Belletristik


Geschichte einer Rückkehr

Chris de Stoop Das ist mein Hof

Chris de Stoop hat mit sei­nem Buch ›Das ist mein Hof. Geschichte einer Rück­kehr‹, ein Best­sel­ler in den Nie­der­lan­den, eine bril­lante lite­ra­ri­sche Repor­tage über das Ver­schwin­den der bäu­er­li­chen Lebens­form geschrie­ben.Chris de Stoop ver­brachte seine Kind­heit auf dem Bau­ern­hof. Er liebte das Her­um­stromern mit sei­nem Bru­der, den Geruch in den Stäl­len. Als sein Bru­der den Hof über­nahm, zog es ihn in die Ferne. Als Jour­na­list war er in der gan­zen Welt unter­wegs. Doch als sein Bru­der stirbt, kehrt er...

Ein großer Zeitroman

Ulrich Peltzer Das bessere Leben

Ulrich Pelt­zer hat einen gro­ßen Zeit­ro­man geschrie­ben. Was hält unsere undurch­schau­bare Welt zusam­men: Träume, Geld­ströme, Gott oder der Teu­fel? Im 20. Jahr­hun­dert dis­ku­tier­ten, leb­ten und kämpf­ten junge Men­schen an ame­ri­ka­ni­schen Uni­ver­si­tä­ten, in Frank­furt und Mos­kau für eine gerechte Ord­nung, für eine bes­sere Zukunft. Doch die Uto­pien sind in Ter­ror umge­schla­gen. Wir leben in einer radi­kal kapi­ta­lis­ti­schen Welt, unsere Gegen­wart scheint undurch­schau­bar. Was ist aus unse­ren Uto­pien,...

Die wichtigsten Ereignisse

Der neue Fischer Weltalmanach 2017

Der neue Fischer Welt­al­ma­nach 2017 – The­men­schwer­punkt Sicher­heit­Po­li­ti­sche Umwäl­zun­gen und wirt­schaft­li­che Ent­wick­lun­gen – der neue Fischer Welt­al­ma­nach berei­tet die wich­tigs­ten Ereig­nisse des ver­gan­ge­nen Jah­res infor­ma­tiv und kom­pakt auf und bie­tet aktu­el­les und fun­dier­tes Wis­sen sowie abge­si­cherte Fak­ten. Chro­ni­ken zu jedem Staat der Welt, über 900 Kar­ten, Gra­phi­ken, Tabel­len und Fotos lie­fern schnelle und über­sicht­li­che Infor­ma­tio­nen.Schwer­punkt des Fischer Welt­al­ma­nachs 2017 ist das ...

Ein ergrei­fender und aufrüt­telnder Bestseller

Lori Nelson Spielman Und nebenan warten die Sterne

Als Annie erfährt, dass ihre Schwes­ter Kris­ten bei einem Zug­un­glück gestor­ben ist, bricht eine Welt für sie zusam­men. Sie soll­ten beide in die­sem Zug sein – auf dem Weg zur Uni. Annie fühlt sich schul­dig am Tod ihrer Schwes­ter. Sie sucht Trost bei ihrer Mut­ter Erika, doch diese flüch­tet sich in ihre Arbeit. Annie begreift nicht, was mit ihrer lie­be­vol­len Mut­ter pas­siert ist, die für jedes Tief einen Rat wusste, deren Lachen so anste­ckend war und deren Liebe die Fami­lie zusam­men­hielt ...

Ein faszinie­render Abenteu­erroman

S.E. Grove Weltenriss

Vor hun­dert Jah­ren hat "Die Große Dis­rup­tion" die Kon­ti­nente der Erde in ver­schie­dene Zei­ten kata­pul­tiert – jetzt hat jeder Ort seine eigene Zeit. Sophia Tims Onkel Shadrack ist ein berühm­ter Kar­to­graph, der diese „Neue Welt" bereist und neu ver­misst. Doch er wurde von einer geheim­nis­vol­len ver­schlei­er­ten Frau ent­führt, die ihn zwin­gen will, die Carta Major für sie zu fin­den, die Karte in der Ver­gan­gen­heit, Gegen­wart und Zukunft fest­ge­hal­ten sind.

Shortlist "aspekte"-Litera­turpreis 2016

Senthuran Varatharajah Vor der Zunahme der Zeichen

Durch Zufall begin­nen Sent­hil Vasu­the­van und Val­mira Sur­roi ein Gespräch auf Face­book. Er lebt als Dok­to­rand der Phi­lo­so­phie in Ber­lin, sie stu­diert Kunst­ge­schichte in Mar­burg. Sie­ben Tage lang erzäh­len sie sich von ihrem Leben, ohne sich zu begeg­nen. Ihre Nach­rich­ten han­deln von ihren Fami­lien und ihrer Flucht aus Bür­ger­kriegs­ge­bie­ten, von ihrer Kind­heit im Asyl­be­wer­ber­heim und ihrer Schul- und Stu­di­en­zeit.

Dieses Buch klärt schonungslos auf!

Matthias Wolfschmidt Das Schweinesystem

Ob Bio­la­den oder Super­markt – kranke Tiere ver­ber­gen sich in fast allen Lebens­mit­teln. Das muss sich ändern! Der stu­dierte Tier­arzt und food­watch-Akti­vist Mat­thias Wolfschmidt zeigt ein­drück­lich die Gna­den­lo­sig­keit des beste­hen­den Sys­tems. Denn das Elend in den Stäl­len ist mas­siv: Schweine mit Lun­gen­ent­zün­dung, Kühe mit Euter­krank­hei­ten sind die Regel, nicht die Aus­nahme. Von den kran­ken Tie­ren stam­men nicht nur das Fleisch und die Wurst, die Milch und der Käse, son­dern auch Back­wa­ren, Scho­ko­lade oder Pizza, die wir im Super­markt, Bio­la­den oder Reform­haus kau­fen.

Der Bestseller – jetzt wieder lieferbar!

Peter Prange Das Bernstein-Amulett

Der große, als TV-Zwei­tei­ler ver­filmte Best­sel­ler mit Gesamt­auf­lage von weit über 1 Mio. Exem­pla­ren: jetzt wie­der lie­fer­bar!Ein Schick­sal, wie nur in Deutsch­land zu fin­den ist. Bar­ba­ras Geschichte beginnt im Okto­ber 1944 und schließt im Okto­ber 1990. Ihre Fami­lie wird durch den Zwei­ten Welt­krieg aus­ein­an­der­ge­ris­sen und kann erst ein hal­bes Jahr­hun­dert spä­ter wie­der zusam­men­fin­den. Dazwi­schen lie­gen die Jahre des nack­ten Über­le­bens­kamp­fes unmit­tel­bar nach dem Krieg, des Kal­ten Krie­ges, des...

Eine wunderbar poetische Zeitreise

Anne Weber Ahnen

Eine poe­ti­sche Zeit­reise Anne Weber begibt sich auf eine Ent­de­ckungs­reise, die in die befrem­dende und fas­zi­nie­rende Welt ihres Urgro­ßva­ters und damit in die Abgründe und Höhen­flüge einer gan­zen Epo­che führt. Flo­rens Chris­tian Rang – im Buch San­der­ling genannt – war Jurist, Pfar­rer in zwei Dör­fern bei Posen, Schrift­stel­ler und Phi­lo­soph. Er kor­re­spon­dierte mit Hugo von Hof­manns­thal, war befreun­det mit Mar­tin Buber und Wal­ter Ben­ja­min. Doch auf der Reise zu die­sem Urgro­ßva­ter stellt sich...

Verzweifelte Suche in der IS Hölle

Joachim Gerhard + Denise Linke Ich hole euch zurück

***Das erste Buch eines deut­schen Vaters, des­sen Söhne nach Syrien zum IS gehen*** Jonas ist 21, sein Bru­der Lukas 17, als beide zum Islam über­tre­ten. Ganz nor­male Jungs, die vor­her im Sport­ver­ein aktiv waren und mit Freun­den abhin­gen, beten nun mehr­mals am Tag, ent­sa­gen Par­tys und Alko­hol und radi­ka­li­sie­ren sich, ohne dass ihre Eltern es mer­ken. Und dann sind sie plötz­lich ver­schwun­den. Nach Syrien in den „Hei­li­gen Krieg“ gezo­gen. Für den Vater, Joa­chim Ger­hard, einen mit­tel­stän­di­schen...

Band 1 des atembe­rau­benden Zweiteilers!

Cecelia Ahern Flawed – Wie perfekt willst du sein?

Celestine ist schön, aber sie ist nicht per­fekt. Wenn sie in den Spie­gel blickt, sieht sie die Brand­zei­chen an ihrem Kör­per. Sie ist bestraft wor­den. Denn in ihrer Welt ist kein Platz für Feh­ler. Die Gesell­schaft, in der sie lebt, hat harte Regeln. Sie wollte diese Regeln nie bre­chen. Aber was, wenn diese Regeln unmensch­lich, unfair und bru­tal sind?

Eine Liebes­er­klärung an die Männer

Mary-Louise Parker Die Männer meines Lebens

In herz­zer­rei­ßen­den Lie­bes­er­klä­run­gen schreibt sie an ihren ver­stor­be­nen Vater, den sie schmerz­lich ver­misst, an ihren Gro­ßva­ter, den sie nie ken­nen­ge­lernt hat, an ihren Sohn, den sie abgöt­tisch liebt. Sie schreibt ehe­ma­li­gen Lieb­ha­bern und den Wild­frem­den, die der Zufall manch­mal zu Zeu­gen unse­rer ver­letz­lichs­ten Momente macht.

Belletristik Auswahl

  • Mary Kay Andrews
»Die Sommerfrauen«
  • Fredrik Backman
»Ein Mann namens Ove«
  • M.G. Burgheim
»Besitz wird überbewertet«
  • Gillian Flynn
»Gone Girl - Das perfekte Opfer«
  • Götz Gercke
»Aaron Grünblatt und der blinde Passagier aus Madras«
  • Rachel Joyce
»Das Geheimnis der Queenie Hennessy«
  • Peter Prange
»Die Philosophin«
  • Judith Hermann
»Aller Liebe Anfang«
  • Javier Marías
»Schwarzer Rücken der Zeit«
  • Sabine Weigand
»Das Buch der Königin«

Cecelia Ahern

  • Cecelia Ahern
»Der Glasmurmelsammler«
  • Cecelia Ahern
»Der Ghostwriter«
  • Cecelia Ahern
»Das Jahr, in dem ich dich traf«
  • Cecelia Ahern
»Die Liebe deines Lebens«
  • Cecelia Ahern
»Ein Moment fürs Leben«
  • Cecelia Ahern
»Für immer vielleicht«
  • Cecelia Ahern
»Hundert Namen«
  • Cecelia Ahern
»Ich hab dich im Gefühl«
  • Cecelia Ahern
»Ich schreib dir morgen wieder«
  • Cecelia Ahern
»Love, Rosie – Für immer vielleicht«
  • Cecelia Ahern
»P.S. Ich liebe Dich«
  • Cecelia Ahern
»Solange du mich siehst«
  • Cecelia Ahern
»Vermiss mein nicht«
  • Cecelia Ahern
»Zeit deines Lebens«
  • »Zimtsternschnuppen«
  • Cecelia Ahern
»Zwischen Himmel und Liebe«

Video

+
0 Artikel  0 €