Ergebnis einschränken

Kategorie




Datum

von

bis


Alles zurücksetzen
Ergebnis 31 bis 40 von 625
10 / 20 / 50
|« « 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 » »|

Unsere Kinder- und Jugendbücher im März

Entdecken Sie jetzt Edward van de Vendels Bilderbuch über das Träumen ›Bis dann und träum was Schönes‹. Lesegenuss verspricht auch die ›Insel der blauen Delfine‹ von Scott O'Dell. Das humorvolle und in leuchtenden Farben strahlende Bilderbuch ›Der Wiederfrohmachvogel‹ von Edward van de Vendel vertreibt garantiert jede schlechte Laune.
Rebecca Donovans ›Liebe verletzt‹ ist der erste Teil der ›Liebe‹-Trilogie und ist packend bis zur letzten Sekunde.
Kategorie:
Neuerscheinungen

Datum:
21.03.2018

Christoph Ransmayr "Der fliegenden Berg" auf der Longlist des Man Booker International Prize

Im letzten Jahr war Clemens Meyers Roman „Im Stein“ nominiert, in diesem Jahr freuen wir uns, dass Christoph Ransmayrs „Der fliegende Berg“, in der Übersetzung von Simon Pare, „The Flying Mountain“ (Seagull Books), auf der Longlist des renommierten Man Booker International Prize steht. Dreizehn Romane aus aller Welt, das „Man Booker Dozen“, sind aktuell für die Auszeichnung vorgeschlagen.

Aus dem Hause Fischer sind außerdem vertreten: László Krasznahorkai, der den International Man Booker für "Seiobo auf Erden" 2015 gewonnen hat - nun nominiert für "Die Welt voran" und Javier Cercas, "Der falsche Überlebende". Wir gratulieren unseren Autoren sehr herzlich.

Die Shortlist wird am 12. April bekanntgegeben, der Preisträger am 22. Mai.

Zur offiziellen Website des Man Booker International Prize
Kategorie:
Beitrag

Datum:
13.03.2018

Literarische und belletristische Neuerscheinungen im März

Entdecken Sie jetzt ›Der Zopf‹ von Laetitia Colombani - eine ergreifende Geschichte über drei Frauen und der Sehnsucht nach Freiheit und die #1 der „New York Times“- Bestsellerliste - ›DUMPLIN'‹ von Julie Murphy! Absolut lesenswert ist ebenfalls der große, als TV-Zweiteiler verfilmte Bestseller ›Das Bernstein-Amulett‹ von Peter Prange. Verpassen Sie auch keinesfalls dieses einzigartige Künstlerbuch und sinnliche Leseerlebnis — ›Einübung ins Paradies‹ von Ingo Schulze.
Kategorie:
Neuerscheinungen

Datum:
08.03.2018

Unsere neuen Sachbücher im März

Klaus Brinkbäumer kennt als Chefredakteur und langjähriger USA-Korrespondent des Nachrichtenmagazins »Der Spiegel« Amerika wie wenige andere. Lassen Sie sich begeistern von seiner leidenschaftlichen und analytischen Schilderung ›Nachruf auf Amerika‹. Lesenswert ist ebenfalls Peggy Patzschkes ›Das Muschelprinzip‹ zu sämtlichen Fragen zu Veränderungen. Außerdem ›Meinungsfreiheit!‹ des Bestsellerautors Volker Kitz und Christopher de Bellaigues ›Die islamische Aufklärung‹.
Kategorie:
Neuerscheinungen

Datum:
08.03.2018

Spannende und unterhaltende Neuerscheinungen im März

Der zehnte Alpenkrimi von Nr.1-Bestsellerautor Jörg Maurer wartet auf Sie - ›Am Abgrund lässt man gern den Vortritt‹. Verpassen sollten Sie auch nicht den unvergesslichen Roman der Autorin Abby Fabiaschi ›Für immer ist die längste Zeit‹! Außerdem wartet auf Sie die Gründerzeit-Saga voller Gefühl, Dramatik und Wahrheit der Bestsellerautorin Sabine Weigand ›Die Manufaktur der Düfte‹. Herrlichen Lesegenuss verspricht auch ›Verzogen‹, der neue Roman der Bestsellerautorin Susanne Fröhlich!
Kategorie:
Neuerscheinungen

Datum:
08.03.2018

„Wie ein Schwertstreich“ von Ahmet Altan erscheint neu in deutscher Sprache

Der Roman „Wie ein Schwertstreich“ von Ahmet Altan wird in Kürze in deutscher Sprache erscheinen. Unter dem Eindruck des Urteils zu einer lebenslangen Haftstrafe gegen den türkischen Schriftsteller und Journalisten haben die S. Fischer Verlage den historischen Roman um Macht, Intrigen, Liebe in den Zeiten des Untergangs des ​Osmanischen Reichs wieder ins Programm genommen. 2002 war er ​in Deutschland schon einmal ​unter dem Titel „Der Duft des Paradieses“ ​​erschienen. Für die Neuausgabe wurde nun auf Wunsch des Autors ein Titel gewählt, der den Originaltitel direkter ins Deutsche überträgt. Am 12. März 2018, also rechtzeitig zum Start der Leipziger Messe, wird der Roman lieferbar sein.

Datum:
05.03.2018

Der S. Fischer Verlag zum Thema Gutenberg.org

Mehrere Werke von Thomas Mann, Heinrich Mann und Alfred Döblin, die dem deutschen Urheberrecht unterliegen und nicht „gemeinfrei“ sind (wie es für Werke von Autoren gilt, die seit 70 oder mehr Jahren verstorben sind), wurden vom Textportal „Gutenberg.org“ seit Jahren dem deutschsprachigen Lesepublikum auf einer deutschsprachigen Seite gratis angeboten. Alle Versuche des S. Fischer Verlags, Gutenberg.org ohne Befassung eines Gerichts dazu zu bewegen, diese Texte aus dem Angebot zu nehmen, scheiterten. Das Portal weigerte sich seit 2013 unter Hinweis auf US-Recht und berief sich auf die alleinige Verantwortung der Nutzer, das im jeweiligen Land geltende Urheberrecht selbst zu prüfen und einzuhalten. Die...

Datum:
05.03.2018
Ergebnis 31 bis 40 von 625
10 / 20 / 50
|« « 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 » »|
0 Artikel  0 €