Bücher


Warum braucht alles ein Gesicht?

Valentin Groebner Ich-Plakate

Große Augen, lächelnde Münder: Gesichter auf Plakatwänden sollen Gefühle erzeugen, Ver- trauen, Intimität – alles Leit- begriffe der Werbung im 21. Jahrhundert. Aber der Glaube an die Wirkung von Gesichtern hat eine lange Vorgeschichte. Ihren Spuren geht der Publizist Valentin Groebner in seinem klugen, elegant geschriebenen Essay nach.

Zwischen Macht und Widerstand

Ilija Trojanow Macht und Widerstand

Konstantin ist Widerstands- kämpfer, einer, der schon in der Schulzeit der bulga- rischen Staatssicherheit auffällt und ihrem Griff nicht mehr entkommt. Metodi ist Offizier, Opportunist und Karrierist, ein Repräsentant des Apparats. Sie sind in einen Kampf um Leben und Gedächtnis verstrickt, der über ein halbes Jahrhundert andauert.

Ein meisterlicher Familienroman

Kristín Marja Baldursdóttir Sommerreigen

Mit dem Foto eines verliebten Paares in der Pariser Metro veränderte sich alles. Nicht gleich. Nicht sofort. Aber später. Und ganz woanders. In einem Land im hohen, weißen Norden. Dort wo Nanna und Gylfi sich ein ruhiges, beschauliches Leben aufgebaut haben. Erst als der französische Fotograf in ihr Leben tritt, gerät das Gerüst ins Wanken.

Tief bewegend

Marilynne Robinson Lila

Lila ist ein Findelkind, das von einer Landstreicherin und Überlebenskünstlerin aufgegriffen wird. Als ungleiche Geschwister ziehen sie durch Amerikas harte Jahre. Bis eines Tages Lila im Regen unerwartet ein Dach über dem Kopf findet. Und mehr als das - nach Jahren der Entbehrung wird sie mit der Sorge und Zartheit eines Mannes konfrontiert, der ihr Leben und alles, was sie bisher erfahren hat, auf den Kopf stellen wird.

Das ist Roger Willemsen!

Roger Willemsen Der leidenschaftliche Zeitgenosse

Für die Ernsthaftigkeit seines Tuns und die Freiheit seines Denkens wird Roger Willemsen geschätzt. In einem eigens für diesen Band geführten großen Gespräch tritt er für seine Überzeu- gungen ein und zeigt sich als sprühender Enthusiast, aber auch als tief melan- cholischer, bei allem Talent zum wütenden Furor gütiger Zeitgenosse.

Ein irrwitziger Traum

Henning Ahrens Glantz und Gloria

Rock Oldekop kehrt nach Glantz im Düster, in seine alte Heimat zurück, um herauszufinden, was sich wirklich zugetragen hat, damals, in der Nacht, als seine Eltern bei einem Brand umkamen. Tiefer und tiefer gerät er in einen wahn- witzigen rasenden Albtraum. Fürchterlich und barbarisch geht es zu in diesem fiktiven Mittelgebirge …

Über die Liebe und engstirnige Traditionen

Gregor Sander Was gewesen wäre

Ein heruntergekommenes Luxushotel in Budapest. Paul hat Astrid diesen Kurzurlaub geschenkt. Er will mit dieser Reise zugleich einen Blick in die Vergangenheit riskieren – und bekommt mehr zu sehen, als ihm lieb ist. Denn ihre Geschichte beginnt in der DDR auf einer wilden Künstlerparty, als sich Astrid in Julius verliebt, und endet im Verrat.

Platz 1 der NY-Times Bestsellerliste

Oprah Winfrey Was ich vom Leben gelernt habe

Die bekannteste Talk- masterin der Welt verrät ihre Lebensphilosophie: Oprah Winfreys Texte über Freude, Dankbarkeit und Kraft inspirieren, an sich selbst zu glauben, sich immer wieder mutig den Herausforderungen des Lebens zu stellen und das Glück auch im Kleinen zu finden. Aufrichtig, bewegend und humor- voll: Weisheiten und Wahrheiten!

Ein Traum für alle, die Hunde lieben!

Bitte nicht wecken!

Ob verquer auf dem Sofa, eng aneinander gekuschelt, mit zerknautschter Schnauze oder allen vieren von sich gestreckt: Von Chihuahua, Französischer Bulldogge, Dackel und Mops bis zum Collie, Bernhardiner, Golden Retriever, Schäferhund u.v.m. versammelt das Buch 101 Portraits von Vierbeiner in Schlafstellung.

Einzigartig: zwei Verliebte und 14 Erzähler

Sandy Hall Klar ist es Liebe

Lea und Gabe wären das perfekte Paar. Das erkennen alle um sie herum: der beste Freund, die Mitbewohnerin, ja sogar die Starbucks-Bedienung. Sie haben denselben College-Kurs belegt, sie bestellen das gleiche Essen, die mögen dieselben Filme. Aber obwohl die Luft zwischen ihnen knistert, scheinen sie den richtigen Augenblick immer zu verpassen. Werden sie zueinander finden?

Eine Liebesgeschichte

Jill Mansell Wer zweimal träumt

Lara ist wieder da! Vor achtzehn Jahren verließ sie Knall auf Fall ihre Freunde, ihre Familie, ihre erste große Liebe, Flynn – ohne ein Wort. Ausgerechnet auf der Hochzeit einer Freundin sieht Lara nun Flynn wieder. Sofort knistert es gewaltig. Aber Lara will nicht noch mal ihr Herz aufs Spiel setzen. Und von dem Geheimnis, das Lara vor allen, aber besonders vor Flynn verborgen hat, ahnt niemand etwas …

Auftakt der spannenden Fantasy-Trilogie!

J. D. Rinehart Die Chroniken von Toronia

Das Königreich Toronia ist in Aufruhr. Schon lange herrscht der grausame König Brutan über das Land. Doch nun gibt es endlich neue Hoffnung: Brutans uneheliche Kinder, die vor ihm versteckt wurden, sollen ihn stürzen – so wie es eine uralte Prophezeiung vorausgesagt hat. Doch die Drillinge wurden gleich nach ihrer Geburt getrennt …

Empfehlungen aus dem Lektorat

  • John Dickie
»Omertà - Die ganze Geschichte der Mafia«
  • Ralf Heimann
»Die tote Kuh kommt morgen rein«
  • Martin Seel
»Die Künste des Kinos«
  • Dale Carnegie & Associates
»Die Kunst, Vertrauen zu schaffen«
  • Barbara Tuchman
»August 1914«
  • Philippe Pozzo di Borgo
»Ziemlich beste Freunde«
  • Tana French
»Schattenstill«

Lieferbare Titel

Video

+
0 Artikel  0 €