Das große Lesebuch
 

Robert Gernhardt Herausgegeben von: Kristina Maidt-Zinke

Das große Lesebuch

Taschenbuch
Preis € (D) 14,00 | € (A) 14,40
ISBN: 978-3-596-90658-1
voraussichtlich ab dem 26. Oktober 2017 im Buchhandel
Bestellen Sie mit unserem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.
Buch empfehlen

Buchdetails

512 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
ISBN 978-3-596-90658-1
voraussichtlich ab dem 26. Oktober 2017 im Buchhandel
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Weitere Ausgaben

Cover »Das große Lesebuch«
Das große Lesebuch
Preis € (D) 12,99
ISBN: 978-3-10-490527-3

Inhalt

Das Wichtigste und Schönste von Robert Gernhardt in einem Band

»Das große Lesebuch« ist die erste umfassende Auswahl aus Robert Gernhardts Gesamtwerk. Es versammelt seine wichtigsten und schönsten Gedichte, Essays, Geschichten und Cartoons aus fünfzig Jahren. Ein einzigartiger Querschnitt durch das künstlerische Schaffen Robert Gernhardts, eine ideale Einführung in sein Werk.



Über Robert Gernhardt

Robert Gernhardt (1937–2006) lebte als Dichter und Schriftsteller, Maler und Zeichner in Frankfurt am Main und in der Toskana. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Heinrich-Heine-Preis und den Wilhelm-Busch-Preis. Sein umfangreiches Werk erscheint bei S. Fischer, zuletzt »Toscana mia« (2011) und »Hinter der Kurve« (2012).
Literaturpreise, unter vielen anderen:
e.o.-plauen-Preis 2002
Rheingauer Literaturpreis 2002
Heinrich-Heine-Preis 2004
Joachim-Ringelnatz-Preis für Lyrik 2004
Wilhelm-Busch-Preis 2006

Mehr über Robert Gernhardt

Robert Gernhardt
© formvorrat

Kristina Maidt-Zinke, Journalistin und Literaturkritikerin, hat Robert Gernhardts ›Brunnen-Hefte‹ für das Deutsche Literaturarchiv Marbach gesichtet und dokumentiert.

Mehr über Kristina Maidt-Zinke

Mehr zu diesem Buch


hundertvierzehn.de
0 Artikel  0 €