Unsere Autoren


Interview mit Carlos Ruiz Zafón

Carlos Ruiz Zafón im Gespräch, 20.09.2016
S. Fischer Verlag: Die Leser Ihrer Saga stoßen im neuen Roman auf eine sehr eigenwillige Persönlichkeit: Alicia Gris.
Carlos Ruiz Zafón: Es gibt drei Helden, die einen wichtigen Teil von mir in sich tragen. Ich nenne sie meine heilige Dreifaltigkeit: Julián Carax, der mir am meisten ähnelt, Fermín Romero de Torres und eben Alicia Gris. Sie ist meine Lieblingsfigur, auch wenn sie etwas länger hinter den Kulissen warten musste und erst im letzten Band auftaucht. In meinem Kopf ist sie allerdings schon lange Zeit präsent. Sie ist eine zerrissene Figur, ein aus den Schatten des Bürgerkriegs gefallener Engel. Sie hat einen starken Charakter, bei ihr laufen alle Fäden zusammen.

Autoren von A - Z

Ibbotson, Eva

Eva Ibbotson wurde 1925 in Wien geboren und emigrierte 1933 mit ihrer Familie nach England, wo sie heute in Newcastle-upon-Tyne lebt. Neben...

Illies, Florian

Florian Illies, geboren 1971, studierte Kunstgeschichte in Bonn und Oxford und wurde 1997 Feuilletonredakteur der»Frankfurter Allgemeinen...

Imapla

Inma Pla ist eine preisgekrönte katalanische Illustratorin. Nach ihrem Studium in Barcelon hat sie für Magazine, Zeitungen und in der...

Ingelman-Sundberg, Catharina

Catharina Ingelman-Sundberg studierte Geschichte und Marinearchäologie. Fünfzehn Jahre ihres Lebens verbrachte sie damit, auf dem...

Ingemarsson, Kajsa

Kajsa Ingemarsson war zunächst Übersetzerin und Radiomoderatorin, bevor sie sich dem Schreiben zuwandte. Ihre Bücher erscheinen regelmäßig...

Innocenti, Roberto

Roberto Innocenti wurde 1940 in der Nähe von Florenz geboren. Er hat nie eine Kunstschule besucht, doch ging er mit achtzehn nach Rom und...

Install, Deborah

Deborah Install wurde durch die Geburt ihres Sohnes zu einem Roman inspiriert, der von der Freundschaft zwischen großen und kleinen ...
0 Artikel  0 €