Pressemitteilungen


Siv Bublitz wird neue Programmgeschäftsführerin bei den S. Fischer Verlagen

Pressemitteilung | Frankfurt am Main, 26. Juni 2017

Dr. Siv Bublitz wird zum 18. September 2017 neue Programmgeschäftsführerin bei den S. Fischer Verlagen in Frankfurt am Main. Die bisherige Ullstein-Verlegerin folgt auf Dr. Peter Sillem, der zum 30. Juni 2017 das Unternehmen verlässt.

Als Geschäftsführerin für Programm und Strategie wird Siv Bublitz für die Buchprogramme S. Fischer, FISCHER Scherz, FISCHER Krüger, FISCHER FJB, FISCHER Tor und FISCHER Taschenbuch zuständig sein. Zusätzlich wird sie in die Geschäftsleitung der Holtzbrinck Buchverlage berufen.

Sie berichtet an Dr. Jörg Bong, den Verlegerischen Geschäftsführer. Bong leitet als CEO die gesamten S. Fischer Verlage, zu denen auch der Fischer Kinder- und Jugendbuch Verlag und der Fischer Theater- und Medienverlag gehören.

„Siv Bublitz hat höchste Reputation auf dem internationalen Buchmarkt und langjährige Managementerfahrung“, so Jörg Bong. „Ihre große Kompetenz, die von der Hochliteratur bis zur Unterhaltung reicht, wird dem umfangreichen Fischer-Programm sehr zugutekommen.“

 „Dass Siv Bublitz zu Fischer kommt und damit auch das Leitungsteam der Holtzbrinck Buchverlage verstärkt, ist großartig“, ergänzt Dr. Joerg Pfuhl, CEO der Holtzbrinck Buchverlage. „Seit langem verfolge ich beeindruckt ihren erfolgreichen Weg in der Branche.“

Siv Bublitz (56) begann ihren beruflichen Werdegang bei Rowohlt, wo sie zunächst mehrere Jahre im Taschenbuchlektorat arbeitete, dann den Wunderlich Verlag und zuletzt den Rowohlt Berlin Verlag leitete. 2004 wechselte sie zu den Ullstein Buchverlagen und übernahm dort drei Jahre später die verlegerische Geschäftsführung.

---------------------------------------

Foto: Kai Bublitz

Dr. Siv Bublitz (Foto: Kai Bublitz)

Siv Bublitz to be Executive Vice President Editorial and Strategy for German publishing house S. Fischer

Press release | Frankfurt am Main, 26 June 2017

On 18 September 2017, Dr. Siv Bublitz will become the new Executive Vice President Editorial and Strategy for publisher S. Fischer in Frankfurt am Main, Germany. Dr. Bublitz, formerly as Publisher and CEO with publishing company Ullstein, will succeed Dr. Peter Sillem, who is leaving S. Fischer on 30 June 2017.

As Executive Vice President Editorial and Strategy, Dr. Bublitz will be responsible for book programs S. Fischer, FISCHER Scherz, FISCHER Krüger, FISCHER FJB, FISCHER Tor and FISCHER Taschenbuch. She will also be appointed to the management of Holtzbrinck Publishers Germany.

She will be reporting to Dr. Jörg Bong, President and Publisher. As CEO, Dr. Bong heads the entire range of S. Fischer publishing companies, which also include Fischer Kinder- und Jugendbuch Verlag and Fischer Theater- und Medienverlag.

„Siv Bublitz has the highest reputation on the international book market as well as many years of management experience“ says Dr. Bong. „Her tremendous expertise, ranging from high literature to entertainment, will greatly benefit the extensive Fischer program.“

„The fact that Siv Bublitz is coming to Fischer, and thus also joining the Holtzbrinck Publishing Group, is fantastic“ adds Dr. Joerg Pfuhl, CEO of Holtzbrinck Publishers Germany. „I have been following her successes in the industry for a long while now, and I am very impressed.“

Dr. Siv Bublitz (56) began her professional career at Rowohlt, where she initially worked for several years in the paperback editorial department; she then became head of Wunderlich Verlag, followed by Rowohlt Berlin Verlag. In 2004 she joined Ullstein Buchverlage, where she became Publisher and CEO three years later.

------------------------------------------

Foto: Kai Bublitz

Dr. Siv Bublitz (Foto: Kai Bublitz)

Pressenotiz +++ ›Alles inklusive‹ - von der Unplanbarkeit des Lebens mit einem behinderten Kind

Heute erscheint ›Alles inklusive‹ von Mareice Kaiser, Journalistin und Bloggerin, bekannt durch ihren Blog Kaiserinnenreich. Hier erzählt sie von ihrem außergewöhnlichen Familienalltag mit Kaiserin 1 – einem Kind, das durch einen seltenen Chromosomenfehler mehrfach behindert zu Welt gekommen ist.

In ihrem Buch ›Alles Inklusive‹ erfahren wir mehr über Greta (Kaiserin 1), über die Unplanbarkeit des Lebens, der stetigen Pendelei zwischen Krankenhaus und Kita und von einer jungen Mutter, die mehr sein will als die Pflegekraft ihrer behinderten Tochter. Die irrsinnige Bürokratie, dumme Sprüche und die schwierigen Gewissenfragen machen das Leben von Mareice Kaiser nicht immer leichter, aber auf die Freude, das Glück und die Liebe, die sie durch Greta erfährt, möchte sie niemals verzichten.

›Alles inklusive‹ ist ein wichtiger, moderner und kämpferischer Beitrag zu den aktuellen Debatten um Inklusion, Pränataldiagnostik und Vereinbarkeit von Familie und Beruf unter besonderen Bedingungen – ein Buch, das Fragen stellt, die uns alle angehen.

Pressekontakt und Interviewwünsche: milena.kahlcke@fischerverlage.de


0 Artikel  0 €