Antonio Gala

Kein Autorenbild vorhanden

Vita

Antonio Gala wurde 1936 in Córdoba geboren Er gehört zu den erfolgreichsten spanischen Autoren der Gegenwart. Unter anderem studierte er Jura, Philosophie und Literatur. Er veröffentlichte zahlreiche Romane, die alle in Spanien zu Bestsellern wurden. Außerdem schrieb er Lyrik, Essays, Drehbücher und Theaterstücke. Für »Die Handschrift von Granada« bekam er den Premio Planeta, einer der bedeutendsten und höchstdotierten Preise Spaniens.

Bücher

Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50

Taschenbuch

Die Handschrift von Granada

Antonio Gala

Die Handschrift von Granada

Granada 1492: Eine Epoche der Toleranz geht zu Ende, als Boabdil, der letzte maurische Herrscher, die Stadt dem katholischen Königspaar Isabel und Ferdinand übergeben muss. Auf dem karmesinroten Kanzleipapier der Alhambra schildert er den Untergang einer ganzen Dynastie, die im Kampf mit den katholischen Königen um die Herrschaft über Granada ihr ...
Erscheinungstermin: 01.10.2010
Preis: € (D) 9,95 | € (A) 10,30
Umfang: 704 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-18796-6

E-Book

Die Handschrift von Granada

Antonio Gala

Die Handschrift von Granada

Granada 1492: Eine Epoche der Toleranz geht zu Ende, als Boabdil, der letzte maurische Herrscher, die Stadt dem katholischen Königspaar Isabel und Ferdinand übergeben muss. Auf dem karmesinroten Kanzleipapier der Alhambra schildert er den Untergang einer ganzen Dynastie, die im Kampf mit den katholischen Königen um die Herrschaft über Granada ihr ...
Erscheinungstermin: 27.11.2012
Preis: € (D) 9,99
Umfang: 704 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401063-2
Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €