Geschenkbücher


Launig, witzig und intelligent!

Liv Marit Weberg Zum Glück braucht mich niemand

Anne Lise ist eigent­lich zu schüch­tern für eine Bezie­hung, aber so ver­liebt, dass es kaum aus­zu­hal­ten ist. Des­halb zieht sie Hals über Kopf mit ihrem frisch­ge­ba­cke­nen Freund Stian zusam­men. Die bei­den schmei­ßen ihr Stu­dium in Oslo, um mit­ten in der Pampa eine Tier­hand­lung zu über­neh­men. Doch Stian küm­mert sich mehr um die Tiere als um Anne-Lise. Die ist natür­lich stink­sauer – wozu will er eigent­lich über­haupt eine Freun­din? Doch wie soll man sich strei­ten, wenn man eigent­lich schon zum Küs­sen zu schüch­tern ist?

Superspannend und topaktuell!

Klaus-Peter Wolf Neongrüne Angst

Der mys­te­riöse Anru­fer hatte Schlim­mes ange­kün­digt, für den Fall, dass Johanna sei­nen For­de­run­gen nicht nach­käme. Da glaubte sie aber noch an einen dum­men Scherz eines Klas­sen­ka­me­ra­den. Doch am nächs­ten Mor­gen ist es die Top-Schlag­zeile: Ver­hee­ren­der Unfall mit meh­re­ren Toten unter der Haven­brü­cke. Spä­tes­tens jetzt wurde ihr klar, dass der nächt­li­che Anruf kein böser Traum gewe­sen war. Das war volle Rea­li­tät.

Eine Begegnung für immer?

Paige Toon Ohne dich fehlt mir was

Sehn­süch­tig erin­nert sich Alice an Joe und die Ferien vor ihrem Stu­di­en­be­ginn. Damals war ihr klar, dass die Affäre dem Som­mer gehört und der Rea­li­tät nie­mals stand­hal­ten kann: Joes Arbeit in der Kneipe sei­ner Eltern und ihr Stu­dium in Cam­bridge schei­nen nicht zusam­men­zu­pas­sen. Gebro­che­nes Herz hin oder her. Doch auch Jahre spä­ter will die Erin­ne­rung an das Pick­nick im Som­mer­wind nicht ver­blas­sen ...

Die Suche nach dem richtigen Leben

Franz Friedrich Die Meisen von Uusimaa singen nicht mehr

Franz Fried­rich nimmt uns mit in eine ein­same Wald­hütte, auf einen fin­ni­schen Eis­bre­cher und in das Innere eines abstür­zen­den Flug­zeugs. Und plötz­lich, nach zwei Jahr­zehn­ten uner­klär­ba­rer Stille, fan­gen die Mei­sen auf der Insel Uusi­maa wie­der an zu sin­gen. Die Kon­tu­ren einer Zukunft blit­zen auf und die Zer­würf­nisse unse­rer Zeit wer­den sicht­bar. Die­ser Debüt­ro­man legt vor­sich­tig eine neue Wirk­lich­keit über unsere alter­na­tiv­los erschei­nende Gegen­wart.

Psycho-Spannung vom Feinsten!

Wendy Walker Dark Memories - Nichts ist je vergessen

Fair­view, eine beschau­li­che Klein­stadt in Con­nec­ti­cut. Die 16jäh­rige Jenny Kra­mer wird Opfer einer bru­ta­len Atta­cke und kommt schwer trau­ma­ti­siert ins Kran­ken­haus. Dort wird ihr auf Wunsch ihrer Eltern ein Medi­ka­ment ver­ab­reicht, das ihr hel­fen soll. Ein Medi­ka­ment, das jeg­li­che Erin­ne­rung an den schreck­li­chen Vor­fall aus­löscht. Danach hat Jenny keine Bil­der mehr für das, was pas­siert ist. Da ist nur noch Schwärze ...

Romantisch, witzig und berührend!

Paige Toon Sommer für immer

Sie­ben Monate nach ihrer Traum­hoch­zeit erfährt Laura über Face­book, dass ihr Mann sie auf sei­nem Jung­ge­sel­len­ab­schied betro­gen hat. Laura ist am Boden zer­stört, und um sie auf­zu­hei­tern, nimmt ihre Freun­din Marty sie mit in den Urlaub nach Flo­rida. Als sie den kuba­ni­schen Tauch­leh­rer Leo trifft, pas­siert etwas, mit dem sie über­haupt nicht gerech­net hat: Sie ver­liebt sich Hals über Kopf und can­celt den Rück­flug …

Ein echter Lieblingsroman!

Fredrik Backman Britt-Marie war hier

Britt-Marie hat ihr Leben lang gewar­tet, dass ihr Leben end­lich anfängt. Andere sagen, sie sei pedan­tisch, aber sie will doch nur, dass alles schön und ordent­lich ist. Nach vier­zig Jah­ren hat sie ihren Mann ver­las­sen und sucht einen Job. Borg ist ein Ort, in den eine Straße hin­ein- und wie­der hin­aus­führt. Arbeit gibt es hier schon lange nicht mehr. Das Ein­zige, was den Kin­dern und Erwach­se­nen geblie­ben ist, ist die Begeis­te­rung für Fuß­ball. Wofür Britt-Marie nun wirk­lich kein Ver­ständ­nis hat.

Die Neuent­deckung

Virginia Woolf Zum Leuchtturm

Die­ser Roman gilt als der inno­va­tivste und voll­kom­menste Romane der Auto­rin. In kei­nem Ihrer Bücher gewinnt ihr Nach­den­ken über die Kind­heit, ihre über alles ver­ehrte Mut­ter und den unnah­ba­ren Vater so klar Kon­tur wie in die­sem. Aus dem rei­chen Fun­dus der von Klaus Rei­chert her­aus­ge­ge­be­nen 30-bän­di­gen Vir­gi­nia-Woolf-Gesamt­aus­gabe wer­den Briefe, Erzäh­lun­gen, Tage­buch­ein­träge und Essays neben den Roman gestellt, des­sen Kunst sich erst in der Viel­falt der Stim­men und Per­spek­ti­ven ent­fal­tet.

Ein Kinder­buch­klassiker!

Gudrun Mebs »Oma!«, schreit der Frieder

Oma und Frie­der sind ein super Team: der Frie­der und seine Oma, die immer auf ihren Enkel ein­geht und jeden Quatsch mit­macht. Sie trans­por­tiert die Schnit­zel beim Mit­tag­es­sen mit einem Spiel­zeug­bag­ger, ver­legt das geplante Pick­nick in das Stra­ßen­bahn-War­te­häus­chen, weil es reg­net, pflanzt einen Gum­mi­bär­chen­baum im Gar­ten und spielt Gespenst.

Über die Tiefe der Partner­schaft

Jorge Bucay Das Buch der Begegnung

Wir alle wün­schen uns, den Part­ner fürs Leben zu fin­den. Wir seh­nen uns nach der wah­ren, auf­rich­ti­gen Liebe. Doch der Weg zu einer erfüll­ten Zwei­sam­keit ist oft stei­nig, führt durch unweg­sa­mes Gelände. Jorge Bucay erzählt uns von der Ent­de­ckung des ande­ren, der Liebe, und der Sexua­li­tät. Er will uns ver­ste­hen hel­fen, woran wir so oft schei­tern, wenn wir von Liebe reden und alles Glück von ihr erwar­ten. Nur wer gelernt hat nicht abhän­gig zu sein, wird den Men­schen fin­den, der sein Leben und seine Liebe mit ihm teilt.

Band Nr. 3 - jetzt als Taschenbuch!

Kathryn Littlewood Die Glücksbäckerei – Die magische Verschwörung

Hätte Rose nur nicht unbe­dacht den Wunsch geäu­ßert, nie wie­der backen zu müs­sen! Als die Glücks­bä­cke­rei nun schlie­ßen muss, fühlt Rose sich schul­dig. Und es kommt noch schlim­mer: Sie wird von dem mys­te­riö­sen Mr But­ter ent­führt, dem Inha­ber eines Bäcke­rei­kon­zerns. Er will die Bevöl­ke­rung mit Zau­ber­ge­bäck mani­pu­lie­ren und so die Welt­herr­schaft über­neh­men. Und aus­ge­rech­net die junge Glücks­bä­cke­rin muss ihm dabei hel­fen!

Das große Finale der Wolfs-Chroniken

Dorothy Hearst Der Traum der Wölfe

Die junge Wöl­fin Kaala weiß, dass es ihre Auf­gabe ist, Frie­den zwi­schen den Men­schen und Wöl­fen zu stif­ten. Gelingt ihr das nicht, ist das Gleich­ge­wicht der Natur und damit der gan­zen Welt in Gefahr. Als sich einige Wölfe aus ihrem Rudel wider­set­zen und nicht bereit sind, sich mit den Men­schen ein­zu­las­sen, bleibt Kaala nur noch eine Chance. Gemein­sam mit ihrer Freun­din, dem Mäd­chen TaLi, muss sie ihre Mut­ter fin­den und das wahre Ver­spre­chen der Wölfe ein­lö­sen. Zur Reihe

Ein Thriller, der unter die Haut geht

Chevy Stevens Those Girls – Was dich nicht tötet

Die Schwes­tern Jess, Court­ney und Dani sind 14, 16 und 17 und leben auf einer rauen Farm in Kanada. Als ein Streit mit ihrem gewalt­tä­ti­gen Vater aus dem Ruder läuft, müs­sen sie flie­hen. Doch ihr Pick-up bleibt in einem abge­le­ge­nen Dorf lie­gen, und bald fin­den sie sich in einem noch furcht­ba­re­ren Alb­traum wie­der. 18 Jahre spä­ter ver­su­chen die drei noch immer, die Gescheh­nisse des Som­mers zu ver­ges­sen. Doch dann ver­schwin­det eine der Schwes­tern…

Vom Suchen und Wieder­finden

Gayle Forman Und ein ganzes Jahr

Alles, was Wil­lem weiß, ist, dass er ein Mäd­chen wie­der­fin­den muss, das sich Lulu nennt. Er ist sich sicher, dass sie zusam­men­ge­hö­ren. Und ein gan­zes Jahr lang ist er auf der Suche nach ihr. Aber als die Monate ver­ge­hen, beginnt er doch an der Macht des Schick­sals zu zwei­feln ...

Rekord­ver­dächtig: Fußballquiz zur EM

Nina Schiefelbein Das ultimative Fußball-Rekorde-Quiz

Wer ist der erfolg­reichste Fuß­ball­club in der Bun­des­liga? Wel­cher Fuß­bal­ler erhielt die meis­ten gel­ben Kar­ten? Wie lange dau­erte das längste Fuß­ball­spiel der Welt? Die­ses kleine Nach­schla­ge­werk ver­eint die belieb­tes­ten Kin­der­the­men Fuß­ball und Rekorde in 250 Quiz­fra­gen.

Geschenkbücher

Eine Auswahl

  • Albert Sánchez Piñol
»Der Untergang Barcelonas«
  • Susanne Fröhlich
»Wundertüte«
  • »Frühling, ja du bists!«
  • Cecelia Ahern
»Das Jahr, in dem ich dich traf«
  • Moritz Matthies
»Dickes Fell«
  • Silvia Bovenschen
»Nur Mut«
  • Tanya Stewner
»Der Sommer, in dem die Zeit stehenblieb«
  • Antoine de Saint-Exupéry
»Der Kleine Prinz«

Robert Gernhardt

  • Robert Gernhardt
»Ein gutes Schwein bleibt nicht allein«
  • Robert Gernhardt
»Feder Franz sucht Feder Frieda«
  • Robert Gernhardt
»Ich höre was, was du nicht siehst«
  • Robert Gernhardt
»Mit dir sind wir vier«
  • Robert Gernhardt
»Was für ein Tag«

Lieferbare Titel

Video

+
0 Artikel  0 €