Unterhaltung

  • Wundertüte

    Voller Empathie, mit viel Witz
    und blitzgescheit erzählt!

    Der Roman der Bestseller-Autorin
    — jetzt als Taschenbuch!

  • Die Hohen Berge Portugals

    Ein phantastisches Meisterwerk über
    das Leben, den Tod und die Liebe
    — voller Weisheit und Witz!

  • Kein Sommer ohne Liebe

    Das neue Buch der Königin
    der Sommerbücher!

  • Schwindelfrei ist nur der Tod

    Der achte Alpenkrimi von Bestseller-Autor
    Jörg Maurer steigt zu den Gipfeln auf.


Jetzt als Taschenbuch!

Judith Pinnow Läuft da was?

Im Leben läuft’s anders als im Film. Näm­lich so wie hier. Bei Anna­bel Förs­ter, Modera­to­rin einer klei­nen Fern­seh­sen­dung, ver­hei­ra­tet mit einem tol­len Mann, Mut­ter dreier Kin­der. Aus­ge­rech­net jetzt ver­liebt sich Anna­bel in einen jün­ge­ren Mann. Muss das sein? Warum ist es nur so ver­dammt schwer, vier­zig zu wer­den? War es viel­leicht ein Feh­ler, drei Kin­der zu bekom­men? Kann man Mut­ter einer Herde sein und sich selbst trotz­dem nicht ver­lie­ren? Kurz ent­schlos­sen läuft Anna­bel davon.

Ein Thriller vom Feinsten!

Mark Roderick Post Mortem - Zeit der Asche

Es ist noch nicht vor­bei – das Mor­den geht wei­ter… Ein bes­tia­li­scher Fol­ter­mord in einem abge­le­ge­nen Land­haus in Süd­frank­reich. Eine Hand­schrift, die Inter­pol-Agen­tin Emi­lia Ness und Profi-Kil­ler Avram Kuy­per nur zu gut ken­nen. Jemand möchte, dass sie wei­ter auf die Suche gehen. Denn das kri­mi­nelle Netz­werk des Täters ist grö­ßer als gedacht. Und mäch­ti­ger als ver­mu­tet. Wer hat den Hin­weis lan­ciert?

Im Zoo ist die Hölle los!

Moritz Matthies Letzte Runde

Opa Rein­hard, der Nacht­wäch­ter vom Ber­li­ner Zoo, ver­steht die Welt nicht mehr. Denn hier ist nachts die Hölle los. Ein­dring­linge trei­ben seit kur­zem die Bewoh­ner in den Wahn­sinn. Löwe Kunze ver­misst seine Mähne, Ele­fant Hei­ner seine Sto­ß­zähne, und einer der Fla­min­gos ist gleich ganz ver­schwun­den. Als dann noch eine Betäu­bungs­pa­trone, die für den Bison­bul­len gedacht war, im Hin­tern von Opa Rein­hard lan­det, ist Schluss!

Der NY-Times-Bestseller - jetzt als Taschenbuch!

Marina Keegan Das Gegenteil von Einsamkeit

Wenige Tage nach ihrem Yale-Abschluss starb Marina Kee­gan bei einem Auto­un­fall. Sie war ein Aus­nah­me­ta­lent, das der Welt bril­lante Texte vol­ler Lebens­lust hin­ter­ließ. Selbst­be­wusst und authen­tisch schrieb sie über The­men, die sie wie viele junge Erwach­sene beschäf­tig­ten: Liebe, Lust, Eifer­sucht, Selbst­zwei­fel, Gebor­gen­heit, Ableh­nung, Fami­lie und Zukunft.

Man gönnt sich ja sonst nichts!

Margit Schönberger Das Glück aus der Tüte

Mit viel Humor erzählt Mar­git Schön­ber­ger von ihren modi­schen Erwe­ckungs­er­leb­nis­sen, gelun­ge­nen Schluss­ver­käu­fen, aber auch von zicki­gen Ver­käu­fe­rin­nen, dem immer­wäh­ren­den Kampf in der Umkleide, den Feh­läu­fen auf Online-Platt­for­men im Inter­net oder dem Het­zen kurz vor Laden­schluss. Ein­kau­fen müs­sen wir ja alle ...

Jetzt in der Fischer Taschen­Bi­bliothek!

Yasmina Reza Glücklich die Glücklichen

Die große fran­zö­si­sche Auto­rin Yas­mina Reza erzählt auf unver­gleich­li­che Weise einen Rei­gen von Paa­ren, Ein­zel­gän­gern und Fami­lien, die durch vie­ler­lei Bezie­hun­gen mit­ein­an­der ver­bun­den sind. Ein uner­hört lebens­na­her Roman, ein Feu­er­werk aus klu­gem Witz, tie­fen Ein­sich­ten und geball­ter Gegen­wart.

Große Gefühle auf kleinen Pfoten

Stolz und Vorurteil mit den Meerschweinchen. Nach dem Roman von Jane Austen

Lesen und betrach­ten Sie nun die Höhe­punkte aus Jane Aus­tens Klas­si­ker »Stolz und Vor­ur­teil« in einer ein­zig­ar­ti­gen Neu­aus­gabe, bezau­bernd und urko­misch inter­pre­tiert von pos­sier­li­chen vier­bei­ni­gen Akteu­ren. Nach Lau­rence Oli­vier und Colin Firth nun ein Meer­schwein – flau­schi­ger war Mr Darcy noch nie. Eine Par­odie zum Ver­lie­ben, an der Loriot seine helle Freude gehabt hätte.

Ein irrwitziger Befrei­ungs­schlag

Tommy Jaud Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich

Wir alle wis­sen: Man­gelnde Faul­heit kann zu Bur­nout füh­ren. Den­noch lei­den immer mehr Men­schen unter maß­lo­sem Müs­sen. Aber müs­sen wir wirk­lich abneh- men, auf­räu­men und uns öko­lo­gisch kor­rekt ver­hal­ten? »Nein!«, sagt US-Best- sel­ler-Autor Sean Brum­mel alias Tommy Jaud, »einen Scheiß müs­sen wir!

Vom Suchen und Wieder­finden

Gayle Forman Und ein ganzes Jahr

Alles, was Wil­lem weiß, ist, dass er ein Mäd­chen wie­der­fin­den muss, das sich Lulu nennt. Er ist sich sicher, dass sie zusam­men­ge­hö­ren. Und ein gan­zes Jahr lang ist er auf der Suche nach ihr. Aber als die Monate ver­ge­hen, beginnt er doch an der Macht des Schick­sals zu zwei­feln ...

Und es geht noch schlimmer!

Mark Lowery Die ganze nackte Wahrheit

Michael Swar­bricks Leben scheint sich zum Guten zu wen­den. End­lich hat er sein ers­tes rich­ti­ges Date mit dem Mäd­chen sei­ner Träume: ein roman­ti­scher Ritt am Strand mit Esel gefolgt von wage­mu­ti­gem Nackt­schwim­men im Meer! Wahn­sinn! Nur …, dass sich für Michael die Dinge nie zum Guten wen­den. Michael gerät in einen Stru­del unkon­trol­lier­ba­rer Ereig­nisse, die sein Leben zum Schlimms­ten über­haupt machen. Hört das denn nie auf?

Jetzt in der Fischer Taschen­Bi­bliothek!

Fredrik Backman Ein Mann namens Ove

Haben Sie auch einen Nach­barn wie Ove? Jeden Mor­gen macht er seine Kon­troll­runde und schreibt Falsch­par­ker auf. Aber hin­ter sei­nem Geg­rum­mel ver­ber­gen sich ein gro­ßes Herz und eine berüh­rende Geschichte. Seit Oves geliebte Frau Sonja gestor­ben ist und man ihn vor­zei­tig in Rente geschickt hat, sieht er kei­nen Sinn mehr im Leben und trifft prak­ti­sche Vor­be­rei­tun­gen zum Ster­ben. Doch dann zieht im Rei­hen­haus nebenan eine junge Fami­lie ein ...

Was es heißt, eine Frau zu sein!

Katrin Bauerfeind Hinten sind Rezepte drin

Bau­er­feind erzählt in ihrem neuen Buch, was es heut­zu­tage heißt, eine Frau zu sein: mit Witz, aber ernst­ge­meint, ohne Quote und Auf­schrei, aber auch ohne Drum­rum­re­den. Es geht um Play­mo­bil­fri­su­ren, Well­ness­wahn­sinn, schlech­ten Sex und gute Freunde und um Män­ner, Mode, Cel­lu­lite. Und hin­ten sind natür­lich keine Rezepte drin …

Lesetipps

Neu in der Fischer TaschenBibliothek

  • Mary E. Pearson
»Zweiunddieselbe«
  • Ildefonso Falcones
»Die Kathedrale des Meeres«
  • Anne Fortier
»Julia«
  • Stephen Barnett

+
John McCrystal
»Das kuriose Neuseeland-Buch«
  • Alice Kuipers
»Sehen wir uns morgen?«
  • Cecelia Ahern
»Ich hab dich im Gefühl«
  • Tommy Jaud
»Resturlaub«
  • Tommy Jaud
»Hummeldumm«
  • Tommy Jaud
»Vollidiot«
  • Tommy Jaud
»Millionär«
  • Keri Hulme
»Steinfisch«
  • Cecelia Ahern
»Ich schreib dir morgen wieder«
  • Cecelia Ahern
»Vermiss mein nicht«

Unterhaltung: eine Auswahl

  • Ilse Gräfin von Bredow
»Das Hörgerät im Azaleentopf«
  • Kristín Marja Baldursdóttir
»Kühl graut der Morgen«

Susanne Fröhlich

  • Susanne Fröhlich
»Frisch gemacht!«
  • Susanne Fröhlich
»Familienpackung«
  • Susanne Fröhlich
»Treuepunkte«
  • Susanne Fröhlich
»Lieblingsstücke«

Barbara Wood

  • Barbara Wood
»Die Insel des verborgenen Feuers«
  • Barbara Wood
»Im Auge der Sonne«
  • Barbara Wood
»Dieses goldene Land«
  • Barbara Wood
»Traumzeit«
  • Barbara Wood
»Gesang der Erde«
  • Barbara Wood
»Rote Sonne, schwarzes Land«
  • Barbara Wood
»Das Paradies«
  • Barbara Wood
»Spur der Flammen«
  • Barbara Wood
»Das Haus der Harmonie«
  • Barbara Wood
»Himmelsfeuer«

Lieferbare Titel

Video

+
0 Artikel  0 €