Ergebnis einschränken

Kategorie




Datum

von

bis


Alles zurücksetzen
Ergebnis 51 bis 60 von 641
10 / 20 / 50

Literarische und belletristische Neuerscheinungen im März

Entdecken Sie jetzt ›Der Zopf‹ von Laetitia Colombani - eine ergreifende Geschichte über drei Frauen und der Sehnsucht nach Freiheit und die #1 der „New York Times“- Bestsellerliste - ›DUMPLIN'‹ von Julie Murphy! Absolut lesenswert ist ebenfalls der große, als TV-Zweiteiler verfilmte Bestseller ›Das Bernstein-Amulett‹ von Peter Prange. Verpassen Sie auch keinesfalls dieses einzigartige Künstlerbuch und sinnliche Leseerlebnis — ›Einübung ins Paradies‹ von Ingo Schulze.
Kategorie:
Neuerscheinungen

Datum:
08.03.2018

Unsere neuen Sachbücher im März

Klaus Brinkbäumer kennt als Chefredakteur und langjähriger USA-Korrespondent des Nachrichtenmagazins »Der Spiegel« Amerika wie wenige andere. Lassen Sie sich begeistern von seiner leidenschaftlichen und analytischen Schilderung ›Nachruf auf Amerika‹. Lesenswert ist ebenfalls Peggy Patzschkes ›Das Muschelprinzip‹ zu sämtlichen Fragen zu Veränderungen. Außerdem ›Meinungsfreiheit!‹ des Bestsellerautors Volker Kitz und Christopher de Bellaigues ›Die islamische Aufklärung‹.
Kategorie:
Neuerscheinungen

Datum:
08.03.2018

Spannende und unterhaltende Neuerscheinungen im März

Der zehnte Alpenkrimi von Nr.1-Bestsellerautor Jörg Maurer wartet auf Sie - ›Am Abgrund lässt man gern den Vortritt‹. Verpassen sollten Sie auch nicht den unvergesslichen Roman der Autorin Abby Fabiaschi ›Für immer ist die längste Zeit‹! Außerdem wartet auf Sie die Gründerzeit-Saga voller Gefühl, Dramatik und Wahrheit der Bestsellerautorin Sabine Weigand ›Die Manufaktur der Düfte‹. Herrlichen Lesegenuss verspricht auch ›Verzogen‹, der neue Roman der Bestsellerautorin Susanne Fröhlich!
Kategorie:
Neuerscheinungen

Datum:
08.03.2018

„Wie ein Schwertstreich“ von Ahmet Altan erscheint neu in deutscher Sprache

Der Roman „Wie ein Schwertstreich“ von Ahmet Altan wird in Kürze in deutscher Sprache erscheinen. Unter dem Eindruck des Urteils zu einer lebenslangen Haftstrafe gegen den türkischen Schriftsteller und Journalisten haben die S. Fischer Verlage den historischen Roman um Macht, Intrigen, Liebe in den Zeiten des Untergangs des ​Osmanischen Reichs wieder ins Programm genommen. 2002 war er ​in Deutschland schon einmal ​unter dem Titel „Der Duft des Paradieses“ ​​erschienen. Für die Neuausgabe wurde nun auf Wunsch des Autors ein Titel gewählt, der den Originaltitel direkter ins Deutsche überträgt. Am 12. März 2018, also rechtzeitig zum Start der Leipziger Messe, wird der Roman lieferbar sein.

Datum:
05.03.2018

Der S. Fischer Verlag zum Thema Gutenberg.org

Mehrere Werke von Thomas Mann, Heinrich Mann und Alfred Döblin, die dem deutschen Urheberrecht unterliegen und nicht „gemeinfrei“ sind (wie es für Werke von Autoren gilt, die seit 70 oder mehr Jahren verstorben sind), wurden vom Textportal „Gutenberg.org“ seit Jahren dem deutschsprachigen Lesepublikum auf einer deutschsprachigen Seite gratis angeboten. Alle Versuche des S. Fischer Verlags, Gutenberg.org ohne Befassung eines Gerichts dazu zu bewegen, diese Texte aus dem Angebot zu nehmen, scheiterten. Das Portal weigerte sich seit 2013 unter Hinweis auf US-Recht und berief sich auf die alleinige Verantwortung der Nutzer, das im jeweiligen Land geltende Urheberrecht selbst zu prüfen und einzuhalten. Die...

Datum:
05.03.2018

Ilija Trojanow erhält Usedomer Literaturpreis 2018

Ilija Trojanow, eine der wichtigsten Stimmen der europäischen Gegenwartsliteratur, erhält den Usedomer Literaturpreis 2018. Der 1965 in Sofia (Bulgarien) geborene Preisträger sei – wie sein jüngster autobiografischer Essay „Nach der Flucht“ – zeige, in seine Rolle als Kosmopolit gezwungen worden. Daraus schöpfe er eine ungeahnte Kreativität, so die Jury. Ilija Trojanow begehre in seinen Büchern auf, gegen einen zunehmenden Populismus, nationale Egoismen, hermetische Abschirmung, aber auch zunehmende Überwachung und ungehemmte Kontrolle der Menschen:„In seinen Werken zeigt er eindrucksvoll, dass das Vertrauen in Demokratie kein ...

Datum:
01.03.2018

Besprechung von Felicitas Hoppe und Monika Maron beim Literarischen Quartett

Am 2. März lädt Volker Weidermann gemeinsam mit Christine Westermann und Thea Dorn zu der ersten Ausgabe des literarischen Quartetts 2018 ein. Unter den vier Neuerscheinungen, die besprochen werden, sind Felicitas Hoppe mit ›Prawda‹ und Monika Maron mit ›Munin oder Chaos im Kopf‹. Als Gast außerdem dabei ist der Schriftsteller und Kolumnist Philipp Tingler.

Kategorie:
Neuerscheinungen

Datum:
27.02.2018

Neue Sachbücher und zeitgenössiche deutsche Literatur im Februar

Genießen Sie dass neue Werk von Peter Stamm › Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt‹ oder lassen Sie sich begeistern von Carlos Ruiz Zafóns ›Das Labyrinth der Lichter‹. Schauen Sie hinter die Kulissen - der bekannte Schauspieler Georg Uecker schreibt über das Leben zwischen Lindenstraße und Christopher Street ›Ich mach' dann mal weiter!‹. Lesenswert ist auch das genial Genital-Buch, das alles über den weiblichen Körper mit gut illustrierten Bildern vermittelt ›Viva la Vagina! - Alles über das weibliche Geschlecht‹ von Nina Brochmann, Ellen Støkken Dahl.
Kategorie:
Neuerscheinungen

Datum:
22.02.2018
Ergebnis 51 bis 60 von 641
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €