Bücher


Das virtuose Porträt einer jungen Frau

Alice Munro Kleine Aussichten

Der ein­zige Roman der Nobel­preis­trä­ge­rin Alice Munro – ein frü­hes Meis­ter­werk! »In der Anlage auto­bio­gra­phisch, nicht aber in den Details«, so hat Alice Munro ihren Roman ›Kleine Aus­sich­ten‹ beschrie­ben: Die junge Del Jor­dan wächst auf der Fuchs­farm ihres Vaters in dem ver­schla­fe­nen Pro­vinz­nest Jubi­lee auf. Ihre Freun­din­nen inter­es­sie­ren sich fürs Hei­ra­ten, die Tan­ten sind mit Boden­schrub­ben, Backen, Bügeln und der Suche nach Gott beschäf­tigt. Als die Mut­ter ein Haus in der Stadt mie­tet,...

Zwei Romane – brillant und unterhaltsam

Eric-Emmanuel Schmitt Was Liebe will

Die Liebe ist kein harm­lo­ses Gefühl. Sie kann ver­ein­nah­men, ver­letz­ten, eifer­süch­tig machen, zu Intri­gen ansta­cheln. Eric-Emma­nuel Schmitt, fran­zö­si­scher Lieb­lings­au­tor deut­scher Leser seit sei­nem Best­sel­ler ›Mon­sieur Ibra­him und die Blu­men des Koran‹, geht in ›Was Liebe will‹ die­ser Lei­den­schaft auf den Grund: ihren Ver­lo­ckun­gen, ihren Untie­fen und ihrer geheim­nis­vol­len Macht. In zwei Roma­nen. ›Der Lie­bes­trank‹ erzählt von einer Wette, die gefähr­lich und reiz­voll ist: Adam...

Willemsens letzte öffentliche Rede

Roger Willemsen Wer wir waren

Roger Wil­lem­sens Rede ist nicht nur das melan­cho­li­sche Resü­mee und die scharfe Ana­lyse eines außer­ge­wöhn­li­chen Zeit­ge­nos­sen, son­dern zugleich das lei­den­schaft­li­che Plä­doyer für eine »Abspal­tung aus der Rasanz der Zeit«. Sie ist ein Auf­ruf an die nächste Gene­ra­tion, sich nicht ein­ver­stan­den zu erklä­ren.

Die Sonder­ausgabe mit Original­graphik

Stefan Zweig Sternstunden der Menschheit

›Stern­stun­den der Mensch­heit‹ - mit einer hand­si­gnier­ten Ori­gi­nal­gra­phik Ste­fan Zweig ver­sam­melt in sei­nem Welt­best­sel­ler ›Stern­stun­den der Mensch­heit‹ vier­zehn große, schick­sal­hafte Augen­bli­cke in der Geschichte der Mensch­heit: von der Schlacht bei Water­loo über die Ent­ste­hung von Goe­thes berühm­ter Mari­en­ba­der Ele­gie bis hin zur tra­gi­schen Süd­po­l­ex­pe­di­tion von Sir Robert Fal­con Scott. Nun hat der Buch­künst­ler Jörg Hüls­mann diese vier­zehn Minia­tu­ren bild­haft gestal­tet, illus­triert und...

Platz 1 der englischen Bestsel­ler­listen!

C.J. Sansom Die Schrift des Todes

Tudor-Lon­don, Som­mer 1546: Die Ära König Hein­richs VIII neigt sich ihrem Ende zu. Uner­bitt­lich bekämp­fen sich Katho­li­ken und Pro­tes­tan­ten, die Jagd auf Ket­zer wird immer gna­den­lo­ser. In die­ser auf­ge­heiz­ten Situa­tion wird Mat­t­hew Shard­lake in den Palast der Köni­gin geru­fen. Er soll ein bri­san­tes Buch wie­der­fin­den, das sie ver­fasst hat und das aus ihren Gemä­chern gestoh­len wurde. Der Inhalt die­ses Wer­kes könnte sie aufs Scha­fott brin­gen ...

Zwölf Koryphäen ihres Fachs in einem Band

Mut zur Nachhaltigkeit

Seit dem Jahr 2000 wid­met sich Klaus Wie­gandt mit der Stif­tung Forum für Ver­ant­wor­tung dem Thema Nach­hal­tig­keit. Er hat füh­rende Wis­sen­schaft­ler der hier­für rele­van­ten Dis­zi­pli­nen ver­sam­melt, um einen Dis­kurs in Gang zu brin­gen. Jetzt ist es an der Zeit, Bilanz zu zie­hen: Was wurde bis­her erreicht? Lau­fen die Ent­wick­lun­gen – etwa bei dem Res­sour­cen- und Ener­gie­ver­brauch, den Treib­haus­gas­emis­sio­nen, der Schere zwi­schen Arm und Reich – mitt­ler­weile in die rich­tige Rich­tung? Die Auto­ren in...

Rebellisch, mutig, abenteu­er­lustig: Jessica Mitford

Susanne Kippenberger Das rote Schaf der Familie

Susanne Kip­pen­ber­ger schreibt mit ›Das rote Schaf der Fami­lie. Jes­sica Mit­ford und ihre Schwes­tern‹ ein hin­rei­ßen­des Por­trät über eine der fas­zi­nie­rends­ten Frauen des 20. Jahr­hun­derts: Jes­sica Mit­ford, Kom­mu­nis­tin und Bür­ger­recht­le­rin. In Groß­bri­tan­nien sind die Mit­ford-Schwes­tern so bekannt wie bei uns die Fami­lie Mann. Nur noch berüch­tig­ter. Die Älteste wurde Schrift­stel­le­rin, die Zweit­äl­teste stellte sich an den Herd. Die dritte hei­ra­tete den Faschis­ten­füh­rer Eng­lands, die vierte wurde Hit­ler...

Die romantischste Serie des Jahres geht weiter

Marie Force Kein Tag ohne dich

›Kein Tag ohne dich‹ von Marie Force ist der zweite Band der Best­sel­ler-Reihe ›Lost in Love – Die Green-Moun­tain-Serie‹ und zugleich ein in sich abge­schlos­se­ner Lie­bes­ro­man.Für Nolan Roberts ist ein Traum wahr gewor­den – Han­nah hat ihn geküsst! Schon lange ist Nolan heim­lich in sie ver­liebt, doch noch nie war er dem gro­ßen Glück so nahe. Aber der Tod ihres Ehe­manns vor sie­ben Jah­ren hat Han­nah in ein tie­fes Loch geris­sen – sie weiß nicht, ob sie noch an die Liebe glau­ben kann … Han­nah ...

Rasant und hemmungslos unterhaltsam

Boris Hillen Agfa Leverkusen

Kis­hone Kumar, ein jun­ger indi­scher Pro­vinz­fo­to­graf, reist 1977 mit sei­nem bes­ten Freund per Motor­rad nach Deutsch­land. Er will bei den welt­be­kann­ten Agfa-Wer­ken in Lever­ku­sen die Tech­nik der Farb­fo­to­gra­fie erler­nen – und er will in Europa Joan wie­der­se­hen, eine lebens­hung­rige Jour­na­lis­tin, die er kurz vor der Abreise ken­nen­ge­lernt hat. Über Kabul, Tehe­ran, Istan­bul, Gie­ßen und Ber­lin geht es vom indi­schen Früh­ling in den Deut­schen Herbst. Dazwi­schen liegt ein lan­ger Som­mer der Freund­schaft,...

Ein Muss für alle Lilliane-Susewind-Fans

Tanya Stewner Hummelbi – Das Einhorn im Elfenwald

Flo­ren­tine und ihre Zwil­lings­schwes­ter gehö­ren zu den weni­gen Men­schen, die Ein­hör­ner zu ihren Freun­den zäh­len dür­fen. Doch die über­ir­disch schö­nen Wesen sind in Gefahr: Auf ihrem wei­ßen Fell brei­ten sich bedroh­li­che, schwarze Fle­cke aus! Kön­nen die Zwil­lings­schwes­tern der rät­sel­haf­ten Krank­heit ihrer magi­schen Freunde Ein­halt gebie­ten? Der dritte Band der fre­chen Elfe Hum­melbi von Best­sel­ler­au­to­rin Tanya Stew­ner. Eine zau­ber­hafte Geschichte über die anmu­tigs­ten Wesen des Elfen­walds und die...

Werde zum Pokémon-Go-Meister­trainer!

Max Power Pokémon-Go-Facts von Abra bis Zapdos. Alles, was Pokémon-Trainer wissen müssen

Wer von Anfang an tak­tisch klug spielt, sam­melt die meis­ten Punkte – und wird schnell zum Poké­mon-Go-Meis­ter­trai­ner! Mit die­sem Buch ist das super-ein­fach! Hier fin­dest du die bes­ten Tipps und Tricks für Ein­stei­ger und aus­ge­klü­gelte Stra­te­gien für Pro­fis. Der Auf­bau folgt dem natür­li­chen Spiel­ver­lauf, so dass du zum rich­ti­gen Zeit­punkt die rich­ti­gen Infos bekommst. So bist du immer per­fekt vor­be­rei­tet auf deine nächste Poké­mon-Jagd!

Themen­schwerpunkt: Lebensraum Stadt

FUTURZWEI Zukunftsalmanach 2017/18

FUTURZ­WEI Zukunfts­al­ma­nach 2017/18 – The­men­schwer­punkt Stadt­Al­ter­na­tiv­los? Gibt es nicht. Der dritte FUTURZ­WEI-Zukunfts­al­ma­nach, her­aus­ge­ge­ben von Harald Wel­zer, Dana Gies­ecke und Sas­kia Hebert, erzählt in über 50 Geschich­ten von geleb­ten Gegen­ent­wür­fen zur Leit­kul­tur des Wachs­tums und der Ver­schwen­dung. Erst­mals bie­tet er dabei auch eine inter­na­tio­nale Per­spek­tive. Gemein­sam mit dem Goe­the-Insti­tut ist FUTUR­E­PER­FECT ent­wi­ckelt wor­den, das in inzwi­schen 32 Län­dern Geschich­ten des Gelin­gens...

Empfehlungen aus dem Lektorat

  • Ralf Heimann
»Die tote Kuh kommt morgen rein«
  • Martin Seel
»Die Künste des Kinos«
  • Dale Carnegie & Associates
»Die Kunst, Vertrauen zu schaffen«
  • Barbara Tuchman
»August 14«
  • Philippe Pozzo di Borgo
»Ziemlich beste Freunde«
  • Tana French
»Schattenstill«

Video

+
0 Artikel  0 €