Andrew Crowcroft

Kein Autorenbild vorhanden

Vita

Andrew Crowcroft (1923–2004) studierte Psychologie, Ethnologie und Medizin an der Universität London. Er absolvierte eine psychiatrische Facharztausbildung. Er arbeitete sowohl mit Kindern als auch mit Erwachsenen und bediente sich dabei mit Vorzug familien- und gruppentherapeutischer Methoden. Als Professor lehrte er an den Universitäten London und Sussex. Crowcroft verfügte über reiche praktische Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Gemeinden, aber auch mit Klinikpersonal und Sozialarbeitern. U. a. hat er als psychiatrischer Berater und medizinischer Direktor der ›Hoxton Child Guidance Unit‹ zwischen 1962 und 1966 den Aufbau einer neuen Klinik in einem sozialen Notstandsgebiet geleitet. – Die theoretischen Interessen Crowcrofts galten vor allem dem infantilen Autismus, der frühkindlichen Entwicklung sowie der Ethnologie. Er hat in Fachzeitschriften und -büchern zahlreiche Arbeiten veröffentlicht.

Bücher

Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50

Taschenbuch

Der Psychotiker

Andrew Crowcroft

Der Psychotiker

Zum Verständnis des Wahnsinns

Dieses Buch, das im Original erstmals 1967 erschien, gibt anschaulich und allgemeinverständlich Auskunft über Symptome, Behandlungsmethoden und Heilungschancen und will damit die Kluft zwischen dem psychotischen Patienten und der Gesellschaft der sogenannten »Normalen« überbrücken helfen. Dabei wird deutlich, daß uns, den »Normalen«, psychotische ...
Erscheinungstermin: 23.02.2018
Preis: € (D) 19,99 | € (A) 20,60
Umfang: 248 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-31988-6

E-Book

Der Psychotiker

Andrew Crowcroft

Der Psychotiker

Zum Verständnis des Wahnsinns

Dieses Buch, das im Original erstmals 1967 erschien, gibt anschaulich und allgemeinverständlich Auskunft über Symptome, Behandlungsmethoden und Heilungschancen und will damit die Kluft zwischen dem psychotischen Patienten und der Gesellschaft der sogenannten »Normalen« überbrücken helfen. Dabei wird deutlich, daß uns, den »Normalen«, psychotische ...
Erscheinungstermin: 23.02.2018
Preis: € (D) 17,99
Umfang: 248 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-561996-4
Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €