Entschuldigung!

Die von Ihnen gesuchte Seite gibt es leider nicht (mehr), daher wurden Sie auf unsere Startseite weitergeleitet.

Wenn Sie uns über die von Ihnen gesuchte Seite informieren möchten, schreiben Sie uns bitte unter
kontakt@fischerverlage.de.



Das erste Buch von Kayla Itsines!

Kayla Itsines 28 Tage zum Bikini-Body

Die ange­sag­teste Fit­ness­trai­ne­rin der Welt, Kayla Itsi­nes, hat ein exklu­si­ves 28-tägi­ges Ernäh­rungs­pro­gramm ent­wi­ckelt, in dem sie uns ihre Super­food-Geheim­nisse ver­rät. Nutze ihre gesun­den Rezepte und die fun­dier­ten Ernäh­rungs­tipps und -tricks, um deine Ziele zu errei­chen! Mit ihrem „Bikini-Body-Gui­de“ hat Kayla das Leben von Mil­lio­nen Frauen auf der gan­zen Welt ver­än­dert.

Ein schauderhaft genialer Thriller

Fiona Cummins Der Knochensammler - Die Ernte

Er sam­melt aus Lei­den­schaft. Kno­chen. Mensch­li­che Kno­chen. Doch das Herz­stück fehlt ihm noch in sei­ner Samm­lung. Die Kno­chen von Jakey. Einem sechs­jäh­ri­gen Jun­gen, der am Münch­meyer-Syn­drom lei­det, einer sel­te­nen Kno­chen­krank­heit, die Jakeys Kör­per lang­sam ver­knö­chern lässt ...

Ein Plädoyer für ein kreatives Leben

Elizabeth Gilbert Big Magic

Nach ihrem Mil­lio­nen-Best­sel­ler EAT PRAY LOVE zieht Eliz­a­beth Gil­bert in ihrem neuen Buch die Bilanz ihres Lebens und schenkt uns ein Plä­doyer für ein krea­ti­ves Leben. Anhand vie­ler Sze­nen aus ihrem Leben zeigt sie uns, wie man eine innere Frei­heit und Stärke erfährt, wenn man unbe­irrt sei­nem Weg folgt. Nur so erlebt man das Glück. Mit bezau­bern­dem Charme und fun­ken­sprü­hen­dem Opti­mis­mus erzählt Eliz­a­beth Gil­bert, wie wir Leben und Kunst in eins brin­gen kön­nen: Ver­traue dei­ner Inspi­ra­tion – und ein Leben vol­ler Magie liegt vor dir.

Eine berührende Vater-Tochter-Geschichte

Cecelia Ahern Der Glasmurmelsammler

Als Fer­gus einen Schlag­an­fall hat, ver­gisst er fast alles aus sei­nem Leben. Da fin­det seine Toch­ter Sab­rina seine Glas­mur­mel-Samm­lung, von der er ihr nie etwas erzählt hat. In der Samm­lung feh­len die wert­volls­ten Stü­cke, und Sab­rina macht sich auf die Suche nach ihnen. Es stellt sich her­aus, dass Fer­gus noch viel mehr Geheim­nisse hatte, und alle schei­nen mit den schil­lern­den Kugeln ver­bun­den zu sein. Doch wenn ihr Vater nicht der Mann ist, für den sie ihn gehal­ten hat – was bedeu­tet das für Sab­ri­nas eige­nes Leben?

Der dritte Teil des Fantasy-Bestsellers

Amy Ewing Das Juwel – Der Schwarze Schlüssel

Vio­let und der Geheim­bund Der Schwarze Schlüs­sel berei­ten einen Angriff auf den Adel vor, und Vio­let soll eine zen­trale Rolle dabei spie­len. Sie muss die jun­gen Frauen anfüh­ren, die die Auk­tion mani­pu­lie­ren und die Mau­ern der Ein­zi­gen Stadt zum Ein­stür­zen brin­gen sol­len. Doch Vio­let ist hin- und her­ge­ris­sen. Ihre Schwes­ter Hazel ist im Palast der Her­zo­gin vom See gefan­gen. Um ihre Schwes­ter zu ret­ten, muss sie ihre Freunde und die gute Sache im Stich las­sen und in das Juwel zurück­keh­ren.

Humorvolle Geschichten vom Scheitern

Katrin Bauerfeind Mir fehlt ein Tag zwischen Sonntag und Montag

Dies ist ein Buch für all die, die sich schon ein­mal ent­schlos­sen an ihren Com­pu­ter gesetzt haben, um zum Bei­spiel ihre Diplom­ar­beit zu Ende zu schrei­ben, und dann vier Stun­den lang bei YouTube-Videos von Haus­halts­un­fäl­len, Kat­zen­kin­dern und roman­ti­schen Hei­rats­an­trä­gen hän­gen geblie­ben sind. Für alle, die sich jedes Jahr drei Tage vor dem Urlaub erfolg­los in ihre Biki­ni­fi­gur hun­gern wol­len, alle, die das Gefühl haben, es fehlt ein Tag zwi­schen Sonn­tag und Mon­tag: ein Tag, an dem man end­lich mal alles erle­di­gen könnte ...

Auf der Spur einer ungeheuren Wahrheit

Carla Guelfenbein Stumme Herzen

Die legen­däre Schrift­stel­le­rin Vera Sig­all lebt im Alter zurück­ge­zo­gen in ihrem Haus in San­tiago de Chile. Kaum jemand weiß von ihrer Ver­bin­dung zu dem berühm­ten Dich­ter Hor­a­cio Infante. In jun­gen Jah­ren hat­ten die bei­den eine lei­den­schaft­li­che Lie­bes­be­zie­hung, feil­ten gemein­sam an ihren Tex­ten, fei­er­ten erste kleine Erfolge. Doch erst Jahr­zehnte spä­ter, kommt eine junge Stu­den­tin auf die Spur einer unge­heu­ren Wahr­heit...

Die ersten drei Frieder-Abenteuer im Schuber!

Gudrun Mebs Oma und Frieder 1-3

Frie­ders Oma ist wirk­lich klasse, denn sie macht ein­fach jeden Quatsch mit: Sie über­nimmt beim Fuß­ball­spie­len den Ball, nach­dem er eine Scheibe kaputt geschos­sen hat. Und sie lässt Würst­chen und Limo­nade im Gar­ten wach­sen, damit er auch etwas ern­ten kann. Da kommt Frie­der eine Idee: Er möchte auch mal Oma sein! Doch schnell stellt er fest, dass das gar nicht so ein­fach und lus­tig ist, wie es immer aus­sieht.

Die Mythen der Esskultur

Christine Ott Identität geht durch den Magen

Unsere glo­ba­li­sierte Gesell­schaft bie­tet eine schein­bar unend­li­che Viel­falt an Ernäh­rungs­op­tio­nen, die Essen zum indi­vi­du­el­len Life­style machen. Chris­tine Ott zeigt jedoch in ihrem Buch ›Iden­ti­tät geht durch den Magen. Mythen der Ess­kul­tur‹, dass bei jeder Ess-Ent­schei­dung mäch­tige Mythen wir­ken: Sie pro­pa­gie­ren Auf­fas­sun­gen von Mann und Frau, Kul­tur und Natur, Gesell­schaft und Ver­ein­ze­lung. Anhand poli­ti­scher State­ments, lite­ra­ri­scher Texte und Filme beleuch­tet sie kri­tisch ebenso popu­läre wie umstrit­tene Gastro­my­then ...

Aufrichtig und berührend

Sarah Kuttner 180 Grad Meer

Nach­dem ihr Vater die Fami­lie ver­las­sen hat, ist Jule mit ihrem Bru­der und ihrer selbst­mord­ge­fähr­de­ten Mut­ter auf­ge­wach­sen. Als Erwach­sene hat sie sich einen All­tag geschaf­fen, in dem sie alles nur noch irgend­wie erträgt: ihren Job als Sän­ge­rin, die unzäh­li­gen Anrufe ihrer Mut­ter, den gan­zen Hass in ihr, der sie fast ver­schwin­den lässt. Als auch ihre Bezie­hung zu brö­ckeln beginnt, flieht sie zu ihrem Bru­der nach Eng­land, auf der Suche nach Ruhe und Anony­mi­tät. Doch dort trifft sie auf ihren Vater, der im Ster­ben liegt ...

Mit Hygge zum Glück!

Helen Russell Hygg Hygg Hurra!

Däne­mark gilt seit 40 Jah­ren als glück­lichs­tes Land der Welt. Die Jour­na­lis­tin Helen Rus­sell ist den­noch höchst skep­tisch, als ihr Mann einen Job bei Lego annimmt – und sie als über­zeugte Lon­do­ner Groß­städ­te­rin mit ihm in die däni­sche Ein­öde zie­hen soll. In Jüt­land ange­kom­men, fin­det Helen Rus­sell Schritt für Schritt her­aus, was hin­ter dem geheim­nis­vol­len Wohl­fühl-Kon­zept „Hyg­ge“ steckt, das die Dänen den lan­gen Win­tern, der Kälte und Dun­kel­heit trot­zen lässt.

SPIEGEL BESTSELLER HC

  • Carlos Ruiz Zafón
»Das Labyrinth der Lichter«
  • Roger Willemsen
»Wer wir waren«
  • Zsuzsa Bánk
»Schlafen werden wir später«
  • Carolin Emcke
»Gegen den Hass«
  • Graeme Simsion
»Der Mann, der zu träumen wagte«
  • Lyndal Roper
»Der Mensch Martin Luther«

SPIEGEL BESTSELLER TB

  • Klaus-Peter Wolf
»Ostfriesentod«
  • Anne Frank
»Tagebuch«
  • SparkofPhoenix
»SparkofPhoenix: 200 Dinge in Minecraft, die du noch nicht wusstest«
  • Rüdiger Safranski
»Zeit«
  • Harald Welzer
»Wir sind die Mehrheit«
  • Tommy Jaud
»Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich«
  • Gaby Köster

+
Till Hoheneder
»Ein Schnupfen hätte auch gereicht«

SPIEGEL BESTSELLER Paperback

  • Daniel Speck
»Bella Germania«
  • Volker Kitz
»Feierabend!«

DEIN SPIEGEL BESTSELLER KiBu/JuBu

  • Sam McBratney
»Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab?«
Lastella
Exklusive Buchgeschenke
hundertvierzehn.de
Zu tor-online.de
E-Books & Apps
Youtube Kanal der S. Fischer Verlage

S. Fischer Newsletter

Erfahren Sie monatlich von den Buchhighlights bei S. Fischer – inklusive einzigartiger Hintergrundinformationen und literarischem Gewinnspiel.
0 Artikel  0 €