Eberhard Jäckel

Kein Autorenbild vorhanden

Vita

Eberhard Jäckel, geboren 1929, studierte in Göttingen, Tübingen, Freiburg i. Br., Florida und Paris, habilitierte sich in Kiel. Ab 1967 o. Professor für Neuere Geschichte und Direktor des Historischen Instituts der Universität Stuttgart, 1997 emeritiert. Gastprofessuren in Indien, Großbritannien und Israel, Mitglied des Internationalen P.E.N.-Clubs und der Heidelberger Akademie der Wissenschaften.
Veröffentlichungen u.a.: ›Hitlers Weltanschauung‹ (1981), ›Hitlers Herrschaft‹ (1986), ›Umgang mit der Vergangenheit‹ (1989).

Bücher

Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50

Taschenbuch

Das deutsche Jahrhundert

Eberhard Jäckel

Das deutsche Jahrhundert

Eine historische Bilanz

Kaum ein anderes Land hat dem 20. Jahrhundert so tief seinen Stempel aufgebrannt wie Deutschland. Der renommierte Stuttgarter Historiker Eberhard Jäckel erzählt in seiner glänzend geschriebenen Überblicksdarstellung die Geschichte des »deutschen« Jahrhunderts. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)
Erscheinungstermin: 15.09.2016
Preis: € (D) 19,99 | € (A) 20,60
Umfang: 288 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-31367-9

E-Book

Das deutsche Jahrhundert

Eberhard Jäckel

Das deutsche Jahrhundert

Eine historische Bilanz

Kaum ein anderes Land hat dem 20. Jahrhundert so tief seinen Stempel aufgebrannt wie Deutschland. Der renommierte Stuttgarter Historiker Eberhard Jäckel erzählt in seiner glänzend geschriebenen Überblicksdarstellung die Geschichte des »deutschen« Jahrhunderts.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)
Erscheinungstermin: 15.09.2016
Preis: € (D) 17,99
Umfang: 288 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-561375-7
Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €