Historische Romane

  • Die Rose der Welt

    Noch nie erzählt: Peter Pranges großer
    historicher Roman über die Entstehung
    der Universitäten im Mittelalter.

  • Die Schrift des Todes

    Platz 1 der Bestsellerliste!

    Matthew Shardlake ermittelt
    in seinem sechsten Fall!

  • Das Buch der Königin

    Ein fesselnder Roman über
    die wahre Schlüsselfigur der
    Stauferdynastie im Mittelalter.

  • Die Spur des Ultramarins

    Ein fesselnder Roman über
    den Maler Jan van Eyck.


Sex, Kreuzzug, Verrat und Frauenpower

Sabine Weigand Ich, Eleonore, Königin zweier Reiche

1137 hei­ra­tet Eleo­nore, die schönste Frau ihrer Zeit, den König von Frank­reich. Doch die Ehe schei­tert. Eleo­nore tut das Uner­hörte: sie lässt sich schei­den. Wäh­rend ihr Name über­all in den Schmutz gezo­gen wird, hei­ra­tet sie erneut: Henry Plan­ta­ge­net, den König von Eng­land. Mit ihm regiert sie, steht im Zenit ihrer Macht. Doch wie soll sie han­deln, als Henry sie betrügt?

Mitreißend und eindrucksvoll

Peter Prange Ich, Maximilian, Kaiser der Welt

Maxi­mi­lian I. von Habs­burg wird ein­mal über halb Europa herr­schen – doch als er sei­ner Lebens­liebe Rosina von Krain begeg­net, ist er noch ein „Bet­tel­prinz“, Ange­trie­ben von sei­ner Idee, das alte römisch-deut­sche Kai­ser­reich wie­der­auf­zu­rich­ten, wirbt er um Maria, die Erbin von Bur­gund. Fortan wird er ein Zer­ris­se­ner sein in der Liebe zu zwei Frauen …

Wer war Elisabeth von Thüringen wirklich?

Sabine Weigand Die Tore des Himmels

Seit ihrer Kind­heit ist die junge Adlige Gisa die Ver­traute von Eli­sa­beth. Sie weiß, wie zer­ris­sen Eli­sa­beth ist zwi­schen ihrer Liebe zum macht­be­wuss­ten Land­gra­fen Lud­wig und ihrer Suche nach einem gott­ge­fäl­li­gen, ein­fa­chen Leben. Gisa erlebt, wie Eli­sa­beth gegen den Hof auf­be­gehrt ...

Der Kampf einer Rebellin

Toti Lezea Die Löwin von Kastilien

Toledo im 16. Jahr­hun­dert: María Pacheco, Toch­ter des Groß­fürs­ten von Gra­nada, wird gegen ihren Wil­len mit Juan Padilla, einem heim­li­chen Rebell, ver­hei­ra­tet. Trotz ihres anfäng­li­chen Wider­stands ver­liebt sie sich in den lei­den­schaft­li­chen Kämp­fer, der jedoch hin­ge­rich­tet wird. Mutig über­nimmt María das Kom­mando über die Auf­stän­di­schen.

Freiheit, Liebe und Glück

Peter Prange Die Philosophin

Paris, 1747. Die junge Sophie begeg­net Denis Dide­rot, dem Phi­lo­so­phen, der ein hoch­ge­fähr­li­ches Buch plant: eine Enzy­klo­pä­die mit dem gan­zen Wis­sen der Mensch­heit – Spreng­stoff für die schwan­kende Mon­ar­chie. Bald erkennt Sophie, dass es dabei um mehr geht als um ein Buch.

Herzzer­reißend schön

Carolina De Robertis Perla

Mit ihrem bewe­gen­den Roman beleuch­tet Caro­lina De Rober­tis einen der dun­kels­ten Momente in der Geschichte Argen­ti­ni­ens. Sie zeich­net das Por­trät einer jun­gen Frau in Bue­nos Aires und deren schmerz­hafte Suche nach ihren Wur­zeln und nach sich selbst. Zeit­los, poe­tisch und bewe­gend!

Lesetipps

  • Thomas R.P. Mielke
»Der Palast von Avignon«
  • Sabine Weigand
»Die silberne Burg«
  • Peter Ransley
»Pestsiegel«
  • Ildefonso Falcones
»Die Kathedrale des Meeres«
  • Kamran Pasha
»Aischa und Mohammed«
  • Anne Rice
»Das Blut der Verführung«
  • Indu Sundaresan
»Pfauenprinzessin«
  • C.J. Sansom
»Pforte der Verdammnis«
  • Marion Zimmer Bradley
»Die Priesterin von Avalon«
  • Elke Vesper
»Die Wege der Wolkenraths«

Lieferbare Titel

0 Artikel  0 €