Rachel Margolis

Kein Autorenbild vorhanden

Vita

Dr. Rachel Margolis, geb. 1921, lebte von 1941 bis 1943 im Wilnaer Ghetto, wo sie sich den jüdischen Partisanen anschloss. Nach dem Kriege studierte sie Biologie und lehrte an der Universität von Wilna. Seit 1989 Mitarbeiterin am Jüdischen Museum, 1994 Emigration nach Israel, wo sie im Juli 2015 verstarb.

Bücher

Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50

Taschenbuch

Als Partisanin in Wilna

Rachel Margolis

Als Partisanin in Wilna

Erinnerungen an den jüdischen Widerstand in Litauen

Rachel Margolis überlebte die Shoah in Litauen, wo Nationalsozialisten und litauische Kollaborateure über 200.000 Juden ermordeten. Mit ihren Erinnerungen gibt sie einen Einblick in das Leben der Stadt Wilna und des Wilnaer Ghettos während der Besatzungszeit. Nach dem fehlgeschlagenem Aufstand im Ghetto und Flucht in den Wald beschreibt die ...
Erscheinungstermin: 01.02.2008
Preis: € (D) 9,95 | € (A) 10,30
Umfang: 240 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-17343-3
Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €