Über Simon Sebag Montefiore

Vita

Simon Montefiores Vorfahren flüchteten Anfang des zwanzigsten Jahrhundert aus dem zaristischen Russland. Daher rührt das lebenslange Interesse des Autors an dem Land. Geboren 1965, studierte er Geschichte an der Universität Cambridge. Seine Sachbücher erschienen unter dem Namen Simon Sebag Montefiore und wurden auf der Stelle zu Bestsellern. Bei FISCHER Taschenbuch sind folgende Titel lieferbar: ›Katharina die Große und Fürst Potemkin: Eine kaiserliche Affäre‹ (Band 18275), ›Stalin – Am Hof des Roten Zaren‹ (Band 17251), ›Der junge Stalin‹ (Band 17390) und ›Jerusalem. Die Biographie‹ (Band 17631). Simon Montefiore erhielt zahlreiche renommierte Preise und Auszeichnungen. ›Saschenka‹ ist sein erster Roman. Seine Bücher wurden in über fünfunddreißig Sprachen übersetzt. Er ist Mitglied der Royal Society of Literature und lebt mit seiner Frau, der Romanautorin Santa Montefiore, und ihren beiden Kindern in London.

www.simonsebagmontefiore.com


Literaturpreise und Auszeichnungen

Los Angeles Times Book Award for Biography 2007, Costa Book Award 2007 und Bruno Kreisky-Preis 2007 für ›Der junge Stalin‹.
History Book of the Year Prize der British Book Awards für ›Stalin. Am Hof des roten Zaren‹.

Simon Sebag Montefiore
Foto: Ian Jones

Weitere Informationen

Zur Autoren-Webseite

Bücher

Bibliografie

Der junge Stalin
Der junge Stalin
FISCHER Taschenbuch
Taschenbuch
Jerusalem
Jerusalem
S. FISCHER
Hardcover
Jerusalem
Jerusalem
FISCHER Taschenbuch
Taschenbuch
Stalin
Stalin
FISCHER Taschenbuch
Taschenbuch

E-Books

Bibliografie

0 Artikel  0 €