Über Volker Ullrich

Volker Ullrich
Foto: Gunter Glücklich

Vita

Volker Ullrich, geboren 1943, studierte Geschichte, Literaturwissenschaft und Philosophie. Der promovierte Historiker ist Autor der »Zeit« und Mitherausgeber des Magazins »Zeit-Geschichte« und lebt in Hamburg. Von 1990 bis 2009 leitete er das Ressort »Politisches Buch« bei der Hamburger Wochenzeitung. Ullrich hat zahlreiche historische Werke zum 19. und 20. Jahrhundert veröffentlicht. Bei S. Fischer erscheint 2013 sein Standardwerk ›Die nervöse Großmacht. Aufstieg und Untergang des deutschen Kaiserreichs 1871–1914‹ von 1997 in einer Neuauflage. Für sein publizistisches Wirken wurde er mit dem Alfred-Kerr-Preis und der Ehrendoktorwürde der Friedrich-Schiller-Universität Jena ausgezeichnet.

Literaturpreise:

2008: Ehrendoktorwürde der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Bücher

Bibliografie

Adolf Hitler
Adolf Hitler
S. FISCHER
Hardcover
Deutsches Kaiserreich
Deutsches Kaiserreich
FISCHER Taschenbuch
Taschenbuch
Die nervöse Großmacht 1871 - 1918
Die nervöse Großmacht 1871 - 1918
FISCHER Taschenbuch
Taschenbuch

E-Books

Bibliografie

Adolf Hitler
Adolf Hitler
FISCHER E-Books
E-Book
Deutsches Kaiserreich
Deutsches Kaiserreich
FISCHER Digital
E-Book
0 Artikel  0 €