Themen der Zeit


Jetzt in der Fischer Taschen­Bi­bliothek!

Bas Kast Die Liebe

Warum ver­lie­ben wir uns? Was macht uns attrak­tiv? Macht Liebe blind? Zie­hen sich Gegen­sätze an? Scha­det Eifer­sucht? Warum schei­tern man­che Bezie­hun­gen? Was ist das Geheim­nis glück­li­cher Paare? Die moderne Wis­sen­schaft fin­det immer mehr Ant­wor­ten auf diese Fra­gen. Auch wenn sich das Mys­te­rium der Liebe nie ganz ent­schlüs­seln lässt, kann man doch Mus­ter erken­nen ...

Ein wichtiger Aufruf für die Gesell­schaft

Jesper Juul Aggression

Aggres­sion ist un- erwünscht, in unse­rer Gesell­schaft und beson­ders bei unse­ren Kin­dern. Was wir mit der Unter­drü­ckung die­ser legi­ti­men Gefühle anrich­ten, wie wich­tig es ist, diese zuzu­las­sen und wie wir mit ihnen kon­kret umge­hen kön­nen, zeigt der erfolg­rei­che Fami­li­en­the­ra­peut.

Das Wunder­mittel der Medizin

Jörg Blech Die Heilkraft der Bewegung

Der Best­sel­ler­au­tor Jörg Blech prä­sen­tiert den Wen­de­punkt in der Medi­zin: Immer mehr kli­ni­sche Stu­dien wei­sen die Bewe­gung als ver­träg­li­ches Heil­mit­tel aus, mit bes­se­ren Erfol­gen als Pil­len. Und das Gute ist, es ist nie zu spät – man kann in jedem Alter begin­nen!

Warum wir unsere Zukunft schwarz malen

Eva Horn Zukunft als Katastrophe

Unsere Gegen­wart gefällt sich darin, Zukunft als Kata­stro­phe zu den­ken, in Kino, Wis­sen­schaft und Lite­ra­tur. Eva Horn geht der Geschichte und den Moti­ven die­ses moder­nen Kata­stro­phen- bewusst­seins nach. Die künf­tige Kata­stro­phe zu ent­zif­fern bedeu­tet näm­lich immer, eine Geschichte schon zu Ende zu erzäh­len, die sich erst noch ereig­nen soll.

Umgang mit den »Euthanasie-Morden«

Götz Aly Die Belasteten

Götz Aly zählt zu den ein­fluss­reichs­ten und kon­tro­vers­ten NS-His­to­ri­kern - die­ses als bemer­kens­wert und unbe­quem bezeich­nete Buch ist wohl sein ein­dring­lichs­tes. Scho­nungs­los legt er offen, wie weit die natio­nal­so­zia­lis­ti­sche »Eutha­na­sie« in die Gesell­schaft hin­ein­wirkte und wel­che Spu­ren sie bis heute hin­ter­las­sen hat.

Warum Nationen scheitern?

Daron Acemoglu + James A. Robinson Warum Nationen scheitern

Star­öko­nom Daron Ace­moglu und Har­vard-Poli­to­loge James Robin­son geben eine ebenso schlüs­sige wie ein­drucks­volle Ant­wort auf diese grund­le­gende Frage. Der Klas­si­ker - von sechs Wirt­schafts- nobel­preis­trä­gern emp­foh­len, eine Pflicht­lek­türe! Jetzt als Taschen­buch!

Russlands Geschichte

Catherine Merridale Der Kreml

Die bedeu­tende His­to­ri­ke­rin Cathe­rine Mer­ri­dale erzählt die fas­zi­nie­rende Geschichte des Kreml mit all ihren Intri­gen und blu­ti­gen Kämp­fen um die Macht. Indem sie das ver­bor­gene Innere des rus­si­schen Staa­tes frei­legt, ermög­licht sie uns ein neues Ver­ständ­nis der beweg­ten Geschichte Russ­lands bis in die Gegen­wart.

Zwischen den Stühlen

Gert Scobel Der Ausweg aus dem Fliegenglas

Glaube und Ver­nunft – für die meis­ten Men­schen sind dies ent­ge­gen- gesetzte Wel­ten. Es scheint, als könnte man nur der einen oder der ande­ren Seite ange­hö­ren. Doch was, wenn man sich weder aus­schlie­ß­lich auf den Glau­ben noch auf die Ver­nunft ver­las­sen kann oder will?

Haben wir eine Seele?

Stefan Klein »Wir könnten unsterblich sein«

Diese und viele span­nende Fra­gen mehr stellt der Best­sel­ler­au­tor Ste­fan Klein welt­weit füh­ren­den Wis­sen­schaft­lern. Seine glän­zend geführ­ten Unter­hal­tun­gen bie­ten anre­gende, unge­wöhn­li­che und manch­mal auch berüh­rende Ein­bli­cke in unsere Exis­tenz.

Themen der Zeit: eine Auswahl

  • »Die Zukunft der Erde«
  • Elisabeth Niejahr
»Alt sind nur die anderen«
  • Jared Diamond
»Arm und Reich«
  • Klaus Hahlbrock
»Kann unsere Erde die Menschen noch ernähren?«
  • Emily Hunter
»Öko-Krieger«
  • Stephan Lebert

+
Andreas Lebert
»Anleitung zum Männlichsein«

Lieferbare Titel

Video

+
0 Artikel  0 €