Sachbuch

Felicitas von Lovenberg

Und plötzlich war ich zu sechst

Ein Buch für Liebende, Eltern, Stiefmütter, Stiefväter und Expartner

George Packer

Die Abwicklung

National Book Award 2013 und New York Times-Bestseller

Marie Jalowicz Simon

Untergetaucht

1942: Die Verhaftung durch die Gestapo steht unmittelbar bevor. Die junge Marie Jalowicz will leben und taucht unter - Ein einzigartiges Zeitdokument.

+

Stefan Klein

Träume

Das große Buch über unsere Träume vom Bestsellerautor Stefan Klein!

+

Vision der Mobilität

Stephan Rammler Schubumkehr - Die Zukunft der Mobilität

Mobilität ist von funda- mentaler Bedeutung für unsere arbeitsteilige Ökonomie wie für unseren privaten Lebensstil. Sie ist dabei extrem produkt- und ressourcenintensiv und stellt große Herausforderungen an die Zukunft. Angesichts einer wachsenden Welt- bevölkerung und knapper Ressourcen ist klar: Wir brauchen eine drastische Richtungsänderung, eben eine Schubumkehr.

Von unserer Welt

FUTURZWEI Zukunftsalmanach 2015/16

Das 21. Jahrhundert braucht Visionen – Ge- schichten von besseren Lebensstilen. Die Ent- wicklung einer zukunftsfähigen Gesell- schaft wird von unterschiedlichen Projekten vorangetrieben. Diese Gegenentwürfe zur Leitkultur des Wachstums werden in Gestalt von nachhaltigen Unternehmenskulturen etc. schon heute praktiziert.

Im Herzen der Mathematik

Cédric Villani Das lebendige Theorem

Cédric Villani gilt als Kandidat für die begehrte Fields-Medaille, eine Art Nobelpreis für Mathe- matiker. Sie wird aber nur alle vier Jahre vergeben, und man muss unter 40 sein. Er hat also nur eine Chance. Unmöglich! Unmöglich? Fieberhaft macht er sich an die Arbeit …. Ein Buch, so einzigartig wie sein Autor!

Tendenzen zeitgenössischer Dramatik

Theater Theater 25

Mike Bartlett ›MEDEA by EURIPIDES‹, Jan Fabre ›Simon, Gangster der Kunst‹, Rebecca Gilman ›Nora‹, Lothar Kittstein ›Der weiße Wolf‹, Wolfram Lotz ›Die lächerliche Finsternis‹, Maria Milisavljevic ›Brandung‹, Jakob Nolte ›Sämtliche Erzählungen‹, Roland Schimmelpfennig ›Hier bin ich‹, Ferdinand Schmalz ›am beispiel der butter‹.

Das große Thema: Depressionen

Ursula Nuber Wer bin ich ohne dich?

Frauen erkranken doppelt so häufig an Depressionen wie Männer. Warum? Gängige Erklärungen lauten: Es sind die Hormone, die Gene oder liegt in der Persönlichkeit begründet. Tatsächlich ist die weibliche Depression eine Stress- und Beziehungsstörung. Daher befällt sie auch starke und erfolgreiche Frauen.

Komplex und fesselnd

Daniel Heller-Roazen Der fünfte Hammer

In seiner Studie untersucht der bekannte Philosoph Daniel Heller-Roazen das Konzept der Harmonie in einem weiten Sinn: Seit der Antike dient es als Paradigma für das wissenschaftliche Verstehen der wahrnehmbaren Welt. Doch immer wieder gibt es etwas Dissonantes, das sich gegen die Harmonie wehrt. Von der Musik über Metaphysik, Ästhetik und Astronomie etc.

Brillant erzählt

David Abulafia Das Mittelmeer

Über 3000 Jahre war das Mittelmeer eines der großen Zentren der Zivilisation. Seine gesamte Geschichte wird hier von dem großen Historiker David Abulafia brillant erzählt, von der Errichtung der ersten geheimnisvollen Tempel auf Malta 3500 v. Chr. bis zu den heutigen Zielen des Massentourismus.

Astrologie für jeden Tag

Gary Goldschneider Wie du dir die Astrologie jeden Tag zunutze machst

Dieses Buch ist eine unschätzbare Naviga- tionshilfe für den richtigen Umgang mit den unterschiedlichen Sternzeichen. Verbessern Sie Ihre Beziehung zu Ihrem Chef, Ihren Freunden, Kollegen, Ihrer Familie. Dieses Buch zeigt Ihnen, wie die Astrologie Ihren Alltag erleichtert!

Profund und lebendig

Douglas Smith Der letzte Tanz

Es ist das brutale Ende der glanzvollen Epoche, der Untergang einer prachtvollen Welt: 1917 wird die russische vernichtet. Der mehrfach ausgezeichnete amerikanische Historiker Douglas Smith beschreibt erstmals die berührenden Schicksale und menschlichen Dramen, die sich dahinter verbergen.

Geschichte der Bundesrepublik

Klaus Harpprecht Schräges Licht

In seiner Autobiographie erzählt Klaus Harpprecht erstmals von seiner eigenen Kindheit und Jugend im schwäbischen Pfarrhaus, vom Verlust beider Brüder im Weltkrieg und vom Chaos der 1940er Jahre. Aber auch von den Frauen schreibt er, vom Glück der Freundschaft und von den erfindungs- reichen Improvisationen, die ihn schließlich zum maßgeblichen Publizisten nicht allein deutscher Zeitgeschichte werden.

Preis der Leipziger Buchmesse 2012

Jörg Baberowski Verbrannte Erde

Intensiv und packend schildert der renommierte Historiker Jörg Baberowski, wie der Psychopath und Sadist Stalin eine Ordnung des Misstrauens und der Furcht schuf, in der jedermann jederzeit zum Opfer werden konnte. Er blickt in die Seelen der Täter wie der Opfer und zeigt das ganze Ausmaß der sowjetischen Tragödie.

Wissen, auf das man sich verlassen kann

Der neue Fischer Weltalmanach 2015

Schwerpunkt des Fischer Weltalmanachs 2015 ist das Thema Minderheiten, das von ethnischen bis hin zu religiösen Minoritäten reicht. Politische Um- wälzungen und wirtschaftliche Entwicklungen – der Fischer Welt- almanach bereitet die wichtigsten Ereignisse aus 2014 informativ und kompakt auf.

Weitere Themen im Sachbuch

Weitere Themen im Sachbuch

Einführungen

Lieferbare Titel

Video

+
0 Artikel  0 €