Eugene O'Neill

Eugene O'Neill
© Archiv S. Fischer

Vita

Am 16. Oktober 1888 kam Eugene O'Neill als Sohn eines Schauspielerehepaares in New York zur Welt. In das Theater so hineingeboren. begann Eugene O'Neill jedoch erst nach einer längeren Zeit der Suche zu schreiben. Er arbeitete u. a. als Sekretär in einem New Yorker Versandhaus, als Goldgräber und als Matrose. Nach einem gesundheitlichen Zusammenbruch 1912 verbrachte er sechs Monate in einem Sanatorium. Diese unfreiwillige Ruhepause erweckte in ihm den Drang zum Schreiben. 1913 entstand sein erstes Stück ›The Web‹. Zu einem ersten Erfolg wurde sein Einakter ›Unterm karibischen Mond‹ (1918), dem die berühmten Stücke › Jenseits vom Horizonte ›Trauer muß Elektra tragen‹, ›0 Wildnis!‹, ›Fast ein Poet‹, ›Der Eismann kommt‹, ›Eines langen Tages Reise in die Nacht‹ und viele mehr folgten. Mit mehr als vierzig Stücken zählt Eugene O'Neill, der 1936 mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet wurde, nicht nur zu den angesehensten, sondern auch erfolgreichsten amerikanischen Dramatikern. Eugene O'Neill starb am 27. November 1953 in Cape Cod.

Bücher

Ergebnis 1 bis 5 von 13
10 / 20 / 50

Taschenbuch

Eines langen Tages Reise in die Nacht

Eugene O'Neill

Eines langen Tages Reise in die Nacht

Schauspiel in 4 Akten

»Eines langen Tages Reise in die Nacht«, ein Klassiker des modernen amerikanischen Dramas, das 1957 mit dem Pulitzer-Preis für Theater sowie dem Tony Award ausgezeichnet wurde.

Eugene O’Neills berühmtes, autobiographisch gefärbtes Familiendrama zeigt von Morgen bis Mitternacht eines einzigen Tages das Leben, das Leiden der Familie Tyrone, deren ...
Erscheinungstermin: 01.02.2002
Preis: € (D) 15,00 | € (A) 15,50
Umfang: 144 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-15278-0

Taschenbuch

Alle Reichtümer der Welt

Eugene O'Neill

Alle Reichtümer der Welt

›Alle Reichtümer der Welt‹ - 1938 entstanden, im Nachlass gefunden - setzt in O'Neills geplantem und zum Teil verbrannten historischen Zyklus das Schauspiel ›Fast ein Poet‹ fort:
Simon Harford hat Sara Melody gegen den Willen seiner Eltern geheiratet. Im Laufe seiner Ehe entwickelt er sich vom naiven Weltverbesserer, den Sara geliebt hat, zum ...
Erscheinungstermin: 01.02.1995
Preis: € (D) 8,45
Umfang: 192 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-11144-2

Taschenbuch

Seltsames Intermezzo

Eugene O'Neill

Seltsames Intermezzo

Das sich zwischen Sinnlichkeit und Geist entfaltende Leben ist nur ein seltsames Intermezzo. Dies ist die Quintessenz der Lebenserkenntnis von Nina Leeds, die von ihrem Vater an der Erfüllung ihrer Liebe zu dem Fliegerleutnant Gordon Shaw gehindert wird und zahlreiche Irrwege einschlägt, um der Frustration zu begegnen.
Nach der wahllosen Hingabe ...
Erscheinungstermin: 01.05.1993
Preis: € (D) 8,45
Umfang: 240 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-10638-7

Taschenbuch

Der haarige Affe

Eugene O'Neill

Der haarige Affe

Eugene O'Neills 1921 entstandenes Schauspiel zeigt die Verstrickungen des modernen Menschen, seine Suche nach Identität, sein verzweifeltes Bemühen um gesellschaftliche In-tegration - und sein Scheitern.Yank, Heizer im Kesselraum eines Luxusdampfers, ist erfüllt vom Glauben an Technik und Fortschritt, überzeugt von seiner eigenen Kraft und ...
Erscheinungstermin: 01.06.1992
Preis: € (D) 7,99 | € (A) 8,30
Umfang: 80 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-10629-5

Taschenbuch

Hughie

Eugene O'Neill

Hughie

Stück in 1 Akt

›Hughie‹ spielt an der Rezeption eines viertklassigen Hotels in New York, wo der heruntergekommene Spieler Erie Smith versucht, mit dem neuen Portier ins Gespräch zu kommen. Ihm erzählt er von seiner Freundschaft mit dem Vorgänger Hughie. Die beiden hatten in einer seltsamen Traumwelt miteinander gelebt: Erie, indem er vor dem stillen Freund mit ...
Erscheinungstermin: 01.05.1992
Preis: € (D) 7,40
Umfang: 64 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-10639-4
Ergebnis 1 bis 5 von 13
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €