Geschenkbücher

  • Perfect – Willst du die perfekte Welt?

    Der zweite Teil der furiosen Dystopie von
    Bestsellerautorin Cecelia Ahern!

  • Selection – Band 1 bis 3 im Schuber

    Der Weltbestseller in zauberhafter
    Optik und mit einem exklusiven Poster
    — in limitierter Auflage!

  • Im Schatten des Himmels

    Diese epische Fantasy wird Liebhaber von historischen Romanen ebenso begeistern wie Fantasy-Fans!

  • Endlich! Alle drei Bände von Kerstin Giers
    ›Silber‹-Trilogie im Schmuckschuber: mit
    wunderschönen neuen Illustrationen und
    aufwendig mit Lack und Silberfolie veredelt.

    Zum Schuber


Wie wollen wir sein?

Die offene Gesellschaft und ihre Freunde

Harald Wel­zer, Andre Wil­kens und Alex­an­der Carius geben zusam­men den Debat­ten-Band ›Die offene Gesell­schaft und ihre Freunde‹ her­aus. Die Frage, wel­ches Land wir sein wol­len, ist zu wich­tig, um zwi­schen par­tei­po­li­ti­schem Kal­kül zer­rie­ben zu wer­den. Wir müs­sen die Debatte füh­ren: Wol­len wir eine offene Gesell­schaft sein, gelei­tet von Frei­heits- und Men­schen­rechts­idea­len, oder eine exklu­sive Gesell­schaft, die ihre Iden­ti­tät vor gefühl­ten äuße­ren Bedro­hun­gen sichert? Und wenn wir eine offene...

Überaus beeindruckend und faszinierend

Walter Schels + Beate Lakotta Hände

Das Best­sel­ler-Auto­ren-Duo Wal­ter Schels und Beate Lakotta, bekannt durch das erfolg­rei­che und preis­ge­krönte Buch ›Noch mal leben vor dem Tod‹, legt nun einen neuen, beein­dru­cken­den Foto­band vor: ›Hände‹. Der inter­na­tio­nal renom­mierte Foto­graf Wal­ter Schels war schon immer fas­zi­niert von Hän­den. Sie sind nach dem Gesicht die aus­drucks­vollste Par­tie des mensch­li­chen Kör­pers. Auch in sie gräbt sich das Leben ein. Wenn er Per­sön­lich­kei­ten aus Poli­tik, Kul­tur und Geis­tes­welt por­trä­tierte, nahm...

Carlos Ruiz Zafóns großer Schauerroman

Carlos Ruiz Zafón Der dunkle Wächter

Car­los Ruiz Zafóns gro­ßer Schau­er­ro­man.Cra­ven­moore – so heißt das geheim­nis­um­wo­bene Anwe­sen, auf dem der Spiel­zeug­fa­bri­kant Laza­rus Jann mit zahl­lo­sen sei­ner Kon­struk­tio­nen lebt: mecha­ni­schen Men­schen, die ihm Die­ner und Gesell­schaft sind und ihn vor den dunk­len Schat­ten sei­ner Ver­gan­gen­heit bewah­ren sol­len. Fami­lie Sau­velle, die Laza­rus aus sei­ner Ein­sam­keit reißt, weckt auch sein mör­de­ri­sches Geheim­nis aus jah­re­lan­gem Schlaf. Ein bru­ta­ler Mord reißt die Fami­lie aus ihrem neuen Glück. Der...

Die Geschichte Roms für unsere Zeit

Mary Beard SPQR

Unkon­ven­tio­nell, scharf­sin­nig und zugleich aka­de­misch ver­siert – dies trifft nicht nur auf die hoch­re­nom­mierte Alt­his­to­ri­ke­rin und Cam­bridge-Pro­fes­so­rin Mary Beard selbst zu, son­dern auch auf ihre neue große Geschichte des Römi­schen Reichs und sei­ner Bewoh­ner: SPQR - Die tau­send­jäh­rige Geschichte Roms. Begeis­tert erzählt sie die Geschichte eines Welt­reichs, lässt uns Kriege, Exzesse, Intri­gen mit­er­le­ben, aber auch den römi­schen All­tag – wie Ärger in den Miets­häu­sern und Cice­ros Schei­dung.

So gewaltig wie ›Game of Thrones‹

J. D. Rinehart Die Chroniken von Toronia - Das verlorene Reich

Sie wur­den in einer schick­sal­haf­ten Nacht gebo­ren und dazu aus­er­ko­ren, ein gan­zes Land zu ret­ten: Die Dril­linge Gulph, Tar­lan und Elo­die kom­men als unehe­li­che Kin­der des grau­sa­men Königs Bru­tan zur Welt und wach­sen getrennt von­ein­an­der auf, wäh­rend Bru­tan eine gna­den­lose Schre­ckens­herr­schaft über das König­reich Toro­nia aus­übt. Die Hoff­nung des gan­zen Lan­des liegt auf der gro­ßen Pro­phe­zei­ung, wel­che die Bür­ger Toro­nias end­lich von ihren Qua­len erlö­sen soll. Nie­mand ande­res als die Dril­linge...

Antworten über die aufregenste Stadt der Welt

Juliane Pieper New York für die Hosentasche

Gibt es in New York mehr Hun­de­fri­seure als The­ra­peu­ten?Seit wann sinkt in New York eigent­lich die Mord­rate? (Sie sinkt doch, oder?)Kann irgend­je­mand alle 2500 Songs über New York aus­wen­dig?Und gibt es diese Bett­wan­zen eigent­lich wirk­lich? Fra­gen über Fra­gen! Die Ant­wor­ten und noch viel mehr über die auf­re­gendste Stadt der Welt, über das Empire State Buil­ding, das One World Trade Cen­ter, das Chrys­ler Buil­ding, Times Square und Broad­way, das Rocke­fel­ler Cen­ter und den Cen­tral Park, über...

Ein neuer Fall für Roy Grace!

Peter James Dich will ich töten

Sin­gle, 29 Jahre, rot­haa­rig und feu­rig, Lie­bes­le­ben in Schutt und Asche, sucht neue Flamme in ihrem Leben, um ihr Feuer neu zu ent­fa­chen. Spaß, Freund­schaft und wer-weiß-viel­leicht-auch-mehr? „Dich will ich töten“ ist der 10. Fall für Roy Grace des eng­li­schen Best­sel­ler­au­tors Peter James, in dem ein cha­ris­ma­ti­scher Stal­ker das Leben sei­ner Ex-Freun­din zer­stö­ren will. Als Red West­wood den gut­aus­se­hen­den, char­man­ten, rei­chen 35-jäh­ri­gen Bryce Lau­rent über eine Dating-Agen­tur ken­nen­lernt, ist sie...

Liebes­funkeln braucht keinen Wunsch­zettel!

Sue Moorcroft Winterzauberküsse

Lie­bes­fun­keln braucht kei­nen Wunsch­zet­tel!Hut­ma­che­rin Ava trifft Sam auf einer hip­pen Lon­do­ner Vor­weih­nachts­party. Er hat einen Auf­trag für sie: ein Hut als Geschenk für seine schwer­kranke Mut­ter Wendy – viel­leicht wird es ihr letz­tes Weih­nach­ten sein. Als Wendy in Avas Stu­dio kommt, glaubt sie vol­ler Freude, Sam sei mit Ava zusam­men. Sam bit­tet Ava, die­sen Irr­tum nicht auf­zu­klä­ren, son­dern so zu tun, als wären sie ein Paar – nur für die Vor­weih­nachts­zeit…Der per­fekte Win­ter­ro­man für alle,...

500 Gründe, seine Freunde zu lieben

Ralph Lazar + Lisa Swerling Freundschaft ist ...

Es sind die klei­nen Dinge, die eine große Freund­schaft aus­ma­chen Freund­schaft ist … mit einem Blick alles sagen, ein­an­der noch echte Briefe schrei­ben, zufäl­lig das glei­che Kleid anha­ben, die Party vor der Party, grund­los los­la­chen, Gra­tis-The­ra­pie, gemein­sam die Tanz­flä­che stür­men, alle Eis­sor­ten durch­pro­bie­ren, beim Umzug hel­fen, die­selbe schräge Bar mögen, bei Lie­bes­kum­mer da sein, Hits aus den Acht­zi­gern grö­len, ein­an­der den Weg wei­sen … und noch viel, viel mehr! 500 Gründe, seine...

Wahrheit, Erfindung und Psycho­therapie

J.M. Coetzee + Arabella Kurtz Eine gute Geschichte

»Die Geschich­ten, die wir über uns selbst erzäh­len, mögen nicht wahr sein, aber sie sind alles, was wir haben.« Wir alle erzäh­len Geschich­ten - Schrift­stel­ler alleine für sich, wir für andere, gemein­sam mit einem The­ra­peu­ten, um das Rät­sel unse­rer Bio­gra­phie zu lösen. Wir sind von Geschich­ten umstellt und spin­nen sie in einem fort. Doch steckt über­haupt eine Wahr­heit hin­ter den Vari­an­ten, Ver­su­chen, Pro­jek­tio­nen? J. M. Coet­zee geht in sei­nem Aus­tausch und Brief­wech­sel mit der...

Erstmals im Taschenbuch - mit Extraseiten!

Dietmar Dath Venus siegt

›Venus siegt‹ erzählt die Geschichte aus der Per­spek­tive eines Eli­te­kin­des der neuen Ord­nung: Niko­las Helan­der ist der Sohn des Kul­tur­len­kers und ers­ten Gehil­fen der Dik­ta­to­rin. Sein Leben, seine Liebe und sein poli­ti­scher Weg zwi­schen Loya­li­tät, Oppo­si­tion und Krieg sind Teil einer gro­ßen Erzäh­lung von Befrei­ung und Ter­ror, Zwang und Eman­zi­pa­tion unter den Bedin­gun­gen höchst­ent­wi­ckel­ter Tech­nik.

Wege zu einem erfüllten Leben

Jorge Bucay Das Buch vom Glücklichsein

›Das Buch vom Glück­lich­sein‹ schließt die Reihe der Bände ab, in denen Jorge Bucay, Psy­cho­ana­ly­ti­ker und Gestalt­the­ra­peut, sei­nen Lesern die Rück­be­sin­nung auf ihre per­sön­l­chen Bedürf­nisse und Pro­bleme ermög­licht. »Gibt es das Glück? Ich meine ja. Und wenn es so ist, was macht es aus?« Jorge Bucay Nichts scheint so anfäl­lig für Illu­sio­nen und Irr­tü­mer zu sein, wie unsere Vor­stel­lung von einem erfüll­ten Leben. Und doch gibt es einen Weg. Wir müs­sen ent­de­cken, wer wir wirk­lich...

Geschenkbücher

Eine Auswahl

  • Albert Sánchez Piñol
»Der Untergang Barcelonas«
  • Susanne Fröhlich
»Wundertüte«
  • »Frühling, ja du bists!«
  • Cecelia Ahern
»Das Jahr, in dem ich dich traf«
  • Moritz Matthies
»Dickes Fell«
  • Silvia Bovenschen
»Nur Mut«
  • Tanya Stewner
»Der Sommer, in dem die Zeit stehenblieb«
  • Antoine de Saint-Exupéry
»Der Kleine Prinz«

Robert Gernhardt

  • Robert Gernhardt
»Ein gutes Schwein bleibt nicht allein«
  • Robert Gernhardt
»Feder Franz sucht Feder Frieda«
  • Robert Gernhardt
»Ich höre was, was du nicht siehst«
  • Robert Gernhardt
»Mit dir sind wir vier«
  • Robert Gernhardt
»Was für ein Tag«

Lieferbare Titel

Video

+
0 Artikel  0 €