Ergebnis einschränken

Kategorie




Datum

von

bis


Alles zurücksetzen
Ergebnis 101 bis 110 von 171
10 / 20 / 50

TV-Tipp: Dokumentarfilm zu Ransmayrs ›Atlas eines ängstlichen Mannes‹

Der Dokumentarfilm ›Adam´s Peak - Zwischen Himmel und Erde‹, der Ransmayrs Arbeit am Buch ›Atlas eines ängstlichen Mannes‹ zentral beinhaltet, wird am kommenden Sonntag, den 14.  Oktober um 12:15 Uhr auf 3-sat ausgestrahlt:http://www.3sat.de/page/?source=/dokumentationen/165015/index.htmlEbenfalls gesendet wird der Film von BR-alpha am 23. 10. um 19:30 Uhr und 1:00 Uhr nachts am selben Abend.   
Kategorie:
Beitrag

Datum:
10.10.2012

Besuchen Sie uns auf der Buchmesse!

Auf der Frankfurter Buchmesse bieten wir Ihnen wie jedes Jahr einen Einblick in unsere Neuerscheinungen und Lesungen unserer Autoren.

Sie finden uns in Halle 3.1, Stand E101.

Alle Lesungen unserer Autoren während der Messetage sind im untenstehenden PDF aufgelistet. Wir würden uns freuen, wenn Sie vorbeischauen!
Kategorie:
Beitrag

Datum:
09.10.2012

›Thomas Mann, der Amerikaner‹ zur besten Biographie gewählt

DAMALS Das Magazin für Geschichte hat die historischen Bücher des Jahres 2012 gewählt. In der Rubrik Biographien wurde das Buch ›Thomas Mann, der Amerikaner‹  von Hans Rudolf Vaget auf den ersten Platz gewählt. Wir gratulieren unserem Autor!Hier erfahren Sie mehr zum Wettbewerb des Magazins: http://www.damals.de/de/21/Buecher-des-Jahres.html
Kategorie:
Beitrag

Datum:
26.09.2012

Auszeichnung von Martin Pollack mit dem Stanislaw-Vincenz-Preis 2012

Martin Pollack wird am 4. September in Krynica, Polen mit dem „Stanislaw Vincenz-Preis des Ökonomischen Forums, Neue Kultur eines Neuen Europas, verliehen durch den Stadtrat von Krakau“ ausgezeichnet. Der mit 10.000 Euro dotierte Preis wird während der feierlichen Eröffnung des XXII. Ökonomischen Forums verliehen.Pollack erhält den Preis für seine „hervorragenden Verdienste um die Wiederentdeckung der Geschichte der Region Mittelosteuropa und die Popularisierung ihrer einzigartigen kulturellen Errungenschaften“. Der oberösterreichische Autor trug als Übersetzer wesentlich zur Entdeckung polnischer Schriftsteller in den deutschsprachigen Ländern bei. Zuletzt wurde er mit dem Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung 2011...
Kategorie:
Beitrag

Datum:
04.09.2012

Carmen Stephan erhält Ponto-Preis 2012

Carmen Stephan erhält für Ihren Debütroman »Mal Aria« den Literaturpreis der Jürgen Ponto-Stiftung 2012. Der Preis ist mit 15.000 Euro dotiert und zählt zu den wichtigsten Auszeichnungen für literarische Debüts.

Zu den bisherigen Preisträgern gehören unter anderem Martin Mosebach, Markus Werner, Andreas Maier und Zsuzsa Bánk.

Wir freuen uns sehr mit unserer Autorin!
Kategorie:
Beitrag

Datum:
20.08.2012
Ergebnis 101 bis 110 von 171
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €