All Age / Jugendbuch

Das erste Jugendbuch der Booker-Prize-Kandidatin

Lisa Moore Das Glück hat vier Farben

Seit sie den­ken kann, ist die sech­zehn­jäh­rige Flan­nery in Tyrone ver­liebt. Aber wann genau ist aus ihrem Sand­kas­ten­freund ein Rebell und der coolste Junge der Schule gewor­den? Flan­nery, die sich oft in den Erin­ne­run­gen daran ver­liert, wie ein­fach frü­her alles war, beob­ach­tet mit Erstau­nen, wie die Welt um sie herum immer schnel­ler kreist. Doch dann kommt ihr für ein Schul­pro­jekt eine fol­gen­rei­che Geschäfts­idee: Sie fer­tigt Lie­bestränke für die Mit­schü­ler an – und ein regel­rech­ter Hype wird aus­ge­löst. Plötz­lich geht das Gerücht um, dass die bun­ten Mix­tu­ren tat­säch­lich wir­ken ...

Am Ende wird alles gut - versprochen!

Lisa Sophie ItsColeslaw: Wie ich aufhörte, perfekt sein zu wollen

Erwach­sen­wer­den ist eine der schwie­rigs­ten Erfah­run­gen, die wir über­le­ben müs­sen. Manch­mal tut es gut, zu wis­sen, dass es jeman­den gibt, der das alles schon durch­ge­macht hat und dir ver­si­chert: so schlimm ist es gar nicht, du schaffst das schon! Lisa Sophie ist wie die große Schwes­ter, die du dir immer gewünscht hast! Ob es um Liebe, Pro­bleme in der Schule oder Stress mit den Eltern geht, Lisa Sophie spricht auf ihrem YouTube-Kanal ›Its­Cole­s­law‹ aus eige­ner Erfah­rung – und das nicht immer ohne Fremd­schäm­fak­tor!

Das spannende Serien­finale!

Andrew Lane Young Sherlock Holmes 8

Sher­lock Hol­mes' Mut­ter ist gestor­ben, sein Vater ist in Indien ver­schwun­den und seine Schwes­ter benimmt sich merk­wür­dig. Die Hol­mes-Fami­lie scheint zu zer­bre­chen, und nicht ein­mal Mycroft kann das ändern. Als plötz­lich ein Nach­bar in sei­nem eige­nen Haus ver­schwin­det, steht der junge Sher­lock vor einem neuen Rät­sel. Wo ist er hin? Gibt es einen Zusam­men­hang zum Bau des Suez­ka­nals in Ägyp­ten? Und wem kann Sher­lock wirk­lich trauen? Ein neuer Fall, der alles bis­her Bekannte auf den Kopf stel­len wird.

Entdecke die Superkräfte des Feminismus!

Sonja Eismann Ene, mene, Missy. Die Superkräfte des Feminismus

Beyoncé tut es. Lena Dun­ham tut es. Miley Cyrus tut es. Emma Wat­son tut es. Judith Holo­fer­nes tut es. Char­lotte Roche tut es.
Sie bezeich­nen sich als Femi­nis­tin­nen. Und sie zei­gen, wie aktu­ell das Thema gerade heute ist! Ent­de­cke die Super­kräfte des Femi­nis­mus! Denn mit etwas Selbst­be­wusst­sein und Humor kannst du der Welt jeden Tag zei­gen, wie du als Frau behan­delt wer­den willst: mit Respekt und nicht etwa anders als ein Mann!

Das Tagebuch der besten Freundin ist tabu!

Nina LaCour Ich werde immer da sein, wo du auch bist

Als ihre beste Freun­din sich das Leben nimmt, bricht Cait­lins Welt aus­ein­an­der und ihr Herz gleich mit. Warum hat sie das getan? Warum hat sie nichts gesagt? Hätte Cait­lin ihr nicht hel­fen kön­nen? So viele Fra­gen, die unbe­ant­wor­tet blei­ben. Doch dann macht Cait­lin eine Ent­de­ckung und erfährt Dinge über ihrer Freun­din, von denen sie nicht ein­mal geahnt hat. Fast mehr, als sie ertra­gen kann ...

Band 2 der furiosen Dystopie

Cecelia Ahern Perfect – Willst du die perfekte Welt?

Celestine wurde als „feh­ler­haft“ gebrand­markt, sie gehört nun zu den Men­schen zwei­ter Klasse. Doch statt sich den strik­ten Regeln des Sys­tems zu unter­wer­fen, flieht sie. Denn Celestine ist auch ein Sym­bol der Hoff­nung für alle ande­ren Feh­ler­haf­ten. Gelingt es ihr, den grau­sa­men Rich­ter Crevan zu über­füh­ren? Das wäre die Chance auf einen Neu­an­fang für die Feh­ler­haf­ten ...

Voller Magie und Abenteuer

Harriet Reuter Hapgood Ein bisschen wie Unendlichkeit

Als die Ferien anfan­gen, möchte Got­tie eigent­lich nur unter dem Apfel­baum lie­gen, in die Sterne schauen und über das Uni­ver­sum nach­den­ken. Sie kennt jede Theo­rie zu Raum und Zeit und kann alles mit einer For­mel erklä­ren. Außer, warum ihr bes­ter Freund Tho­mas, der vor eini­gen Jah­ren weg­­ge­zo­gen war, plötz­lich wie­der auf­taucht. Warum nie­mand ihre Ver­zweif­lung über den Tod ihres Gro­ßva­ters Grey ver­steht.

Genialer, rasanter Sci-Fi-Zweiteiler

Margaret Stohl Icons 1

Alles änderte sich an jenem Tag. Am Tag, als das ICON über Los Ange­les erschien. Am Tag, als der Strom aus­fiel. Am Tag, als Dols Fami­lie starb. Am Tag, an dem die Welt einen Kampf ver­lor, von dem sie zuvor nichts geahnt hatte. Seit­dem hat Dol ein ein­fa­ches Leben auf dem Land geführt, zusam­men mit Ro, der auch über­lebte. Sie sind anders. Sie haben über­lebt. Warum?

Der New York-Times Bestseller auf deutsch!

Kiera Cass Siren

Kah­lens Fami­lie kommt bei einem Schiffs­un­glück ums Leben. Sie selbst wird als Ein­zige geret­tet – von drei betö­ren­den jun­gen Frauen: Sire­nen. Wun­der­schön und unsterb­lich. Von nun an ist Kah­len eine von ihnen. Schein­bar ein ganz nor­ma­les Mäd­chen, doch ihr Leben gehört dem Meer. Jeder Mensch, der ihre Stimme hört, muss ster­ben. Und so schweigt sie. Bis sie Akinli begeg­net ...

Band 2 der Royal Blood Serie

Eleanor Herman Göttertochter

Wie der dicke Rauch eines Schwel­bran­des liegt Krieg über dem Reich. Alex hat seine erste Schlacht mit Hilfe von Kats Blut­ma­gie gewon­nen. Doch erst nach einer öffent­li­chen Hin­rich­tung erkennt der Rat ihn als Herr­scher an. Er ahnt nicht, dass seine Fami­lie bereit ist, seine engs­ten Ver­trau­ten aus dem Weg zu räu­men, um die eige­nen Inter­es­sen durch­zu­brin­gen. Und dass er den Men­schen, der ihn töten soll, längst viel zu nah an sich her­an­ge­las­sen hat. Wäh­rend Kat wei­ter ver­sucht, den Mord an ihrer Mut­ter zu rächen, gerät sie selbst in höchste Gefahr ...

Nominiert für den Deut. Jugend­li­te­ra­turpreis 2016

Patricia McCormick Der Tiger in meinem Herzen

Als Arn Chorn Pond noch ein Junge ist, über­nimmt das radi­kale kom­mu­nis­ti­sche Regime der Roten Khmer die Macht in Kam­bo­dscha. Es folgt ein schreck­li­cher Völ­ker­mord, dem zwei Mil­lio­nen Men­schen zum Opfer fal­len – ein Vier­tel der gesam­ten Bevöl­ke­rung. Arn hat über­lebt. Doch der Preis dafür war hoch. Denn er ist selbst zum Täter gewor­den. Und es ist ihm schwer gefal­len, den Tiger in sei­nem Her­zen zu bän­di­gen.

Das umwerfende Romandebüt

Jasmine Warga Mein Herz und andere schwarze Löcher

Wenn dein Herz sich anfühlt wie ein gäh­nen­des schwar­zes Loch, das alles ver­schlingt, wel­chen Sinn macht es dann noch, jeden Mor­gen auf­zu­ste­hen? Aysel will nicht mehr leben – sie war­tet nur noch auf den rich­ti­gen Zeit­punkt, sich für immer zu ver­ab­schie­den. Als sie im Inter­net Roman ken­nen­lernt, scheint er der per­fekte Kom­plize für ihr Vor­ha­ben zu sein.
Exklusives Buchgeschenk
FJB Facebook
Newsletter FJB
FJB Youtube
0 Artikel  0 €