Ein anderes Leben gibt es nicht
 

Maria Nurowska

Ein anderes Leben gibt es nicht

Taschenbuch
Preis € (D) 10,99 | € (A) 11,30
ISBN: 978-3-596-31722-6
lieferbar
Bestellen Sie mit unserem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Buchdetails

190 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
ISBN 978-3-596-31722-6
lieferbar
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Weitere Ausgaben

Cover »Ein anderes Leben gibt es nicht«
Ein anderes Leben gibt es nicht
Preis € (D) 3,99
ISBN: 978-3-10-561731-1

Inhalt

»Man hat nur ein Leben, ein anderes gibt es nicht.« Es ist eine Tragödie, wenn ein Mensch plötzlich feststellen muß, daß er es verpfuscht hat. Stefan durchlebt das Drama dieser Erkenntnis, als er in den Tagebüchern seiner gerade verstorbenen ersten Frau Wanda all die verpaßten Chancen für ein anderes, erfüllteres Leben entdeckt.
Ein geschickt komponierter, bewegender psychologischer Roman, die Geschichte einer nicht gelebten Liebe. Mit der Figur der Wanda ist der Autorin ein anrührendes Frauenporträt gelungen.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)



Über Maria Nurowska

Maria Nurowska lebt als freie Autorin in Warschau. Im Fischer Verlag liegen folgende ihrer Romane vor: ›Jenseits ist der Tod‹, ›Ein anderes Leben gibt es nicht‹, ›Postscriptum für Anna und Miriam‹, ›Spanische Augen‹, ›Fräulein und Witwen‹ (zunächst erschienen unter dem Titel ›Die Frauen vom Gut Lechice‹), ›Briefe der Liebe‹, ›Ehespiele‹, ›Der russische Geliebte‹, ›Tango für drei‹ und ›Wie ein Baum ohne Schatten‹. Maria Nurowska ist eine der populärsten Schriftstellerinnen der polnischen Gegenwartsliteratur.

Mehr über Maria Nurowska

Maria Nurowska
Foto: Elzbieta Lempp

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €