Science Fiktion

Atembe­raubende epische Fantasy

Guy Gavriel Kay Im Schatten des Himmels

Als der Krie­ger­mönch und Gelehrte Shen Tai für seine Hel­den­ta­ten von der Jade­prin­zes­sin des Nach­bar­rei­ches belohnt wird, macht ihn das über­aus gro­ßzü­gige und gefähr­li­che Geschenk auf einen Schlag zu einem der mäch­tigs­ten Män­ner im Reich der Mitte. Mit sei­ner unver­gleich­li­chen Cha­rak­ter­ent­wick­lung und der gro­ßar­ti­gen Hand­lung wird Kays neu­es­tes Werk Lieb­ha­ber von his­to­ri­schen Roma­nen ebenso begeis­tern wie Fan­tasy-Fans.

Erstmals im Taschenbuch - mit Extraseiten!

Dietmar Dath Venus siegt

›Venus siegt‹ erzählt die Geschichte aus der Per­spek­tive eines Eli­te­kin­des der neuen Ord­nung: Niko­las Helan­der ist der Sohn des Kul­tur­len­kers und ers­ten Gehil­fen der Dik­ta­to­rin. Sein Leben, seine Liebe und sein poli­ti­scher Weg zwi­schen Loya­li­tät, Oppo­si­tion und Krieg sind Teil einer gro­ßen Erzäh­lung von Befrei­ung und Ter­ror, Zwang und Eman­zi­pa­tion unter den Bedin­gun­gen höchst­ent­wi­ckel­ter Tech­nik.

Das spannende Finale der Tao-Triologie

Wesley Chu Die Wiedergeburten des Tao

Seit den Ereig­nis­sen in ›Die Leben des Tao‹ und ›Die Tode des Tao‹ sind viele Jahre ver­gan­gen. Die bei­den Alien-Frak­tio­nen der Gen­jix und der Pro­phus befin­den sich noch immer im Krieg mit­ein­an­der, und doch ist alles anders gewor­den: Da die Exis­tenz der Außer­ir­di­schen kein Geheim­nis mehr ist, machen die Regie­run­gen Jagd auf beide Sei­ten. Ein span­nen­der, lus­ti­ger und phan­ta­sie­vol­ler Sci­ence-Fic­tion-Thril­ler!

Kongeniale Neuüber­setzung des Klassikers

Ursula K. Le Guin Freie Geister

Der ein­zige Ort auf dem Anar­res, der durch eine Mauer von sei­ner Umge­bung abge­trennt wird, ist der Raum­ha­fen. Von hier aus wer­den die Edel­me­talle, die in den Minen des Pla­ne­ten abge­baut wer­den, ein­mal im Jahr zum Nach­bar­pla­ne­ten Urras geflo­gen. Für die Herr­schen­den von Urras ist das anar­chis­ti­sche Anar­res nicht mehr als eine abhän­gige Berg­bau­ko­lo­nie, die es mög­lichst effek­tiv aus­zu­beu­ten gilt. Für die Bewoh­ner von Anar­res ist ihre Hei­mat jedoch der ein­zige Ort im gan­zen Son­nen­sys­tem, wo sie wirk­lich frei sind ...

Der Wissen­schafts­thriller aus der Welt von morgen

Daryl Gregory Afterparty

Seit der Smart-Drug-Revo­lu­tion kann sich jeder mit Chem­jet und Inter­net­ver­bin­dung seine Lieb­lings­droge ein­fach zu Hause aus­dru­cken. Der Hit der Sai­son: Numen. Wer sich das ein­wirft, erlebt den ulti­ma­ti­ven Trip: Er fin­det sei­nen ganz per­sön­li­chen Gott. Die Neu­ro­che­mi­ke­rin Lyds, die an der Ent­wi­uck­lung von Lumen betei­ligt war, ver­sucht ver­zwei­felt, die Aus­brei­tung der Droge zu ver­hin­dern.

Genialer, rasanter Sci-Fi-Zweiteiler

Margaret Stohl Icons 1

Alles änderte sich an jenem Tag. Am Tag, als das ICON über Los Ange­les erschien. Am Tag, als der Strom aus­fiel. Am Tag, als Dols Fami­lie starb. Am Tag, an dem die Welt einen Kampf ver­lor, von dem sie zuvor nichts geahnt hatte. Seit­dem hat Dol ein ein­fa­ches Leben auf dem Land geführt, zusam­men mit Ro, der auch über­lebte. Sie sind anders. Sie haben über­lebt. Warum?
0 Artikel  0 €