Ergebnis einschränken

Kategorie




Datum

von

bis


Alles zurücksetzen
Ergebnis 1 bis 10 von 11
10 / 20 / 50

+++ Pressenotiz: Ilse Aichinger - aus den Nachrufen zu ihrem Tod am 11. November 2016

"Sie war die zarte Grande Dame der Menschenfreundlichkeit und der Weltverachtung."Paul Jandl, Die Welt, 12.11.2016 "Der Welt zu kontern, aber mit freundlichem Gesicht und sanfter Stimme, das war ihr künstlerisches Lebensprogramm."Klaus Kastberger, ZEITonline, 12.11.2016 "Was sie lebte und schrieb, war die leiseste Revolte, die sich denken ließ. Eine Revolte gegen das Geborenwerden und die Sterblichkeit zugleich."Harald Hartung, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 14.11.2016 "Im erklingenden und sogleich wieder verklingenden Sprechen findet sich die Wahrheit, der Ilse Aichinger einzig getraut hat: die des Augenblicks nämlich."Eleonore Frey, Neue Zürcher Zeitung, 14.11.2016 "Präsent und 'existierend' nach ihrer...

Datum:
14.11.2016

Pressenotiz +++ Ein wichtiger Fund: Briefe von Milena Jesenská aus der Zeit in Gefängnis und KZ

Milena Jesenská ist eine Berühmtheit – aber bisher vor allem als Briefempfängerin eines Weltberühmten. Franz Kafkas unter dem Titel „Briefe an Milena“ veröffentlichte Schreiben haben zumindest ihren Vornamen für immer in die Literaturgeschichte eingeschrieben. Die faszinierende Persönlichkeit dieser mutigen Frau erhellen nun Dokumente, die im neuen Heft der 1890 begründeten Kulturzeitschrift „Neue Rundschau“ veröffentlicht werden (Erscheinungstermin: 3. Juni 2015) - eingeleitet, kommentiert und z.T. aus dem Tschechischen übersetzt von Alena Wagnerová. Die Briefe schrieb Milena Jesenská in Gefängnis und KZ während des Zweiten Weltkriegs....

Datum:
01.06.2015

László Krasznahorkai erhält „Man Booker International Prize"!

László Krasznahorkai erhält „Man Booker International Prize"! Die Werke des 1954 in Gyula/Ungarn geborenen Schriftstellers erscheinen im S. Fischer Verlag und im Fischer Taschenbuch Verlag. 2014 wurde ihm sogar ein ganzes Heft der Kulturzeitschrift „Neue Rundschau" gewidmet. http://www.fischerverlage.de/autor/laszlo_krasznahorkai/9581 Website des Preisverleihers: http://www.themanbookerprize.com/news/winner-2015-man-booker-international-prize Pressekontakt: petra.baumann-zink@fischerverlage.de

Datum:
20.05.2015

Mehr als eine Frage der Finanzen: Europa und Griechenland, ein Special der "Neuen Rundschau"

"Seit wann gehört uns Griechenland?" - so ist das aktuelle Heft der 1890 gegründeten Kulturzeitschrift "Neue Rundschau" überschrieben. Wir glauben: gerade in den Wochen des Finanz-Showdowns zwischen der neuen griechischen Regierung und der EU eine lohnende Lektüre. Mit Beiträgen von Marcel Beyer, Micha Brumlik, Karl-Heinz Göttert, Durs Grünbein, Manfred Heinfeldner, Frank Hertweck, Marco Hillemann, Homer Simpsonides, Vea Kaiser, Jürgen Kaube, Thanassis Lambrou, Manfred Landfester, Hans Neuenfels, Wilfried Nippel, Monika Rinck, Tobias Roth, Denis Scheck, Frank Schulz, Richard Seaford, Kurt Steinmann, Klaus Theweleit, Jan Wagner, Martin Walser, Uwe Walter, Uljana Wolf - und:...

Datum:
17.02.2015

Literarische Neuerscheinungen im Juni

Marlene Streeruwitz – ›Nachkommen.‹
Christian Kracht und Eckhart Nickel – ›Ferien für immer‹
Anne Carson – ›Decreation‹
›Neue Rundschau 2014/2‹
Taiye Selasi – ›Diese Dinge geschehen nicht einfach so‹
Diese und weitere, neue Bücher stellen wir Ihnen hier vor.
Kategorie:
Neuerscheinungen

Datum:
26.06.2014

Literarische Neuerscheinungen im März

Roger Willemsen – ›Das hohe Haus‹
Marie Jalowicz Simon – ›Untergetaucht‹
Ruth Ozeki – ›Geschichte für einen Augenblick‹
Carlos Ruiz Zafón – ›Der Fürst des Parnass‹
Herta Müller – ›Vater telefoniert mit den Fliegen‹
›Neue Rundschau 2014/1‹
Diese und weitere neue Bücher hier in der Kurzvorstellung.
Kategorie:
Neuerscheinungen

Datum:
25.03.2014

Sachbücher im Februar

Mit dem großen Forscher und Umweltaktivist Tim Flannery auf einer Reise durch eines der facettenreichsten Gebiete der Erde. Mit einer der profiliertesten Autorinnen und Journalistinnen Deutschlands, Mely Kiyak, auf Streifzug durch ihre beliebten Kolumnen in der »Frankfurter Rundschau« und der »Berliner Zeitung«. Oder interessiert Sie doch mehr die Bibel für alle, die heute radikal umdenken wollen? Unsere Sachbücher im Februar werden Ihnen in jedem Fall faszinierend neue Seiten des Lebens zeigen!
Kategorie:
Neuerscheinungen

Datum:
21.02.2013

Exklusiver Essay von Felicitas Hoppe

Um die Vergabe des Georg-Büchner-Preis an unsere Autorin Felicitas Hoppe zu feiern, bieten wir Ihnen exklusiv einen Essay von Felicitas Hoppe aus der Neuen Rundschau, unserer Kulturzeitschrift zwischen Essay und Literatur, in dem sie erzählt, wie sie damals zu einer S. Fischer-Autorin wurde. Viel Spaß beim Lesen!
Kategorie:
Beitrag

Datum:
25.05.2012

125 Jahre S. Fischer Verlag

Der S. Fischer Verlag feiert seinen 125. Gründungstag. Am 1. September 1886 gründete der damals 26-jährige Samuel Fischer seinen eigenen Verlag, sechs Jahre nachdem er als Buchhändlergehilfe von Wien nach Berlin gekommen war. Mit einem Festakt im Kaisersaal des Römer am Freitag, den 2. September 2011 (17 Uhr), ehrt die Stadt Frankfurt das Verlagshaus. Oberbürgermeisterin Petra Roth und Verlegerin Monika Schoeller werden sprechen, den Festvortrag hält die Literaturwissenschaftlerin und Schriftstellerin Silvia Bovenschen.   Auch wenn Titel ausländischer Autoren (u.a. Ibsen, Dostojewskij und Zola) einen deutlichen Akzent im Verlagsprogramm setzen, wurde der Verlag nach seiner Gründung in kurzer Zeit zum Forum für zeitgenössische...
Kategorie:
Beitrag

Datum:
31.08.2011
Ergebnis 1 bis 10 von 11
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €