Bücher

  • Ostfriesentod

    Der neue Krimi von
    Nr.1-SPIEGEL-Bestsellerautor
    Klaus-Peter Wolf!

  • Mein Herz gehört dir

    Band 3 der Bestseller-Reihe
    ›Lost in Love – Die Green-Mountain-Serie‹

  • Die Krone der Sterne

    Ein dramatisches Weltraumabenteuer
    voller Action und Magie von
    Bestseller-Autor Kai Meyer!

  • Zurück auf Liebe

    Ein Roman voller Liebe und
    anderer Nervenzusammenbrüche –
    eine Andrews zum Spaßhaben,
    zum Weinen und zum Verlieben!


Die Neuüber­setzung von H.-U. Möhring

H.G. Wells Der Krieg der Welten

Von Was­ser und Roh­stoff­man­gel getrie­ben, flie­gen die Mari­sa­ner zur Erde, um den Nach­bar­pla­ne­ten zu erobern. Ihren Raum­schif­fen, die im Ver­ei­nig­ten König­reich lan­den, ent­stei­gen drei­bei­nige Kampf­ma­schi­nen, deren Todes­strahl nie­mand etwas ent­ge­gen­zu­set­zen hat. Die Mili­tärs müs­sen hilf­los mit­an­se­hen, wie die Städte in Schutt und Asche gelegt wer­den. Vol­ler Ver­zweif­lung flieht die Bevöl­ke­rung auf Schiffe, um sich auf das Fest­land zu ret­ten. Doch da kommt die Natur zu Hilfe ...

Eleonore - bewundert und legende­n­umwoben!

Sabine Weigand Ich, Eleonore, Königin zweier Reiche

1137 hei­ra­tet Eleo­nore, die schönste Frau ihrer Zeit, den König von Frank­reich. Doch die Ehe schei­tert. Eleo­nore tut das Uner­hörte: sie lässt sich schei­den. Wäh­rend ihr Name über­all in den Schmutz gezo­gen wird, hei­ra­tet sie erneut: Henry Plan­ta­ge­net, den König von Eng­land. Mit ihm regiert sie, steht im Zenit ihrer Macht. Doch wie soll sie han­deln, als Henry sie betrügt?

Tipps für die perfekte Rede!

Chris Anderson TED Talks

Ander­son ver­fügt über einen immen­sen Erfah­rungs­schatz und weiß, was eine gute Rede gut macht. Und genau das ver­rät er in die­sem Buch: Wie ent­wickle ich eine Idee und spinne einen roten Faden? Wie bereite ich mich vor: Schreibe ich ein Skript oder spre­che ich frei? Was ziehe ich an? Und wie gehe ich mit Lam­pen­fie­ber um?

Jetzt als Taschenbuch!

Tanya Stewner Liliane Susewind – Ein Pinguin will hoch hinaus

Pin­guin in Not! Im neun­ten Band der Best­sel­ler­se­rie hat die kleine Tier­dol­met­sche­rin Liliane Sus­e­wind alle Hände voll zu tun! Seit die Bewoh­ner der neuen Pin­guin-Anlage ein­ge­zo­gen sind, geht es im Zoo drun­ter und drü­ber. Vor allem der kleine Bril­len­pin­guin Yuki macht Lilli Sor­gen: Er würde so gern flie­gen kön­nen – wie ein rich­ti­ger Vogel. Aber Pin­guine kön­nen nun mal nicht flie­gen ... eigent­lich!

Liebesroman - Band 3 der Bestsel­lerserie

Marie Force Mein Herz gehört dir

Col­ton Abbott und Lucy Mul­va­ney haben eine Affäre. Aber kei­ner ahnt etwas davon – und das soll auch so blei­ben. Jetzt möch­ten die zwei ein roman­ti­sches Wochen­ende im Feri­en­haus der Abbotts ver­brin­gen. Zu dumm, dass Col­tons Bru­der und seine Ver­lobte Came­ron die­selbe Idee hat­ten und die bei­den in fla­granti erwi­schen. Ist dies das Ende ihrer Affäre oder der Beginn für etwas Dau­er­haf­tes?

Einschlafen garantiert!

Chris Haughton Gute Nacht allerseits

Alle Tiere im Wald sind müde. Den Hasen fal­len die Äug­lein zu, die Mäuse kom­men aus dem Gäh­nen gar nicht mehr her­aus und auch die Rehe sind schon fast ein­ge­schla­fen. Nur einer hält sie alle auf Trab. Der kleine Bär ist näm­lich noch über­haupt nicht müde und will spie­len! Und so quen­gelt er so lange herum, bis ihm selbst die Augen schwer wer­den …

Genau richtig zum Wieder­ge­sund­werden

Alexander Steffensmeier Lieselotte ist krank (Mini-Ausgabe)

Auch Kühe haben Schluck­be­schwer­den! Schon mor­gens beim Mel­ken fühlt sich Lie­se­lotte schlapp und müde. Ganz wacke­lig steht sie auf ihren vier Bei­nen, mag nicht fres­sen und möchte sich nur noch im Stroh ver­krie­chen. Kla­rer Fall für die Bäue­rin: Lie­se­lotte hat sich erkäl­tet! Jetzt sind Waden­wi­ckel, Kräu­ter­tee und Fie­ber­ther­mo­me­ter ange­sagt, das ganze Pro­gramm. Als es ihr schon bald wie­der ein biss­chen bes­ser geht und auch ihre Freunde sie nach bes­ten Kräf­ten ver­wöh­nen, denkt Lie­se­lotte: Krank sein ist gar nicht so schlecht...

Der letzte Teil der bezaubernden Trilogie

Lauren St John One Dollar Horse – Stürmische Zeiten

Casey hat alles, was man sich nur wün­schen kann: Ruhm als erfolg­reichs­ter Nach­wuchs­star im Viel­sei­tig­keits­rei­ten und einen Freund, der sie liebt und eine wun­der­bare Trai­ne­rin, mit der sie sich sehr gut ver­steht. Nach ihren bei­den ers­ten Sie­gen könnte sie nun einen wei­te­ren Wett­be­werb für sich gewin­nen und damit ihren gro­ßen Kind­heits­traum erfül­len. Doch als der junge und attrak­tive Trai­ner Kyle auf­taucht, ver­liert Casey den Kopf und setzt die Bezie­hung zu den Men­schen aufs Spiel, die ihr wirk­lich am Her­zen lie­gen.

Extrem packend, verstörend und intensiv!

Arno Strobel Im Kopf des Mörders - Tiefe Narbe

Max Bisch­off, Ober­kom­mis­sar, Anfang drei­ßig, ist der Neue bei der Düs­sel­dor­fer Mord­kom­mis­sion. Er ist hoch moti­viert und schwört auf moderne Ermitt­lungs­me­tho­den, was nicht immer auf Gegen­liebe bei den Kol­le­gen stößt. Sein ers­ter Fall beim KK11 hat es in sich. Auf dem Poli­zei­prä­si­dium taucht eines Mor­gens ein Mann auf, der völ­lig ver­stört und von oben bis unten mit Blut besu­delt ist. Er weiß weder, was in der Nacht zuvor gesche­hen ist, noch hat er eine Erklä­rung für das Blut auf sei­ner Klei­dung ...

Band 1 der ›Völker­kriege‹-Trilogie

Bernd Frenz Der Groll der Zwerge

Nach dem Gro­ßen Krieg herrschte drei­ßig Jahre lang Frie­den im Lande Garon – doch damit ist jetzt Schluss. Als Stein­metze in der Zwer­gen-Nekro­pole Fels­heim neue Grab­kam­mern in den Berg schla­gen und einen hei­li­gen Fluss der Elfen zum Ver­sie­gen brin­gen, lebt der alte Zwist wie­der auf. Dass just zu die­sem Zeit­punkt der Ork Grimm aus dem Exil zurück­keh­ren will, um mit alten Fein­den abzu­rech­nen, macht es nicht bes­ser ...

Ein litera­rischer Thriller

Juan Gabriel Vásquez Das Geräusch der Dinge beim Fallen

Bogotá, Kolum­bien in den 90er Jah­ren. Auf den Stra­ßen eska­liert der Dro­gen­krieg zwi­schen Pablo Esco­bars Medel­lín-Kar­tell und den Regie­rungs­trup­pen. Der Jura­pro­fes­sor Anto­nio Yam­mara wird zusam­men mit einem älte­ren Freund auf offe­ner Straße ange­schos­sen. Nur er über­lebt. Noch Jahre spä­ter quä­len ihn Erin­ne­run­gen. Die Ver­gan­gen­heit lässt ihm keine Ruhe, und er begibt sich auf eine Reise ...

Jetzt als Taschenbuch!

Catherine Chanter Die Quelle

Was ist grau­sa­mer, die Natur oder die Men­schen? Ruth wollte mit ihrer Fami­lie neu anfan­gen, drau­ßen im Haus an der Quelle. Doch als es im gan­zen Land nicht mehr reg­net, nur noch bei ihnen, wird das Para­dies zum Alb­traum, der das Leben eines Kin­des kos­tet – und bald kann Ruth nicht ein­mal mehr sich selbst trauen. Ein auf­wüh­len­der psy­cho­lo­gi­scher Roman von zwin­gen­der Span­nung!

Empfehlungen aus dem Lektorat

  • Ralf Heimann
»Die tote Kuh kommt morgen rein«
  • Martin Seel
»Die Künste des Kinos«
  • Dale Carnegie & Associates
»Die Kunst, Vertrauen zu schaffen«
  • Barbara Tuchman
»August 14«
  • Philippe Pozzo di Borgo
»Ziemlich beste Freunde«
  • Tana French
»Schattenstill«

Video

+

0 Artikel  0 €