Alexander Jr. Alland

Kein Autorenbild vorhanden

Vita

Alexander Alland Jr., geb. 1931 in Newark, New Jersey; Studium der Anthropologie und Soziologie; 1960 Felduntersuchungen; 1963 Promotion an der Yale University (Dissertation über die Bedeutung von Gesundheit und Krankheit bei dem afrikanischen Volk der Abron); 1962–64 Dozentur am Vassar College und am Hunter College, danach Professor für Anthropologie an der Columbia University, New York, mittlerweile emeritiert. Wichtige Veröffentlichungen: ›Evolution and Human Behavior‹ (1967); ›Adaptation in Cultural Evolution: An Approach to Medical Anthropology‹ (1970); ›Human Diversity‹ (1971).

Bücher

Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50

Taschenbuch

Aggression und Kultur

Alexander Jr. Alland

Aggression und Kultur

Plädoyer für menschliche Maßstäbe bei der Erklärung menschlichen Verhaltens

In der Diskussion um Wesen und Ursprung der Aggression prallen die Meinungen heftig aufeinander. Verhaltensforscher suchen die Quellen menschlicher Angriffslust in ererbten Instinkten. Nach ihren Theorien ist der Mensch Tier unter Tieren, unausweichlich biologisch »programmierten« Gesetzen unterworfen, die sein Tun weitgehend bestimmen. Einen ...
Erscheinungstermin: 15.08.2016
Preis: € (D) 19,99 | € (A) 20,60
Umfang: 186 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-31270-2

E-Book

Aggression und Kultur

Alexander Jr. Alland

Aggression und Kultur

Plädoyer für menschliche Maßstäbe bei der Erklärung menschlichen Verhaltens

In der Diskussion um Wesen und Ursprung der Aggression prallen die Meinungen heftig aufeinander. Verhaltensforscher suchen die Quellen menschlicher Angriffslust in ererbten Instinkten. Nach ihren Theorien ist der Mensch Tier unter Tieren, unausweichlich biologisch »programmierten« Gesetzen unterworfen, die sein Tun weitgehend bestimmen. Einen ...
Erscheinungstermin: 15.08.2016
Preis: € (D) 17,99
Umfang: 186 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-561277-4
Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €