Christopher de Bellaigue

Christopher de Bellaigue
(c) Pako Mera

Vita

Christopher de Bellaigue, geboren 1971, studierte an der Cambridge University und war Fellow an der Harvard University und der University of Oxford. Er lebte über fünf Jahre in Teheran und bereiste als Journalist Südasien und den Mittleren Osten. Er schreibt für Economist, Guardian und die New York Review of Books und lebt in London. Für sein Buch »Die islamische Aufklärung. Der Konflikt zwischen Glaube und Vernunft« wurde Christopher de Bellaigue für den renommierten Baillie Gifford Prize 2017 nominiert.

Bücher

Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50

Hardcover

Die islamische Aufklärung

Christopher de Bellaigue

Die islamische Aufklärung

Der Konflikt zwischen Glaube und Vernunft

»Erhellend, großartig geschrieben, ein Buch, das uns hilft, das Verhältnis zwischen islamischer Welt und Moderne zu verstehen.« Yuval Noah Harari, Autor von »Eine kurze Geschichte der Menschheit« Die islamische Aufklärung hat längst stattgefunden. In einer fulminanten Erzählung demontiert Christopher de Bellaigue die oft selbstgefällige ...
Erscheinungstermin: 21.03.2018
Preis: € (D) 25,00 | € (A) 25,70
Umfang: 544 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-397354-9

E-Book

Die islamische Aufklärung

Christopher de Bellaigue

Die islamische Aufklärung

Der Konflikt zwischen Glaube und Vernunft

»Erhellend, großartig geschrieben, ein Buch, das uns hilft, das Verständnis zwischen islamischer Welt und Moderne zu verstehen.«Yuval Noah Harari, Autor von »Eine kurze Geschichte der Menschheit«Die islamische Aufklärung hat längst stattgefunden. In einer fulminanten Erzählung demontiert Christopher de Bellaigue die oft selbstgefällige ...
Erscheinungstermin: 21.03.2018
Preis: € (D) 22,99
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-490646-1
Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €