Roger Willemsen

Roger Willemsen
Foto: Anita Affentranger

Vita

Roger Willemsen, geboren 1955 in Bonn, gestorben 2016 in Wentorf bei Hamburg, arbeitete zunächst als Dozent, Übersetzer und Korrespondent aus London, ab 1991 auch als Moderator, Regisseur und Produzent fürs Fernsehen. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Bayerischen Fernsehpreis und den Adolf-Grimme-Preis in Gold, den Rinke- und den Julius-Campe-Preis, den Prix Pantheon-Sonderpreis, den Deutschen Hörbuchpreis und die Ehrengabe der Heinrich-Heine-Gesellschaft. Willemsen war Honorarprofessor für Literaturwissenschaft an der Humboldt-Universität in Berlin, Schirmherr des Afghanischen Frauenvereins und stand mit zahlreichen Soloprogrammen auf der Bühne. Zuletzt erschienen im S. Fischer Verlag seine Bestseller ›Der Knacks‹, ›Die Enden der Welt‹, ›Momentum‹ und ›Das Hohe Haus‹. Über sein umfangreiches Werk gibt Auskunft der Band ›Der leidenschaftliche Zeitgenosse‹, herausgegeben von Insa Wilke.

Literaturpreise:

Rinke-Preis 2009
Julius-Campe-Preis 2011
Prix Pantheon-Sonderpreis 2012

Bücher

Ergebnis 21 bis 27 von 27
10 / 20 / 50

Hardcover

»Ich gebe Ihnen mein Ehrenwort!«

Dieter Hildebrandt + Roger Willemsen

»Ich gebe Ihnen mein Ehrenwort!«

Die Weltgeschichte der Lüge Ein Text von Traudl Bünger und Roger Willemsen

200-mal am Tag lügt ein Mensch im Durchschnitt. Die Schlange im Paradies hat damit angefangen, und seitdem können wir nicht mehr aufhören. Die Lüge ist der Kitt der Weltgeschichte. Die Urkunden, die den Kirchenstaat begründet haben und Hamburg zur Hansestadt machten – gefälscht! Vielleicht ist ja sogar das halbe Mittelalter eine Erfindung ... Und ...
Erscheinungstermin: 24.08.2007
Preis: € (D) 17,90 | € (A) 18,40
Umfang: 224 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-030140-6

Taschenbuch

»Ich gebe Ihnen mein Ehrenwort!«

Dieter Hildebrandt + Roger Willemsen

»Ich gebe Ihnen mein Ehrenwort!«

Die Weltgeschichte der Lüge Ein Text von Traudl Bünger und Roger Willemsen

200-mal am Tag lügt ein Mensch im Durchschnitt. Die Schlange im Paradies hat damit angefangen, und seitdem können wir nicht mehr aufhören. Die Lüge ist der Kitt der Weltgeschichte. Die Urkunden, die den Kirchenstaat begründet haben und Hamburg zur Hansestadt machten – gefälscht! Vielleicht ist ja sogar das halbe Mittelalter eine Erfindung ... Und ...
Erscheinungstermin: 01.03.2009
Preis: € (D) 9,95 | € (A) 10,30
Umfang: 224 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-17987-9

E-Book

»Ich gebe Ihnen mein Ehrenwort!«

Dieter Hildebrandt + Roger Willemsen

»Ich gebe Ihnen mein Ehrenwort!«

Die Weltgeschichte der Lüge Ein Text von Traudl Bünger und Roger Willemsen

200-mal am Tag lügt ein Mensch im Durchschnitt. Die Schlange im Paradies hat damit angefangen, und seitdem können wir nicht mehr aufhören. Die Lüge ist der Kitt der Weltgeschichte. Die Urkunden, die den Kirchenstaat begründet haben und Hamburg zur Hansestadt machten – gefälscht! Vielleicht ist ja sogar das halbe Mittelalter eine Erfindung ... Und ...
Erscheinungstermin: 05.10.2009
Preis: € (D) 9,99
Umfang: 224 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400040-4

Taschenbuch

Das süße Gift der Sünde

Herausgegeben von: Roger Willemsen

Das süße Gift der Sünde

Erotika

Diese mit Kennerblick arrangierte und kommentierte Auswahl klassischer erotischer Literatur reicht vom Galanten bis zum Drastischen: Bibel und Kamasutra, mittelalterliche Schwankdichtung und deutsche Barockdichtung, französische Rokokopoesie, viktorianisches England und das 20. Jahrhundert zwischen Expressionismus und »befreiten« 60ern.
Erscheinungstermin: 01.02.2009
Preis: € (D) 10,95 | € (A) 11,30
Umfang: 416 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-18205-3

Taschenbuch

Ein Schuss, ein Schrei

Roger Willemsen

Ein Schuss, ein Schrei

Das Meiste von Karl May

Den Westen malte er banal,
den Osten bestenfalls trivial.
Wovon er schrieb, das sah er nie:
alles bloße Phantasie.
Zum Lachen ging er in den Keller,
Deutschlands großer Volksschriftsteller.
Im Knast schrieb er aus Langeweile –
halt! Das sind alles Vorurteile!

Dreiundzwanzig Bände Karl May komprimiert in dreiundzwanzig erzählenden Gedichten von ...
Erscheinungstermin: 01.03.2007
Preis: € (D) 12,00 | € (A) 12,40
Umfang: 160 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-17655-7

Taschenbuch

Der Selbstmord

Roger Willemsen

Der Selbstmord

Briefe, Manifeste, literarische Texte

Fast jeden Tag ist in den Nachrichten von neuen Selbstmordattentaten die Rede, doch davon abgesehen umgibt den Selbstmord eine Zone der Sprachlosigkeit. Die hier versammelten literarischen und theoretischen Texte durchbrechen dieses Schweigen eindringlich. Ergänzt werden sie durch authentische Abschiedsbriefe von Selbstmördern.
»Bezeichne den ...
Erscheinungstermin: 01.01.2007
Preis: € (D) 9,95 | € (A) 10,30
Umfang: 448 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-17198-9

Taschenbuch

Hier spricht Guantánamo

Roger Willemsen + Nina Tesenfitz

Hier spricht Guantánamo

Interviews mit Ex-Häftlingen

Roger Willemsen hat mit fünf ehemaligen Guantánamo-Häftlingen ausführliche Gespräche geführt. Sie alle sind keine Terroristen, sondern Opfer amerikanischer Politik. Sie sprechen über die Zustände in Guantánamo und anderen Lagern, über ihre Gefangennahme und Verhörpraktiken, über ihr Leben nach der Entlassung und die Aussichtslosigkeit, gehört zu ...
Erscheinungstermin: 01.10.2006
Preis: € (D) 8,95 | € (A) 9,20
Umfang: 256 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-17458-4

Taschenbibliothek

Deutschlandreise

Roger Willemsen

Deutschlandreise

Wochenlang reiste Roger Willemsen mit dem Zug durch Deutschland, von Konstanz nach Kap Arkona, von Bonn nach Berlin. Aus seinen Begegnungen mit Menschen unterschiedlicher Art entsteht das facettenreiche Bild eines Landes. Mit wachem Blick entdeckt er das Wesentliche im Alltäglichen und das Typische im Zufälligen – das Glück und Unglück des ganz ...
Erscheinungstermin: 01.09.2006
Preis: € (D) 12,00 | € (A) 12,40
Umfang: 272 Seiten
Ausgabeart: Taschenbibliothek
ISBN: 978-3-596-50959-1

Taschenbuch

Deutschlandreise

Roger Willemsen

Deutschlandreise

Wochenlang reiste Roger Willemsen mit dem Zug durch Deutschland, von Konstanz nach Kap Arkona, von Bonn nach Berlin. Aus seinen Begegnungen mit Menschen unterschiedlicher Art entsteht das facettenreiche Bild eines Landes. Mit wachem Blick entdeckt er das Wesentliche im Alltäglichen und das Typische im Zufälligen – das Glück und Unglück des ganz ...
Erscheinungstermin: 01.04.2004
Preis: € (D) 8,95 | € (A) 9,20
Umfang: 208 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-16023-5

Taschenbuch

Erotik

Herausgegeben von: Roger Willemsen

Erotik

Das Tier mit den zwei Rücken

Der Ausdruck »Das Tier mit den zwei Rücken« ist schon bei Shakespeare ein ebenso anschauliches wie poetisches Bild für die körperliche Vereinigung im Liebesakt. Roger Willemsen hat dieses Tier in der Literaturgeschichte mit scharfem Blick erlegt ...
Erscheinungstermin: 01.12.2004
Preis: € (D) 8,90 | € (A) 9,20
Umfang: 416 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-16418-9
Ergebnis 21 bis 27 von 27
10 / 20 / 50

Interview

Roger Willemsen im Interview zu ›Die Enden der Welt‹, 09.07.2010
Roger Willemsen im Gespräch mit seinem Lektor Jürgen Hosemann
Jürgen Hosemann: Am Ende der Welt steht vermutlich kein Schild. Woher weiß man, dass man da ist?
Roger Willemsen: Am Kap der guten Hoffnung in Südafrika war das Ende der Welt immerhin mit einem Gatter versehen. Davor stand ein Schild mit der Gebührenordnung, den Eintrittspreisen. Als ich kam, hatte dies Ende der Welt gerade geschlossen, und es wurde auch nicht wieder geöffnet. Von einem Seitenweg aus konnte ich allerdings erkennen, dass es sich um einen öden Hügel handelte, bedeckt mit Andenken. Nicht gerade eine glamouröse Art zu enden, doch andererseits wird so selbst eine wüste Erdkuppe zur Sehenswürdigkeit.
0 Artikel  0 €