Deutschland – Die herausgeforderte Demokratie
 

Hajo Funke + Walid Nakschbandi

Deutschland – Die herausgeforderte Demokratie

Paperback
Preis € (D) 16,99 | € (A) 17,50
ISBN: 978-3-596-70121-6
lieferbar
Bestellen Sie mit unserem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.
Buch empfehlen

Buchdetails

192 Seiten, Klappenbroschur
FISCHER Taschenbuch
ISBN 978-3-596-70121-6
lieferbar
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Weitere Ausgaben

Inhalt

Unsere Demokratie wird angegriffen – von innen wie von außen. Wir erleben eine Enthemmung und Radikalisierung in unserer Gesellschaft, die wir für überwunden hielten. Wie konnte es dazu kommen? Die Politikwissenschaftler und Publizisten Hajo Funke und M. Walid Nakschbandi zeichnen in ihrem Buch »Deutschland – Die herausgeforderte Demokratie« diese Entwicklung nach: An prägnanten Punkten der Geschichte der Bundesrepublik machen sie deutlich, welche Wendungen entscheidend waren und wie sie auf die Vision der Gesellschaft gewirkt haben. Heute stehen wir vor der entscheidenden Frage: Wollen wir eine vielfältige Gesellschaft und eine demokratisch rechtsstaatliche Nation sein – oder sind wir auf dem Weg in einen ausgrenzenden autoritären Nationalismus? Eine leidenschaftliche Streitschrift zu einem der drängendsten Probleme unserer Zeit.



Über Hajo Funke + Walid Nakschbandi

Hajo Funke, geboren 1944, ist Professor für Politikwissenschaft am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin. Er war unter anderem Gastforscher an der Harvard University in Boston sowie Gastprofessor an der University of California in Berkeley und ist ein vielgefragter Gutachter und Kommentator zu den Themen politische Kultur, Rechtsextremismus sowie Antisemitismus.

Mehr über Hajo Funke

Hajo Funke
Foto: Nic Frank

M. Walid Nakschbandi, geboren 1968, studierte Politische Wissenschaften und Jura in Bonn, Nashville/Tennessee und am Otto-Suhr-Institut in Berlin. Er ist Produzent und Autor zahlreicher Filme sowie politischer Dokumentationen und Geschäftsführer der Holtzbrinck-Tochter AVE Publishing in Berlin.

Mehr über Walid Nakschbandi

Walid Nakschbandi
Foto: © AVE Publishing

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €