Sachbuch


Dieses Buch ändert alles!

Naomi Klein Die Entscheidung

Vergessen Sie alles, was Sie über den Klimawandel zu wissen meinten: Es geht nicht nur um CO2- Emissionen, es geht um den Kapitalismus! Die weltbekannte Aktivistin Naomi Klein weckt uns aus der kollektiven Ohn- macht angesichts der Klimakatastro- phe. In einer packenden Vision zeigt sie, dass wir uns dieser exis- tentiellen Herausforderung stellen können.

Wunderbar berührend

Daniel Meyer + Lars Amend Dieses bescheuerte Herz

Daniel ist erst 15. Er weiß, dass er bald sterben wird – und er hat noch so viele Wünsche: Z. B. mal ohne Aufpasser zu sein, in einem tollen 5-Sterne-Hotel über- nachten und beim Zimmerservice so viel Schnitzel mit Pommes und Cola bestellen, wie man möchte. Dann trifft Daniel auf einen, mit dem er sich seine Herzenswünsche erfüllt, und gemeinsam erleben sie, was wirklich zählt im Leben.

Eine Filmgeschichte

Michaela Krützen Klassik, Moderne, Nachmoderne. Eine Filmgeschichte

Diese Geschichte des Films ist vollkommen anders. Statt chronologisch Hunderte von Produktionen abzuhandeln, zeigt Michaela Krützen die sich verändernden Grundprinzipien des filmischen Erzählens anhand von nur drei Titeln auf: »Casablanca«, »L’Année dernière à Marienbad« und »Eternal Sunshine of the Spotless Mind«

Authentisch und gefühlvoll erzählt

Catrina Davies Mit Cello und Liebeskummer

Catrina Davies ist jung, ein bisschen neurotisch und sehr verliebt. Doch ihre große Liebe hat einen anderen Plan. Als Catarina dann auch noch ihren besten Freund verliert, macht sie sich auf eine Reise quer durch Europa, der Mitternachtssonne entgegen.

Zur Situation der Kinder in der Welt

UNICEF-Report 2015

Der UNICEF-Report 2015 macht darauf aufmerksam wie Kriege und Konflikte das Leben von Millionen Kindern zerstören, zeigt aber auch Lösungsansätze auf. Ein statistischer Anhang liefert zudem Daten zur Situation der Kinder und Jugendlichen weltweit, u.a. in den Themenbereichen Ernährung, Gesundheit, Bildung und Chancengleichheit.

Die Suche nach dem Glück

Maike van den Boom Wo geht’s denn hier zum Glück?

Warum sind Menschen in anderen Ländern glück- licher als wir? Um das herauszufinden reist Maike van den Boom in die 13 glücklichsten Länder der Erde und spricht vor Ort mit Glücks- forschern, Korrespondenten, Auslands-Deutschen und Menschen auf der Straße.

Höchst unkonventionell!

Peter Stephan Jungk Die Dunkelkammern der Edith Tudor-Hart

Bedeutende Fotografin, Spionin für die Sowjetunion und alleinerziehende Mutter – Edith Tudor-Hart führte ein bewegtes Leben. Peter Stephan Jungk ver- fasst die lebendige Romanbiographie seiner Großtante, einer der wichtigsten österreichisch-britischen Fotografinnen des 20. Jahrhunderts.

Kluger Blick auf Asien

Pankaj Mishra Begegnungen mit China und seinen Nachbarn

Asien ist in Bewegung. Die neue Supermacht China dominiert sowohl den Kontinent als auch den Diskurs über die Region. Um besser zu verstehen, was in seinem Inneren vorgeht, lohnt sich vor allem ein Blick an die Ränder des riesigen Staates, den der vielfach ausgezeichnete Publizist und Essayist Pankaj Mishra gekonnt wagt.

Zwang zur Anpassung?

Michael Pauen + Harald Welzer Autonomie

Autonomie gilt als zentrale menschliche Eigenschaft. Doch sie gerät von vielen Seiten unter Beschuss: Die Neurowissenschaft erklärt, der Wille sei nicht frei, die Sozialpsychologie zeigt in ihren Experimenten ebenso wie Shitstorms im Internet, wie mächtig der Anpas-sungsdruck ist. Die Autoren ana- lysieren die Situation auf Grundlage eigener Experimente und Forschungen.

Einzigartig und bewegend

Klaus Hillenbrand Fremde im neuen Land

Klaus Hillenbrand, Re- dakteur der »taz« und Autor mehrerer Bücher zum Nationalsozialismus, hat die Berichte deutsch-jüdischer Flüchtlinge in Palästina ausgewählt und die Schick- sale ihrer Autoren erforscht. Ein be- wegendes Buch über die »Jeckes« und ihren Blick zurück in eine Heimat, die keine mehr war.

Ein Schlüsseldokument!

Alfred Rosenberg

Seit 1946 verschollen, wurden die Tagebücher des NSDAP-Reichsleiters Alfred Rosenberg erst 2013 aufgefunden. Hier liegen sie erstmals als Gesamtausgabe vor, ausführlich kommentiert von den renommierten Historikern Frank Bajohr (Zentrum für Holocaust-Studien, München) und Jürgen Matthäus (US Holocaust Memorial Museum, Washington).

Ein Standardwerk

Daniel Lieberman Unser Körper

In diesem einzigartigen Buch stellt der Autor erstmals dar, wie unsere Geschichte und unsere Lebensbedingungen unseren Körper geprägt haben und bis heute bestimmen. Lieberman zeigt unterhaltsam und konkret, wie wir aus der Vergangenheit lernen, um unser zukünftiges Befinden beeinflussen zu können. Denn die Evolution geht weiter…

Weitere Themen im Sachbuch

Weitere Themen im Sachbuch

  • Tony Judt
»Das vergessene 20. Jahrhundert«
  • Rainer-K. Langner
»Duell im ewigen Eis«
  • Jeremy Rifkin
»Die empathische Zivilisation«
  • Cornelia Vismann
»Medien der Rechtsprechung«
  • Hans R. Vaget
»Thomas Mann, der Amerikaner«

Einführungen

  • Gerhard Börner
»Kosmologie«
  • Ernst Peter Fischer
»Genom«
  • Karl R. Gegenfurtner
»Gehirn und Wahrnehmung«
  • Claus Kiefer
»Quantentheorie«

Lieferbare Titel

Video

+
0 Artikel  0 €