Unterhaltung


Furios und unglaublich bildge­waltig!

Laini Taylor Dreams of Gods and Monsters

Was wür­dest du geben, damit das Gute siegt? Wen wür­dest du ret­ten, wen ver­ra­ten? Als der bru­tale Sera­phim-Regent Jael seine Armee in die Welt der Men­schen bringt, wer­den Karou und Akiva end­lich wie­der­ver­eint – nicht als Lie­bes­paar, aber in einer Alli­anz gegen ihren gemein­sa­men Feind. Der Traum, den sie einst zusam­men geträumt hat­ten, sah anders aus, aber sie kämp­fen den­noch um Frie­den und einen Neu­an­fang für Chi­mä­ren und Engel. Und natür­lich auch für sie beide …

Eine Begegnung für immer?

Paige Toon Ohne dich fehlt mir was

Sehn­süch­tig erin­nert sich Alice an Joe und die Ferien vor ihrem Stu­di­en­be­ginn. Damals war ihr klar, dass die Affäre dem Som­mer gehört und der Rea­li­tät nie­mals stand­hal­ten kann: Joes Arbeit in der Kneipe sei­ner Eltern und ihr Stu­dium in Cam­bridge schei­nen nicht zusam­men­zu­pas­sen. Gebro­che­nes Herz hin oder her. Doch auch Jahre spä­ter will die Erin­ne­rung an das Pick­nick im Som­mer­wind nicht ver­blas­sen ...

Jugend­träume und das Leben

Judith Pinnow Versprich mir, dass es großartig wird

Mit Anfang zwan­zig träu­men Franzi und Lena vom gro­ßen Ruhm. Sie besu­chen eine Schau­spiel­schule in New York und haben gro­ßar­tige Pläne für ihre Zukunft. Hin­ter jeder Ecke war­tet ein neues Ver­spre­chen. Doch dann zer­stö­ren unter­schied­li­che Lebens­ent­würfe und Neid ihre Freund­schaft. Lena macht Kar­riere als Schau­spie­le­rin, Franzi sorgt für ihre Fami­lie. Jahre spä­ter tref­fen sich beide wie­der ...

Vom Verlieben und Verlieren

Gayle Forman Nur ein Tag

Ally­sons Leben ist genau wie ihr Kof­fer – über­legt, geplant und ordent­lich gepackt. Doch am letz­ten Tag ihrer drei­wö­chi­gen Euro­pa­tour lernt sie Wil­lem ken­nen. Als freier, unge­bun­de­ner Schau­spie­ler ist er all das, was die 18jäh­rige Ally­son nicht ist, und als er sie ein­lädt, mit ihm nach Paris zu kom­men, trifft sie spon­tan eine für sie unty­pi­sche Ent­schei­dung. Sie ändert ihren Plan und geht mit ihm ...

Romantisch, witzig und berührend!

Paige Toon Sommer für immer

Sie­ben Monate nach ihrer Traum­hoch­zeit erfährt Laura über Face­book, dass ihr Mann sie auf sei­nem Jung­ge­sel­len­ab­schied betro­gen hat. Laura ist am Boden zer­stört, und um sie auf­zu­hei­tern, nimmt ihre Freun­din Marty sie mit in den Urlaub nach Flo­rida. Als sie den kuba­ni­schen Tauch­leh­rer Leo trifft, pas­siert etwas, mit dem sie über­haupt nicht gerech­net hat: Sie ver­liebt sich Hals über Kopf und can­celt den Rück­flug …

Spannend, aufwühlend und unglaublich fesselnd

Julie Heiland Sternenwald

„Gib auf, Robin. Du ent­kommst mir nicht.“ Immer noch hört Robin Bir­ka­ras‘ lei­ses Flüs­tern und Emi­li­ans Schreie. Doch auch wenn Robin nichts Ande­res will, als Emi­lian sofort aus der Gewalt ihres Vaters zu befreien, weiß sie, dass sie es nicht alleine schaf­fen kann und Hilfe braucht. Wer wird an ihrer Seite sein? Das span­nende Finale der phan­tas­ti­schen Saga-Tri­lo­gie um Macht und Liebe in einer gna­den­lo­sen Welt.

In vier Jahren durch 80 Sportdis­zi­plinen

Ilija Trojanow Meine Olympiade

Wäh­rend der Olym­pi­schen Spiele 2012 fasst Ilija Tro­ja­now einen ehr­gei­zi­gen Ent­schluss: Er will alle acht­zig Olym­pia-Som­mer-Ein­zel­dis­zi­pli­nen trai­nie­ren. Sein Ziel: halb so gut abzu­schnei­den wie der Gold­me­dail­len­ge­win­ner von Lon­don. Gesagt, getan. Tro­ja­now wirft Dis­kus, Speer und Ham­mer, spielt Bad­min­ton, misst sich im Zehn­kampf, bezwingt im Kajak das Wild­was­ser. Eine ebenso kluge wie humor­voll-selbst­iro­ni­sche Refle­xion über Gren­zen, über die Bezie­hung von Geist und Kör­per und über das Älter­wer­den.

Der dritte Band des Weltbest­sellers

Kiera Cass Selection – Der Erwählte

35 per­fekte Mäd­chen waren ange­tre­ten. Nun geht das Cas­ting in die letzte Runde: Vier Mäd­chen träu­men von der Krone Illeás und einer Mär­chen­hoch­zeit. Ame­rica ist noch immer die Favo­ri­tin von Prinz Maxon,doch auch ihre Jugend­liebe Aspen umwirbt sie noch immer hef­tig. Sie zögert, denn sie liebt beide. Doch jetzt ist der Moment der Ent­schei­dung gekom­men: Ame­rica hat ihr Herz ver­ge­ben, mit allen Kon­se­quen­zen. Komme, was wolle...

Die schönsten Erzählungen der Nobelpreis­trägerin

Alice Munro Ferne Verabredungen

Es sind Geschich­ten von ver­bor­ge­nen Sehn­süch­ten, die sich all­mäh­lich ihren Raum erobern, schein­bar belang­lo­sen Ereig­nis­sen, die doch ein gan­zes Dasein infrage stel­len, Geschich­ten vom Unter­wegs­sein, von küh­nen Momen­ten des Aus­bre­chens – mal ein­dring­lich, mal beun­ru­hi­gend, doch immer vol­ler Sym­pa­thie für das Leben und seine Hel­den.

Ein echter Lieblingsroman!

Fredrik Backman Britt-Marie war hier

Britt-Marie hat ihr Leben lang gewar­tet, dass ihr Leben end­lich anfängt. Andere sagen, sie sei pedan­tisch, aber sie will doch nur, dass alles schön und ordent­lich ist. Nach vier­zig Jah­ren hat sie ihren Mann ver­las­sen und sucht einen Job. Borg ist ein Ort, in den eine Straße hin­ein- und wie­der hin­aus­führt. Arbeit gibt es hier schon lange nicht mehr. Das Ein­zige, was den Kin­dern und Erwach­se­nen geblie­ben ist, ist die Begeis­te­rung für Fuß­ball. Wofür Britt-Marie nun wirk­lich kein Ver­ständ­nis hat.

Der NY-Times-Bestseller - jetzt als Taschenbuch!

Marina Keegan Das Gegenteil von Einsamkeit

Wenige Tage nach ihrem Yale-Abschluss starb Marina Kee­gan bei einem Auto­un­fall. Sie war ein Aus­nah­me­ta­lent, das der Welt bril­lante Texte vol­ler Lebens­lust hin­ter­ließ. Selbst­be­wusst und authen­tisch schrieb sie über The­men, die sie wie viele junge Erwach­sene beschäf­tig­ten: Liebe, Lust, Eifer­sucht, Selbst­zwei­fel, Gebor­gen­heit, Ableh­nung, Fami­lie und Zukunft.

Was es heißt, eine Frau zu sein!

Katrin Bauerfeind Hinten sind Rezepte drin

Bau­er­feind erzählt in ihrem neuen Buch, was es heut­zu­tage heißt, eine Frau zu sein: mit Witz, aber ernst­ge­meint, ohne Quote und Auf­schrei, aber auch ohne Drum­rum­re­den. Es geht um Play­mo­bil­fri­su­ren, Well­ness­wahn­sinn, schlech­ten Sex und gute Freunde und um Män­ner, Mode, Cel­lu­lite. Und hin­ten sind natür­lich keine Rezepte drin …

Lesetipps

Neu in der Fischer TaschenBibliothek

  • Mary E. Pearson
»Zweiunddieselbe«
  • Ildefonso Falcones
»Die Kathedrale des Meeres«
  • Anne Fortier
»Julia«
  • Stephen Barnett

+
John McCrystal
»Das kuriose Neuseeland-Buch«
  • Alice Kuipers
»Sehen wir uns morgen?«
  • Cecelia Ahern
»Ich hab dich im Gefühl«
  • Tommy Jaud
»Resturlaub«
  • Tommy Jaud
»Hummeldumm«
  • Tommy Jaud
»Vollidiot«
  • Tommy Jaud
»Millionär«
  • Keri Hulme
»Steinfisch«
  • Cecelia Ahern
»Ich schreib dir morgen wieder«
  • Cecelia Ahern
»Vermiss mein nicht«

Unterhaltung: eine Auswahl

  • Ilse Gräfin von Bredow
»Das Hörgerät im Azaleentopf«
  • Kristín Marja Baldursdóttir
»Kühl graut der Morgen«

Susanne Fröhlich

  • Susanne Fröhlich
»Frisch gemacht!«
  • Susanne Fröhlich
»Familienpackung«
  • Susanne Fröhlich
»Treuepunkte«
  • Susanne Fröhlich
»Lieblingsstücke«

Barbara Wood

  • Barbara Wood
»Die Insel des verborgenen Feuers«
  • Barbara Wood
»Im Auge der Sonne«
  • Barbara Wood
»Dieses goldene Land«
  • Barbara Wood
»Traumzeit«
  • Barbara Wood
»Gesang der Erde«
  • Barbara Wood
»Rote Sonne, schwarzes Land«
  • Barbara Wood
»Das Paradies«
  • Barbara Wood
»Spur der Flammen«
  • Barbara Wood
»Das Haus der Harmonie«
  • Barbara Wood
»Himmelsfeuer«

Lieferbare Titel

Video

+
0 Artikel  0 €