Ergebnis einschränken

Kategorie




Datum

von

bis


Alles zurücksetzen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50

Pressenotiz +++ Gustav-Heinemann-Friedenspreis für John Boyne

Die S. Fischer Verlage freuen sich über eine Nachricht aus Nordrhein-Westfalen: John Boyne (›Der Junge im gestreiften Pyjama‹) wird für einen Kinderroman über den Ersten Weltkriegs mit dem Gustav-Heinemann-Friedenspreis für Kinder- und Jugendbücher ausgezeichnet. Zusammen mit Boyne erhalten auch die Übersetzerinnen Brigitte Jakobeit und Martina Tichy die mit 7500 Euro dotierte Auszeichnung, wie das NRW-Kulturministerium am Freitag in Düsseldorf mitteilte. Boyne schildere in seinem Roman ›So fern wie nah‹ (FISCHER KJB) ein «grausames Kapitel unserer Geschichte» kindgerecht, ohne zu verharmlosen, so NRW-Kulturministerin Ute Schäfer. Die Geschichte handelt von dem...

Datum:
19.06.2015
Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €