungen japanischer Literatur verliehen. Bewertet wurden...
Kategorie:
Beitrag

Datum:
22.07.2014

Franz Mon erhält Petrarca-Preis 2014

Franz Mon, von dem im vergangenen Jahr das große Lese- und Lebensbuch ›Zuflucht bei Fliegen‹ erschienen ist, erhält zusammen mit dem litauischen Schriftsteller und Übersetzer Tomas Venclova den Petrarca-Preis 2014. Der Preis ist mit 20.000 Euro dotiert. Zu den bisherigen Preisträgern gehören u.a. Ilse Aichinger, Tomas Tranströmer, John Berger und Adonis.
Kategorie:
Beitrag

Datum:
11.06.2014

Puértolas und Stamm für Euregio-Schüler-Literaturpreis nominiert

Sowohl Romain Puértolas mit seinem Buch ›Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Ikea-Schrank feststeckte‹ als auch Peter Stamm für ›Sieben Jahre‹ sind für den Euregio-Schüler-Literaturpreis 2015 nominiert. Der Clou am Euregio-Schüler-Literaturpreis: Oberstufenschüler der Euregio Maas-Rhein bilden selbst die kritische Jury, dieses Jahr sind es rund 400 Schüler von 20 Schulen. Sie lesen und diskutieren sechs vom Literaturbüro vorgeschlagene Bücher: zwei von deutsch-, zwei von französischund zwei von niederländischsprachigen Autoren. Während des „Jury-Tags“ wählen sie den Preisträger und wohnen später der...
Kategorie:
Beitrag

Datum:
11.06.2014

Anne Carson erhält den ›Griffin‹-Preis

Anne Carson wurde zum zweiten Mal mit dem wichtigsten nordamerikanischen Preis für Lyrik ausgezeichnet: dem Griffin. Am 26. Juni erscheint bei uns ihr Hauptwerk ›Decreation‹. Wie New York Review of Books feststellte: „fesselnd, meisterhaft, bezaubernd, überwältigend, anregend, bestechend, tief bewegend, ergreifend.“ Einfach „unbestechlich“, so die New York Times. 
Kategorie:
Beitrag

Datum:
11.06.2014

Carolin Emcke erhält Merck-Preis

Wir freuen uns sehr über den renommierten Merck-Preis für unsere Autorin Carolin Emcke. Dieser wird zusammen mit dem Georg-Büchner-Preis am 25. Oktober 2014 verliehen werden. Anbei die Begründung der Jury:»Carolin Emckes Reportagen und Essays reflektieren extreme Erfahrungen von Gewalt und Ausgrenzung hierzulande und in Kriegsgebieten und Konfliktzonen in aller Welt. Sie tun das mit Mut und Sensibilität, frei von Sensationslust und getragen von dem Bemühen, den Sprachlosen Gehör zu verschaffen. Ihre Bücher verbinden genaueste Beobachtung und analytische Präzision mit erzählerischer Kraft. In ihnen wird literarische Meisterschaft zu einer Schule der Empathie.« Zu den...
Kategorie:
Beitrag

Datum:
10.06.2014

›Der neue Fischer Weltalmanach 2014‹ jetzt als iPad-App

Aktuell, zuverlässig, unentbehrlich: Zusammengestellt von der Redaktion des renommierten Nachschlagewerks ›Der neue Fischer Weltalmanach‹ informiert die iPad-App über alle relevanten politischen Ereignisse und wirtschaftlichen Entwicklungen in allen Staaten der Erde im Zeitraum 2012/2013.Über 300.000 geografische, demografische und politische Daten sowie rund 900 Grafiken, Karten, Tabellen und Bilder bilden eine zuverlässige Quelle bei der Suche nach detaillierten Informationen. In Sekundenschnelle lassen sich Ländervergleiche zu allen statistischen Daten erstellen und zu Weltranglisten aus den Bereichen Landesstruktur, Staat und Wirtschaft zusammenfassen. Umfangreiche Informationen zu internationalen...
Kategorie:
Beitrag

Datum:
02.05.2014

Bestsellerautorin Ilse Gräfin von Bredow im Alter von 91 Jahren gestorben

Die Schriftstellerin Ilse Gräfin von Bredow ist am 20. April 2014 im Alter von 91 Jahren in Hamburg gestorben. Die Autorin arbeitete freiberuflich für Zeitungen und Magazine , schrieb  Reportagen und Kurzgeschichten, wurde aber vor allem als Buchautorin bekannt. Schon ihr erstes Buch  ›Kartoffeln mit Stippe‹ (1979) war ein sensationeller Erfolg. Am 5. Juli 1922 in Teichenau (Schlesien) geboren und in der Mark Brandenburg aufgewachsen, floh Ilse Gräfin von Bredow mit ihrer Familie kurz vor Kriegsende nach Niedersachsen. Ihre zahlreichen Romane und Erzählbände erreichten eine Gesamtauflage von über einer Million Exemplaren. Die Bücher von Ilse Gräfin von Bredow erscheinen im...
Kategorie:
Beitrag

Datum:
24.04.2014

Gabriel García Márquez verstorben

Gabriel García Márquez ist im Alter von 87 Jahren am Gründonnerstag verstorben. Wir verneigen uns vor dem Literaturnobelpreisträger und seinem Werk. Michi Strausfeld berichtet in Ihrer Hommage an Gabo über viele unvergessliche Begegnungen. Lesen Sie hier den Anfang ihres Beitrags: ›Gabo – Eine Erinnerung‹ Michi Strausfeld ist heute vielleicht die weltweit anerkannteste Kennerin lateinamerikanischer Literatur und scoutet für S. Fischer. Sie arbeitet mit zwei Nobelpreisträgern – Ocatavio Paz und Mario Vargas Llosa –, aber begonnen hat ihre Liebe zur Literatur des Kontinents mit dem dritten: Gabriel García Márquez. Gründonnerstag, 12.08...
Kategorie:
Beitrag

Datum:
24.04.2014
Ergebnis 1 bis 10 von 137
10 / 20 / 50
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 » »|
0 Artikel  0 €