Andreas Liebmann

Andreas Liebmann

© Jan van Loh

 

Vita

Andreas Liebmann, 1972 in Zürich geboren, studierte an der Schauspiel Akademie Zürich.
Danach als Schauspieler in der freien Szene und an Stadttheatern.
2002 - 2007 Mitglied der Performancegruppe GASTSTUBE, theatrale und performative Forschungen.
Seit 2007 Arbeiten als Autor, Regisseur und Performer, u.a. Hebbel-am-Ufer, Theater Freiburg,
Kaserne Basel. Andreas Liebmann lebt in Zürich und Berlin.

Bücher

Ergebnis 1 bis 2 von 2
10 / 20 / 50

Taschenbuch

Theater Theater 27

Herbert Achternbusch + Ferdinand Schmalz + Simon Paul Schneider + Robert Woelfl + Ayad Akhtar + Gesine Danckwart + Andreas Liebmann + Maria Milisavljevic + Jakob Nolte + Albert Ostermaier + Ewald Palmetshofer + Falk Richter + Roland Schimmelpfennig Herausgegeben von: Uwe B. Carstensen + Stefanie von Lieven

Theater Theater 27

Herbert Achternbusch »Dogtown Munich«, Ayad Akhtar »Geächtet«, Gesine Danckwart »Blond«, Andreas Liebmann »Mein prähistorisches Hirn«, Maria Milisavljevic »Beben«, Jakob Nolte »Gespräch wegen der Kürbisse«, Albert Ostermaier »Herz sticht«, Ewald Palmetshofer »Edward II. Die Liebe bin ich«, Falk Richter »Zwei Uhr nachts«, Roland Schimmelpfennig ...
Erscheinungstermin: 24.11.2016
Preis: € (D) 20,00 | € (A) 20,60
Umfang: 592 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-29630-9

Taschenbuch

Theater Theater 18

Sheila Callaghan + Roland Schimmelpfennig + Vladimir Sorokin + Lisa Stadler + Beate Faßnacht + Reto Finger + Sabine Harbeke + Katja Hensel + Andreas Liebmann + Anthony Neilson + Ewald Palmetshofer + Sarah Ruhl Herausgegeben von: Uwe B. Carstensen + Stefanie von Lieven

Theater Theater 18

Aktuelle Stücke 18

Sheila Callaghan »Dead City«, Beate Faßnacht »Die Brust von der Frau aus Chur«, Reto Finger »Einer wie ich würde mich vom Springen auch nicht abhalten«, Sabine Harbeke »schonzeit«, Katja Hensel »Ins Weite schrumpfen«, Andreas Liebmann »explodiert«, Anthony Neilson »Frohes Fest«, Ewald Palmetshofer »hamlet ist tot. keine schwerkraft«, Sarah Ruhl ...
Erscheinungstermin: 01.12.2008
Preis: € (D) 14,95 | € (A) 15,40
Umfang: 672 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-18172-8
Ergebnis 1 bis 2 von 2
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €