Carola Stern

Kein Autorenbild vorhanden

Vita

Carola Stern wurde als Erika Assmus 1925 auf der Insel Usedom geboren. Nach dem Zweiten Weltkrieg arbeitete sie als Lehrerin in der DDR, bis sie in den fünfziger Jahren nach West-Berlin flüchtete. In den sechziger Jahren leitete sie das Politische Lektorat eines Kölner Verlages, und ab 1970 arbeitete sie im WDR. Sie ist Autorin zahlreicher Bücher. Sie starb im Januar 2006 in Berlin.

Bücher

Ergebnis 1 bis 2 von 2
10 / 20 / 50

Taschenbuch

Eine Erdbeere für Hitler

Herausgegeben von: Ingke Brodersen + Carola Stern

Eine Erdbeere für Hitler

Deutschland unterm Hakenkreuz

Dieses Buch erzählt vom Aufstieg und vom Ende des Nationalsozialismus, vom Krieg und vom Alltag, von der Verfolgung und der Vernichtung von Menschen, vom Widerstand und von dem Jahr der Befreiung, als das »Dritte Reich« endlich besiegt war. Diese Zeit ist Geschichte. Aber sie ist auch voller Geschichten, aus denen man lernen kann. Von Menschen, die ...
Erscheinungstermin: 01.11.2006
Preis: € (D) 12,95 | € (A) 13,40
Umfang: 256 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-16765-4

Taschenbuch

Wendepunkte deutscher Geschichte 1848 - 1990

Herausgegeben von: Carola Stern + Heinrich August Winkler

Wendepunkte deutscher Geschichte 1848 - 1990

Das "Dritte Reich" war kein Betriebsunfall der deutschen Geschichte. Aber ist deshalb der Umkehrschluß erlaubt, die Machtübertragung an Hitler sei ein notwendiges Ergebnis der politischen Entwicklung Deutschlands gewesen? Gab es nicht doch Wendepunkte, an denen die Geschichte auch ganz anders hätte verlaufen können?Ein bewährtes, seit vielen Jahren ...
Erscheinungstermin: 01.11.2001
Preis: € (D) 9,95 | € (A) 10,30
Umfang: 272 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-15393-0
Ergebnis 1 bis 2 von 2
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €