Muttersterben
 

Michael Lentz

Muttersterben

Prosa

Prosa
Taschenbuch
Preis € (D) 8,90 | € (A) 9,20
ISBN: 978-3-596-15549-1
lieferbar
Bestellen Sie mit unserem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.
Buch empfehlen

Buchdetails

Prosa
192 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
ISBN 978-3-596-15549-1
lieferbar
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Weitere Ausgaben

Cover »Muttersterben«
Muttersterben
Preis € (D) 18,00
ISBN: 978-3-10-044810-1
Cover »Muttersterben«
Muttersterben
Preis € (D) 8,99
ISBN: 978-3-10-490126-8

Inhalt

Einer stirbt. Einer wird vergessen. Etwas kommt abhanden. Was tun? "Muttersterben", das sind Momentaufnahmen alltäglicher Erfahrungen, die vom Abschiednehmen handeln. Sie erzählen vom Erinnern und davon, wie der Versuch, sich Situationen und Vorgänge zu vergegenwärtigen, tragisch werden kann oder absurd oder komisch.



Über Michael Lentz

Michael Lentz, 1964 geboren. Autor, Musiker, Herausgeber. Zuletzt erschienen: ›Pazifik Exil‹ (Roman), ›Warum wir also hier sind‹ (Theaterstück), ›Offene Unruh‹ (Gedichte), die Essay- und Aufsatzsammlung ›Textleben‹ und die Frankfurter Poetikvorlesungen ›Atmen Ordnung Abgrund‹ , alle bei S. FISCHER und bei FISCHER Taschenbuch.

Literaturpreise:

u. a.
Literaturförderpreis des Freistaates Bayern 1999
Aufenthaltstipendium Villa Aurora in Santa Monica, Kalifornien/USA 2001
Ingeborg-Bachmann-Preis 2001
Preis der Literaturhäuser 2005

Mehr über Michael Lentz

Michael Lentz
Foto: Jörg Steinmetz
0 Artikel  0 €