Ergebnis einschränken

Kategorie




Datum

von

bis


Alles zurücksetzen
Ergebnis 231 bis 240 von 695
10 / 20 / 50

Pressenotiz +++ Deutscher Buchpreis - Shortlist: Der S. Fischer Verlag freut sich mit Ulrich Peltzer

Ulrich Peltzer mit seinem im S. Fischer Verlag erschienenen Roman „Das bessere Leben“ steht auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises 2015 – neben Jenny Erpenbeck, Inger-Maria Mahlke, Rolf Lappert, Monique Schwitter und Frank Witzel. Ausgewählt wurden Romane aus 167 Titeln von 110 Verlagen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Vor Beginn der Frankfurter Buchmesse wird die Entscheidung der Jury bekannt gegeben – während einer Zeremonie im Frankfurter „Römer“ am Abend des 12. Oktober. Der Deutsche Buchpreis wird vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels in diesem Jahr zum zehnten Mal vergeben. Website des Deutschen Buchpreises:http://www.deutscher-buchpreis.de/nominiert/...

Datum:
16.09.2015

Pressenotiz +++ ›Der neue Fischer Weltalmanach 2016‹ – diesjähriges Schwerpunktthema ist »Flüchtlinge«

Politische Umwälzungen und wirtschaftliche Entwicklungen – ›Der neue Fischer Weltalmanach‹ bereitet die wichtigsten Ereignisse des vergangenen Jahres informativ und kompakt auf. Zur aktuellen politischen Diskussion informiert er zum Schwerpunktthema Flüchtlinge u.a. mit Beiträgen zu Flüchtlingslagern, Flüchtlingsrouten und bietet mit Infokästen und Definitionsklärungen ein grundlegendes Basiswissen.

Datum:
14.09.2015

+++Pressenotiz+++ ›Mein Name sei Altmann‹ – TV-Dokumentation über Klaus Barbie

Am 8. September 2015 um 22:15 Uhr zeigt Arte die erste TV-Dokumentation, die die Nachkriegsjahre von Klaus Barbie, dem einstigen Gestapo-Chef und »Schlächter von Lyon«, einem der meistgesuchten NS-Kriegsverbrecher, nachzeichnet. (Wiederholungen am Montag, 28.09., um 17:30 Uhr und am Dienstag, 29.09., um 10:20 Uhr.) Peter Hammerschmidt, der auch mit den Regisseuren der Dokumentation in engem Austausch stand, hat für sein Buch ›Deckname Adler‹ umfassend und hartnäckig recherchiert, um die komplette Biographie Klaus Barbies nach 1945 und damit dessen unglaubliche Nachkriegskarriere aufzudecken. Pressekontakt: heidi.borhau@fischerverlage.de

Datum:
08.09.2015

Pressenotiz +++ Ulrich Peltzer auf der Shortlist des Wilhelm Raabe- Literaturpreises!

Wir freuen uns mit unserem Autor Ulrich Peltzer über die Platzierung von ›Das bessere Leben‹ auf der Shortlist des Wilhelm Raabe-Literaturpreises 2015. Insgesamt wurden sechs Autoren mit ihren aktuellen Romanen nominiert. Mit 30.000 Euro Preisgeld gehört der Wilhelm Raabe-Literaturpreis zu den bedeutendsten literarischen Auszeichnungen im deutschsprachigen Raum. Der Preis wird jährlich von den Kooperationspartnern Deutschlandfunk und der Stadt Braunschweig vergeben. Jedes Jahr wird mit dem Wilhelm Raabe-Literaturpreis ein in deutscher Sprache verfasstes erzählerisches Werk gewürdigt. Alleiniges Vorschlagsrecht obliegt der Jury, die jedes Jahr neu berufen wird. Sie besteht aus neun Personen und setzt...

Datum:
04.09.2015

Pressenotiz +++ Buchpremiere von ›Das bessere Leben‹ in Berlin

Morgen, am 3. September, findet in der Akademie der Künste in Berlin die Buchpremiere von ›Das bessere Leben‹ statt. Der Autor Ulrich Peltzer wird aus seinem Roman lesen und im Gespräch mit dem Literaturkritiker Helmut Böttiger über den Schreibprozess berichten. Beginn der Lesung ist 20:00 Uhr. Pressekontakt: petra.baumann-zink@fischerverlage.de

Datum:
02.09.2015

Pressenotiz +++ Lucy Sykes‘ & Jo Piazzas Debüt ›Ich klick dich weg‹

Zwei Autorinnen, die es wissen müssen: Lucy Sykes, Moderedakteurin, und Jo Piazza, Journalistin für verschiedene Lifestyle-Magazine, haben einen stylischen und herrlich bösen Roman über die Welt der Mode und Medien geschrieben: Imogen Tate, eine Chefredakteurin mit Erfahrung, kommt nach langer Abwesenheit zurück in ihr Magazin ›Glossy‹. Nicht unbedingt auf sie gewartet, hat ihre frühere Assistentin Eve, die nun ehrgeizig und skrupellos mit viel Energie das Modemagazin zu einer App relauncht. Der pradatragende Teufel einmal umgekehrt: Um ihren Job zu behalten, muss Imogen den Kampf gegen die TechBitch aufnehmen. Der Link zum Buch: http://www.fischerverlage.de/buch/ich_klick_dich_weg/9783596032556 ...

Datum:
27.08.2015

Pressenotiz +++ Wolfram Lotz ist Dramatiker des Jahres 2015

Wolfram Lotz wurde in der Kritikerumfrage von »Theater heute« mit seinem Stück ›Die lächerliche Finsternis‹ und einer bislang noch nie dagewesenen Mehrheit (27 von 42 Stimmen) zum Autor des Jahres 2015 gewählt. »Stellen Sie sich einen Blockbuster vor [...]. Über ihn wird jeder sprechen, ihn wird jeder sehen wollen. So ist es [...] mit dieser Inszenierung.« Tobias Becker, Spiegel Online, 27.08.2015

Datum:
27.08.2015

Pressenotiz +++ ›Nein. Ein Manifest‹ – Neue Texte von Eric Jarosinski

Eric Jarosinski ist ein Phänomen. Unter seiner Kunstfigur »NeinQuarterly« twittert er seit einigen Jahren Aphorismen in 140 Zeichen: Selbstironisch, tiefgründig oder einfach nur witzig und mit über 100.000 Followern auf der ganzen Welt. Jetzt endlich erscheint sein Buch ›Nein. Ein Manifest‹ mit kurzen, pointierten philosophischen Texten zu den wichtigen Themen des Lebens, über die Abgründe der modernen Existenz und gegen die Dauer-Selbstoptimierung. Ein Kompendium utopischer Negation. »Nein ist nicht No. Nein ist nicht Yes. Nein ist Nein.« Pressekontakt: heidi.borhau@fischerverlage.de

Datum:
20.08.2015

Pressenotiz +++ Buchpremiere von ›Macht und Widerstand‹ von Ilija Trojanow am 2. September

Am 2. September feiert der neue Roman ›Macht und Widerstand‹ unseres Autors Ilija Trojanow seine Buchpremiere im Literarischen Colloquium Berlin. Der Roman kann seit heute in allen deutschen Buchhandlungen erworben werden. Wir freuen uns sehr, dass ›Macht und Widerstand‹, zusammen mit Ulrich Peltzers ›Das bessere Leben‹, unter den 20 Platzierungen der Longlist des Deutschen Buchpreises 2015 zu finden ist.   Pressekontakt: petra.baumann-zink@fischerverlage.de    

Datum:
20.08.2015
Ergebnis 231 bis 240 von 695
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €