Ergebnis einschränken

Kategorie




Datum

von

bis


Alles zurücksetzen
Ergebnis 51 bis 60 von 159
10 / 20 / 50

Deutscher Buchpreis 2013: Clemens Meyer ›Im Stein‹ im Finale

Die Jury hat sechs Finalisten für den Deutschen Buchpreises 2013 ausgewählt. Die Romane von Mirko Bonné, Reinhard Jirgl, Terézia Mora, Marion Poschmann, Monika Zeiner und Clemens Meyer stehen auf der Shortlist. „Es war eine spannende Kontroverse und kollegiale Diskussion in der Jury, in der Kompromisskandidaten vermieden wurden und sich leidenschaftliche, engagierte literarische Positionen durchsetzten. Auf der Shortlist stehen extrem unterschiedliche Schreibweisen nebeneinander und zeigen so die Vielfalt der gegenwärtigen literarischen Möglichkeiten: lyrische Bilderwelten, große Weltentwürfe, psychologisch genau ausdifferenzierte Figurenkonstellationen. Der deutschsprachige Gegenwartsroman...
Kategorie:
Beitrag

Datum:
11.09.2013

Signiertes ›Traumsammler‹-Exemplar im S. FISCHER Newsletter gewinnen

Wir verlosen exklusiv 10 signierte Exemplare von Khaled Hosseinis ›Traumsammler‹ in unserem nächsten S. FISCHER Newsletter. Diesen werden wir am 5. Oktober verschicken. Schauen Sie rein und machen Sie mit! Sollten Sie unseren S. FISCHER Newsletter noch nicht erhalten, können Sie sich direkt hier anmelden. Unser Newsletter informiert Sie dann monatlich über unsere literarischen Highlights. Zusätzlich gibt es exklusive Hintergrundinformationen zu unseren Bestsellern und ein festes Literatur-Gewinnspiel. So können Sie regelmäßig Neuheiten bei uns entdecken.
Kategorie:
Beitrag

Datum:
10.09.2013

Überragend: ›Gone Girl‹ von Gillian Flynn

Mit großer Freude möchten wir Ihnen zum Erscheinungstermin unseres überragenden Spitzentitels ›Gone Girl‹ von Gillian Flynn die dazugehörige Online-Kampagne auf www.gone-girl.de präsentieren: Wie gut kennt man eigentlich den Menschen, den man liebt? Genau das fragt sich Nick Dunne als seine Frau spurlos verschwindet, und er unter Verdacht gerät. Finden auch Sie heraus, ob Sie dem neuen Buch von Gillian Flynn tatsächlich gewachsen sind und machen Sie den Eignungstest. Probieren Sie es selbst einmal aus. Falls Sie das Buch doch schon gelesen haben, werden Sie bei diesem Test aber auf jeden Fall auch etwas über sich selbst erfahren!
Kategorie:
Beitrag

Datum:
22.08.2013

Peter Stamm erzählt: Wie das Buch ›Nacht ist der Tag‹ entstand

Viele meiner Themen – oder eher Fragen – verfolgen mich jahrelang, bevor sie endlich zu einem Text werden. Am Anfang von ›Nacht ist der Tag‹ stand wohl die Frage, inwiefern wir als Personen mit unseren Körpern übereinstimmen. Wenn ich mir eine neue Frisur machen lasse, wenn ich stark zu- oder abnehme, wenn ich durch einen Unfall entstellt werde, bin ich dann noch immer dieselbe Person, die ich vorher war? Oder verändert sich meine Persönlichkeit mit meinem Körper? Ein erstes Projekt mit diesem Thema begann ich in den frühen neunziger Jahren, aber nach langen vergeblichen Bemühungen gab ich es auf. 2005 nahm ich einen neuen Anlauf und begann den Roman über Gillian und Hubert...
Kategorie:
Beitrag

Datum:
16.07.2013

›Die Seelen im Feuer‹ wird verfilmt

Der Historienroman ›Die Seelen im Feuer‹ von Sabine Weigand wird noch dieses Jahr verfilmt. Am 2. September beginnen die Dreharbeiten der Romanverfilmung für das ZDF. Die Produktion ist als Historisches Event Movie über die Zeit der Hexenverfolgung in Deutschland gedacht und soll zur Hauptsendezeit um 20:15 Uhr gezeigt werden. Mit der Ausstrahlung ist voraussichtlich bereits Anfang 2014 zu rechnen.Unsere Autorin, die Historikerin Sabine Weigand stand bei der Drehbuchentwicklung beratend zur Seite. Prominente Namen finden sich auch in Stab und Besetzung: Das Drehbuch schrieb Annette Hess („Weissensee“), die Regie übernimmt Urs Egger („Opernball“, „Die Rückkehr des Tanzlehrers...
Kategorie:
Beitrag

Datum:
16.07.2013

Österreichischer Bundespräsident überreicht Zivildienstpflichtigen ›Feldwebel Anton Schmid‹

Der österreichische Bundespräsident Heinz Fischer wird am 10. Juli 2013 in der Wiener Hofburg einen Kreis von engagierten Zivildienstpflichtige empfangen und das Buch ›Feldwebel Anton Schmid. Ein Held der Humanität‹ von Wolfram Wette überreichen. Seit 1992 gibt es für österreichische Zivildienstleistende die Möglichkeit, einen »Gedenkdienst« in Holocaust-Gedenkstätten im In- und Ausland abzuleisten.  Das 2013 im S. Fischer Verlag erschienene Buch des renommierten Militärhistorikers Wolfram Wette erzählt die Geschichte des einfachen Feldwebels Anton Schmid aus Wien, dem es gelang, während der deutschen Besatzung in Litauen Hunderte jüdische Menschen zu...
Kategorie:
Beitrag

Datum:
09.07.2013

Silvia Bovenschen ist neues Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung

Die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung nimmt die Literaturwissenschaftlerin, Essayistin und Erzählerin Silvia Bovenschen (67) in ihre Reihen auf. Mit dieser Zuwahl zählt die Akademie 180 Mitglieder.  Silvia Bovenschen, geboren am 5. März 1946 bei Waakirchen/Oberbayern, lebt heute als Autorin und Literaturwissenschaftlerin in Berlin. An der Goethe-Universität in Frankfurt/Main studierte sie Literaturwissenschaft, Soziologie und Philosophie, promovierte mit einer Arbeit über Die imaginierte Weiblichkeit und hatte später den Lehrstuhl für Vergleichende Literaturwissenschaft an der Goethe-Universität inne. Sie ist Autorin zahlreicher Essaybände und Studien, darunter ›Ü...
Kategorie:
Beitrag

Datum:
24.06.2013

Robert Gernhardt Preis 2013 für Paulus Böhmer und Ricarda Junge

Der Robert Gernhardt Preis 2013 geht zu gleichen Teilen an Ricarda Junge für ihr Romanprojekt ›Die letzten warmen Tage‹ und an Paulus Böhmer für sein Lyrikprojekt ›Zum Wasser will / alles / Wasser will weg‹. Das hat Staatsministerin Eva Kühne-Hörmann bekanntgegeben: „Mit dem Preis werden ein renommierter sprachgewaltiger Lyriker und eine noch junge doch im Literaturbetrieb fest etablierte Romanautorin, die ihre ersten literarischen Erfahrungen im Jungen Literaturforum Hessen-Thüringen sammelte, ausgezeichnet.“ Der mit insgesamt 24.000 Euro dotierte Robert Gernhardt Preis wird am 5. September 2013 in der Naxoshalle in Frankfurt übergeben. Das Preisgeld wird von der...
Kategorie:
Beitrag

Datum:
17.06.2013

Das Team ist an Bord – der Fischer Kinder- und Jugendbuch Verlag startet

Unter der Leitung von Ulrike Metzger (auf dem Foto in der 2. Reihe, 3.v.l.) hat sich das Team des neuen Fischer Kinder- und Jugendbuchverlags formiert. Die Programme von FISCHER KJB, FISCHER Sauerländer, FISCHER Sauerländer audio, FISCHER Duden Kinderbuch und FISCHER Meyers Kinderbuch bilden, unter einem Dach des neuen Verlags, den nun viel größeren und programmstärkeren Bereich für junge Leser bei den Frankfurter S. Fischer Verlagen. Verlagsleiterin Ulrike Metzger ist derzeit auch noch kommissarisch als Programmleitung für den Sachbuchbereich zuständig, Programmleiterin für die Belletristik ist Eva Kutter (4. Reihe, 4.v.l.). Für die Fischer Kinder- und Jugendbuchprogramme arbeiten k...
Kategorie:
Beitrag

Datum:
12.06.2013
Ergebnis 51 bis 60 von 159
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €