Science Fiktion

  • Die Krone der Sterne

    Ein dramatisches Weltraumabenteuer
    voller Action und Magie von
    Bestseller-Autor Kai Meyer!

  • Freie Geister

    Der große utopische Science-Fiction-Klassiker
    in kongenialer Neuübersetzung.

  • Afterparty

    Über Drogen, Gott, die geistige Gesundheit
    und das organisierte Verbrechen — ein
    Science-Fiktion-Thriller vom Feinsten!

  • Am Ende aller Zeiten

    Wie weit würdest du gehen …
    für die, die du liebst?

    Video

Kongeniale Neuüber­setzung des Klassikers

Ursula K. Le Guin Freie Geister

Der ein­zige Ort auf dem Anar­res, der durch eine Mauer von sei­ner Umge­bung abge­trennt wird, ist der Raum­ha­fen. Von hier aus wer­den die Edel­me­talle, die in den Minen des Pla­ne­ten abge­baut wer­den, ein­mal im Jahr zum Nach­bar­pla­ne­ten Urras geflo­gen. Für die Herr­schen­den von Urras ist das anar­chis­ti­sche Anar­res nicht mehr als eine abhän­gige Berg­bau­ko­lo­nie, die es mög­lichst effek­tiv aus­zu­beu­ten gilt. Für die Bewoh­ner von Anar­res ist ihre Hei­mat jedoch der ein­zige Ort im gan­zen Son­nen­sys­tem, wo sie wirk­lich frei sind ...

Atembe­raubende epische Fantasy

Guy Gavriel Kay Im Schatten des Himmels

Als der Krie­ger­mönch und Gelehrte Shen Tai für seine Hel­den­ta­ten von der Jade­prin­zes­sin des Nach­bar­rei­ches belohnt wird, macht ihn das über­aus gro­ßzü­gige und gefähr­li­che Geschenk auf einen Schlag zu einem der mäch­tigs­ten Män­ner im Reich der Mitte. Mit sei­ner unver­gleich­li­chen Cha­rak­ter­ent­wick­lung und der gro­ßar­ti­gen Hand­lung wird Kays neu­es­tes Werk Lieb­ha­ber von his­to­ri­schen Roma­nen ebenso begeis­tern wie Fan­tasy-Fans.

Erstmals im Taschenbuch - mit Extraseiten!

Dietmar Dath Venus siegt

›Venus siegt‹ erzählt die Geschichte aus der Per­spek­tive eines Eli­te­kin­des der neuen Ord­nung: Niko­las Helan­der ist der Sohn des Kul­tur­len­kers und ers­ten Gehil­fen der Dik­ta­to­rin. Sein Leben, seine Liebe und sein poli­ti­scher Weg zwi­schen Loya­li­tät, Oppo­si­tion und Krieg sind Teil einer gro­ßen Erzäh­lung von Befrei­ung und Ter­ror, Zwang und Eman­zi­pa­tion unter den Bedin­gun­gen höchst­ent­wi­ckel­ter Tech­nik.

Ein postapo­ka­lyp­tischer Spannungsroman!

Adrian J Walker Am Ende aller Zeiten

Edgar Hill ist Mitte drei­ßig, und er hat sein Leben gründ­lich satt. Unzu­frie­den mit sich und sei­nem All­tag in Schott­land als Ange­stell­ter, Fami­li­en­va­ter und Eigen­heim­be­sit­zer, fragt er sich vor allem eins: Hat das alles irgend­wann ein­mal ein Ende? Er ahnt nicht, dass sich die Kata­stro­phe bereits anbahnt. Ein dra­ma­ti­scher Aste­ro­iden­schauer ver­wüs­tet die Bri­ti­schen Inseln. Das Chaos ist gigan­tisch, die Kata­stro­phe total. Eng­land liegt in Schutt und Asche. Ist dies der Welt­un­ter­gang? Zu www.tor-online.de

Der Wissen­schafts­thriller aus der Welt von morgen

Daryl Gregory Afterparty

Seit der Smart-Drug-Revo­lu­tion kann sich jeder mit Chem­jet und Inter­net­ver­bin­dung seine Lieb­lings­droge ein­fach zu Hause aus­dru­cken. Der Hit der Sai­son: Numen. Wer sich das ein­wirft, erlebt den ulti­ma­ti­ven Trip: Er fin­det sei­nen ganz per­sön­li­chen Gott. Die Neu­ro­che­mi­ke­rin Lyds, die an der Ent­wi­uck­lung von Lumen betei­ligt war, ver­sucht ver­zwei­felt, die Aus­brei­tung der Droge zu ver­hin­dern.
0 Artikel  0 €