Zeitgenössische Literatur (international)


Wie wirken Romane auf ihre Leser?

Orhan Pamuk Der naive und der sentimentalische Romancier

Orhan Pamuk ist nicht nur einer der bedeu­tends­ten Schrift­stel­ler unse­rer Zeit, Pamuk ist auch ein gro­ßer Leser. Wie wir­ken Romane auf ihre Leser? Muss der Schrift­stel­ler alles erlebt haben, wovon seine Romane erzäh­len? Warum wird ein Roman erst durch die Mischung aus Phan­ta­sie und Wirk­lich­keit glaub­haft? Um zu wis­sen, wie Schrei­ben geht, was alles mög­lich ist, muss man lesen. Orhan Pamuk, der die Welt­li­te­ra­tur wie kaum ein ande­rer kennt, erzählt uns in sei­nem bezau­bern­dem Band ›Der naive...

Zwei Romane – brillant und unterhaltsam

Eric-Emmanuel Schmitt Was Liebe will

Die Liebe ist kein harm­lo­ses Gefühl. Sie kann ver­ein­nah­men, ver­letz­ten, eifer­süch­tig machen, zu Intri­gen ansta­cheln. Eric-Emma­nuel Schmitt, fran­zö­si­scher Lieb­lings­au­tor deut­scher Leser seit sei­nem Best­sel­ler ›Mon­sieur Ibra­him und die Blu­men des Koran‹, geht in ›Was Liebe will‹ die­ser Lei­den­schaft auf den Grund: ihren Ver­lo­ckun­gen, ihren Untie­fen und ihrer geheim­nis­vol­len Macht. In zwei Roma­nen. ›Der Lie­bes­trank‹ erzählt von einer Wette, die gefähr­lich und reiz­voll ist: Adam...

Das virtuose Porträt einer jungen Frau

Alice Munro Kleine Aussichten

Der ein­zige Roman der Nobel­preis­trä­ge­rin Alice Munro – ein frü­hes Meis­ter­werk! »In der Anlage auto­bio­gra­phisch, nicht aber in den Details«, so hat Alice Munro ihren Roman ›Kleine Aus­sich­ten‹ beschrie­ben: Die junge Del Jor­dan wächst auf der Fuchs­farm ihres Vaters in dem ver­schla­fe­nen Pro­vinz­nest Jubi­lee auf. Ihre Freun­din­nen inter­es­sie­ren sich fürs Hei­ra­ten, die Tan­ten sind mit Boden­schrub­ben, Backen, Bügeln und der Suche nach Gott beschäf­tigt. Als die Mut­ter ein Haus in der Stadt mie­tet,...

Thema Migration - so aktuell wie nie!

John Berger + Jean Mohr Der siebte Mensch

Der Klas­si­ker zu Migra­tion und Arbeit in Europa - so aktu­ell wie nie. Jetzt neu auf­legt im FISCHER Taschen­buch! ›Der siebte Mensch‹ unter­sucht die Situa­tion der Migran­ten und Wan­der­ar­bei­ter – in Text und Bild, mit Geschich­ten und Erzäh­lun­gen. Es war das erste Buch, das John Ber­ger gemein­sam mit Jean Mohr ganz den Erfah­run­gen und Fol­gen der Migra­tion wid­mete – und es ist wie ›Sehen‹ längst ein Klas­si­ker der Moderne. Die Neu­aus­gabe erscheint mit einem aktu­el­len Vor­wort von John Ber­ger. John...

Endlich: Marías‘ gesammelte Erzählungen

Javier Marías Keine Liebe mehr

Ein von einer afri­ka­ni­schen Lanze durch­bohr­tes Paar, eine Por­no­schau­pie­le­rin, ein But­ler, der in einem New Yor­ker Auf­zug ste­cken­bleibt - mys­te­riöse Ärzte, wol­lüs­tige Ehe­frauen, Body­guards und Gespens­ter, das sind die Hel­den in JAVIER MARÌAS' Erzäh­lun­gen, die einem abwech­selnd den Atem neh­men, einen in schal­len­des Lachen aus­bre­chen oder über die ein oder andere Lebens­weis­heit nach­den­ken las­sen. »Keine Liebe mehr« ver­eint end­lich Marías‘ gesam­melte Erzäh­lun­gen: neue und bereits erschie­nene.

Wahrheit, Erfindung und Psycho­therapie

J.M. Coetzee + Arabella Kurtz Eine gute Geschichte

»Die Geschich­ten, die wir über uns selbst erzäh­len, mögen nicht wahr sein, aber sie sind alles, was wir haben.« Wir alle erzäh­len Geschich­ten - Schrift­stel­ler alleine für sich, wir für andere, gemein­sam mit einem The­ra­peu­ten, um das Rät­sel unse­rer Bio­gra­phie zu lösen. Wir sind von Geschich­ten umstellt und spin­nen sie in einem fort. Doch steckt über­haupt eine Wahr­heit hin­ter den Vari­an­ten, Ver­su­chen, Pro­jek­tio­nen? J. M. Coet­zee geht in sei­nem Aus­tausch und Brief­wech­sel mit der...

Wege zu einem erfüllten Leben

Jorge Bucay Das Buch vom Glücklichsein

›Das Buch vom Glück­lich­sein‹ schließt die Reihe der Bände ab, in denen Jorge Bucay, Psy­cho­ana­ly­ti­ker und Gestalt­the­ra­peut, sei­nen Lesern die Rück­be­sin­nung auf ihre per­sön­l­chen Bedürf­nisse und Pro­bleme ermög­licht. »Gibt es das Glück? Ich meine ja. Und wenn es so ist, was macht es aus?« Jorge Bucay Nichts scheint so anfäl­lig für Illu­sio­nen und Irr­tü­mer zu sein, wie unsere Vor­stel­lung von einem erfüll­ten Leben. Und doch gibt es einen Weg. Wir müs­sen ent­de­cken, wer wir wirk­lich...

Ein Text mit magischer Wirkung

Marilynne Robinson Lila

Mari­lynne Robin­son ist die große ame­ri­ka­ni­sche Erzäh­le­rin und Vor­bild einer gan­zen Gene­ra­tion von Auto­rin­nen. In einem weit ange­leg­ten Roman­zy­klus spürt sie ein­fühl­sam und ein­dring­lich den ers­ten und den letz­ten Fra­gen nach. Unnach­ahm­lich wie Alice Munro, ein­dring­lich wie Siri Hust­vedt. Lila ist ein Fin­del­kind, das von einer Land­strei­che­rin und Über­le­bens­künst­le­rin auf­ge­grif­fen wird. Als unglei­che Geschwis­ter zie­hen sie durch Ame­ri­kas harte Jahre, in denen Dürre und Hun­ger das Leben ...

Eine faszinierende Lebens­ge­schichte

Rafael Cardoso Das Vermächtnis der Seidenraupen

Als Rafael Car­doso zufäl­lig auf Briefe und Doku­mente sei­nes Urgro­ßva­ters stößt, ist seine Neu­gierde geweckt. Wer war Hugo Simon? Er war nicht nur Ban­kier in der Wei­ma­rer Repu­blik, er war auch enger Bera­ter Samuel Fischers, Besit­zer von Munchs ›Der Schrei‹; Ein­stein ging bei ihm ein und aus, Döblin ver­ewigte den Freund in einem Roman. Eine schil­lernde Bio­gra­phie!"

Leseempfehlungen

Neuerscheinungen in der Fischer TaschenBibliothek

  • Keri Hulme
»Unter dem Tagmond«
  • Rohinton Mistry
»Das Gleichgewicht der Welt«
  • Carlos Ruiz Zafón
»Das Spiel des Engels«
  • Keri Hulme
»Steinfisch«
  • Italo Calvino
»Wenn ein Reisender in einer Winternacht«
  • Anne Fortier
»Julia«
  • Italo Calvino
»Der Baron auf den Bäumen«

Eine Auswahl internationaler Literatur

  • Lars Gustafsson
»Frau Sorgedahls schöne weiße Arme«
  • Hanif Kureishi
»Mein Ohr an deinem Herzen«
  • Patrick Leigh Fermor
»Der Baum des Reisenden«
  • David Gilmour
»Unser allerbestes Jahr«
  • Joseph Brodsky
»Brief in die Oase«
  • Alice Munro
»Wozu wollen Sie das wissen?«
  • Kéthévane Davrichewy
»Am Schwarzen Meer«
  • David Grossman
»Eine Frau flieht vor einer Nachricht«
  • Orhan Pamuk
»Das stille Haus«

Video

+
0 Artikel  0 €