Ergebnis einschränken

Kategorie




Datum

von

bis


Alles zurücksetzen
Ergebnis 1 bis 6 von 6
10 / 20 / 50

Lesungen auf der Frankfurter Buchmesse 2015

Veranstaltungen am Montag, 12.10.2015 Javier Marías – ›So fängt das Schlimme an‹Moderation: Michi StrausfeldDeutscher Text: Torben KesslerWann: 19:30 UhrWo: Literaturhaus Frankfurt, Schöne Aussicht 2, 60311 Frankfurt Veranstaltungen am Dienstag, 13.10.2015 Ulrich Peltzer – ›Das bessere Leben‹OPEN BOOKSModeration: Alf MentzerWann: 20:00 UhrWo: Schauspiel Fankfurt, Chagall-Saal, Neue Mainzer Straße 17, 60311 Frankfurt Veranstaltungen am Mittwoch, 14.10.2015 Henning Ahrens – ›Glantz und Gloria‹OPEN BOOKSModeration: Petra GroppWann: 18:30 UhrWo: Historische Villa Metzler, Schaumainkai 15, 60594 Frankfurt Ilija Trojanow – ›Macht und...

Datum:
07.10.2015

Frankfurter Buchmesse 2015: Autoren im Gespräch

Veranstaltungen am Mittwoch, 14.10.2015 Tilman Allert – ›Latte Macchiato‹Moderation: Joachim SchollWann: 10:00 UhrWo: Frankfurter Buchmesse, Deutschlandradio-Stand (Halle 3.1, Stand J 37), Ludwig-Erhard-Anlage 1, 60327 Frankfurt Henning Ahrens – ›Glantz und Gloria‹Moderation: Joachim SchollWann: 10:00 UhrWo: Frankfurter Buchmesse, Deutschlandradio-Stand (Halle 3.1, Stand J 37), Ludwig-Erhard-Anlage 1, 60327 Frankfurt Jörg Baberowski – ›Räume der Gewalt‹Moderation: Robert BaagWann: 14:00 UhrWo: Frankfurter Buchmesse, Deutschlandradio-Stand (Halle 3.1, Stand J 37), Ludwig-Erhard-Anlage 1, 60327 Frankfurt Ilija Trojanow – ›Macht und Widerstand&lsaquo...

Datum:
07.10.2015

Pressenotiz +++ Reinhold Messner über die Erstbesteigung des Matterhorns vor 150 Jahren

Am 14. Juli 1865 gelang der Seilschaft des Engländers  Edward Whymper die Erstbesteigung des neben dem Mount Everest, dem Fuji und dem Kilimandscharo bekanntesten Bergs der Welt: Das Matterhorn in den Walliser Alpen. Reinhold Messner, geboren 1944, ist ohne Frage der berühmteste Bergsteiger und Abenteurer unserer Zeit – in seinem neuen Buch „Absturz des Himmels“ begibt sich Messner mitten in die Ereignisse, zeichnet sie nicht nur nach, sondern macht die Handlungen und dramatischen psychologischen Wendungen neu fassbar. So wurde über die Erstbesteigung noch nicht geschrieben. http://www.fischerverlage.de/buch/absturz_des_himmels/9783100024244 Pressekontakt: heidi.borhau@fischerverlage.de

Datum:
13.07.2015

Christoph Ransmayr erhält den Ernst-Toller-Preis 2013

Für den „Atlas eines ängstlichen Mannes“ wird der österreichische Schriftsteller Christoph Ransmayr mit dem diesjährigen Ernst-Toller-Preis ausgezeichnet. In der Jurybegründung heißt es: „Die poetische Kraft und die Dichte des Erzählens in einer faszinierenden Sprache, oft vor dem Hintergrund politisch unfassbarer Verhältnisse, das ist es, was den Christoph Ransmayr auszeichnet. Wie Ernst Toller ist Ransmayr ein ‚Grenzgänger und Dichter‘, um eine Beschreibung von Reinhold Messner zu zitieren. Im ‚Atlas eines ängstlichen Mannes‘, eine Reise um die Erde in 70 Prosa-Bildern, trifft sie besonders zu.“
Kategorie:
Beitrag

Datum:
25.03.2013
Ergebnis 1 bis 6 von 6
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €