Andrea Löw

Kein Autorenbild vorhanden

Vita

Dr. Andrea Löw, geboren 1973, war von 2004 bis 2007 an der Arbeitsstelle Holocaustliteratur der Universität Gießen tätig. Seit 2007 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Zeitgeschichte, seit 2013 als stellv. Leiterin des Zentrums für Holocaust-Studien. 2006 erschien ihr Buch ›Juden im Getto Litzmannstadt. Lebensbedingungen, Selbstwahrnehmung, Verhalten‹, 2013 publizierte sie zusammen mit Markus Roth ›Das Warschauer Getto. Alltag und Widerstand im Angesicht der Vernichtung‹.

Bücher

Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50

Taschenbuch

Der Holocaust

Herausgegeben von: Frank Bajohr + Andrea Löw

Der Holocaust

Ergebnisse und neue Fragen der Forschung

++++++In den letzten Jahren ist eine Fülle an Studien zur Geschichte des Holocaust erschienen, mit wichtigen Ergebnissen zu zahlreichen Einzelfragen. Hochkarätige NS-Historiker führen hier endlich diese neuesten Erkenntnisse in einem Band zusammen – über die Täter und über die Strategien verfolgter Juden, über den Holocaust in Osteuropa und über ...
Erscheinungstermin: 26.03.2015
Preis: € (D) 14,99 | € (A) 15,50
Umfang: 352 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-03279-2

E-Book

Der Holocaust

Herausgegeben von: Frank Bajohr + Andrea Löw

Der Holocaust

Ergebnisse und neue Fragen der Forschung

+++Die aktuelle Bilanz der internationalen Holocaust-Forschung seit den 1990er Jahren+++

In den letzten Jahren ist eine Fülle an Studien zur Geschichte des Holocaust erschienen, mit wichtigen Ergebnissen zu zahlreichen Einzelfragen. Hochkarätige NS-Historiker führen hier endlich diese neuesten Erkenntnisse in einem Band zusammen – über die Täter ...
Erscheinungstermin: 26.03.2015
Preis: € (D) 12,99
Umfang: 352 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-403382-2
Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €