Ergebnis einschränken

Kategorie




Datum

von

bis


Alles zurücksetzen
Ergebnis 1 bis 2 von 2
10 / 20 / 50

Literarische Neuerscheinungen im Juli

Marion Brasch – ›Wunderlich fährt nach Norden‹
Thomas von Steinaecker – ›Das Jahr, in dem ich aufhörte, mir Sorgen zu machen, und anfing zu träumen‹
Christoph Ransmayr – ›Atlas eines ängstlichen Mannes‹
Raymond Carver – ›Beginners‹
Eric-Emmanuel Schmitt – ›Vom Sumo, der nicht dick werden konnte‹
Zsuzsa Bánk – ›Heißester Sommer‹
Diese und weitere, neue Bücher stellen wir Ihnen in diesem Beitrag vor.
Kategorie:
Neuerscheinungen

Datum:
21.07.2014

Nominierungen für den Preis der Leipziger Buchmesse 2012

In diesem Jahr reichten 147 Verlage insgesamt 460 Titel ein, die bis zur Leipziger Buchmesse 2012 erscheinen werden. Die siebenköpfige Kritikerjury nominierte jeweils fünf Autoren bzw. Übersetzer in den Kategorien Belletristik, Sachbuch/Essayistik und Übersetzung für den Preis der Leipziger Buchmesse 2012:Kategorie Belletristik:Anna Katharina Hahn: „Am Schwarzen Berg“ (Suhrkamp) Thomas von Steinaecker: „Das Jahr, in dem ich aufhörte, mir Sorgen zu machen, und anfing zu träumen“ (S. Fischer Verlag) Sherko Fatah: „Ein weißes Land“ (Luchterhand Literaturverlag) Wolfgang Herrndorf: „Sand“ (Rowohlt Berlin) Jens Sparschuh: „Im Kasten“ (Kiepenheuer & Witsch)Kategorie Sachbuch/Essayistik:Jörg Baberowski: „Verbrannte Erde. Stalins...
Kategorie:
Beitrag

Datum:
09.02.2012
Ergebnis 1 bis 2 von 2
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €