Elias Canetti

Kein Autorenbild vorhanden

Vita

Elias Canetti, 1905 in Rousse (Rustschuk)/Bulgarien geboren, studierte nach Aufenthalten in England und Frankfurt Naturwissenschaften in Wien und schrieb seinen großen Roman »Die Blendung«. 1938 musste er Österreich verlassen und emigrierte mit seiner Frau Veza nach England, wo sein soziologisches Hauptwerk »Masse und Macht« entstand. Seit den späten 60er Jahren lebte er in London und Zürich, wo er 1994 starb. Elias Canetti erhielt 1981 den Nobelpreis für Literatur.

Bücher

Ergebnis 1 bis 5 von 24
10 / 20 / 50
1 2 3 4 5 » »|

Taschenbuch

Ich erwarte von Ihnen viel

Elias Canetti Herausgegeben von: Sven Hanuschek + Kristian Wachinger

Ich erwarte von Ihnen viel

Briefe

Elias Canetti bezeichnete sich selbst gelegentlich als schlechten Briefschreiber. Dessen ungeachtet ergibt der Schatz seiner Briefzeugnisse einen einmaligen Lebensroman. Knapp sechshundert Briefe an Freunde und Gefährten, Kritiker, Leser und Kollegen wie Theodor W. Adorno, Thomas Bernhard, Erich Fried, Marcel Reich-Ranicki oder Hilde Spiel führen ...
Erscheinungstermin: 25.03.2020
Preis: € (D) 13,00 | € (A) 13,40
Umfang: 864 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-70443-9

Taschenbuch

Über die Dichter

Elias Canetti

Über die Dichter

Mit einem Nachwort von Peter von Matt

Der Nobelpreisträger Elias Canetti hat sich mit Literatur auf eine existentielle Weise beschäftigt. Seine Abneigung gegen Autoren wie Stefan Zweig oder Thomas Bernhard war abgrundtief, seine Liebe zu Dichtern wie Georg Büchner, Franz Kafka oder Robert Musil glühend und leidenschaftlich. Dieser Band bietet eine inspirierende Auswahl von ...
Erscheinungstermin: 27.07.2017
Preis: € (D) 11,00 | € (A) 11,40
Umfang: 144 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-29665-1

Taschenbuch

Über Tiere

Elias Canetti

Über Tiere

Mit einem Nachwort von Brigitte Kronauer

Dieses Buch, zusammengestellt von dem Canetti-Biographen Sven Hanuschek und versehen mit einem Nachwort von Brigitte Kronauer, versammelt Elias Canettis Tierbeobachtungen genauso wie Märchen, persönliche Erlebnisse und philosophische Reflexionen. Es entsteht das tiefgründige Fundament einer bis heute ungeschriebenen Geschichte der Tierheit.
Erscheinungstermin: 27.07.2017
Preis: € (D) 11,00 | € (A) 11,40
Umfang: 128 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-29666-8

Taschenbuch

Das Buch gegen den Tod

Elias Canetti

Das Buch gegen den Tod

Mit einem Nachwort von Peter von Matt

»Der Tod ist mein Todfeind.« Elias Canetti
Sein ganzes Leben lang wollte Elias Canetti (1905-1994) dieses Buch schreiben: Von 1942 bis zu seinem Lebensende machte er Aufzeichnungen ausdrücklich »gegen« den Tod und ergänzte sie durch Material aus Philosophie, Literatur, Ethnologie und der Kunst- und Kulturgeschichte. Nie aber formt er daraus die ...
Erscheinungstermin: 26.11.2015
Preis: € (D) 10,99 | € (A) 11,30
Umfang: 352 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-03304-1

Taschenbuch

Liebhaber ohne Adresse

Elias Canetti + Marie-Louise von Motesiczky Herausgegeben von: Ines Schlenker + Kristian Wachinger

Liebhaber ohne Adresse

Briefwechsel 1942 - 1992

In den 40er Jahren des 20. Jahrhunderts begegnen sich die österreichische Malerin Marie-Louise von Motesiczky (1906-1996) und der Schriftsteller und spätere Nobelpreisträger Elias Canetti (1905-1994). Beide sind vor den Nazis von Wien nach England geflüchtet, beide sind Künstler. Die Malerin aus wohlhabender Familie unterstützt den Dichter ...
Erscheinungstermin: 20.02.2014
Preis: € (D) 12,99 | € (A) 13,40
Umfang: 384 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-19623-4
Ergebnis 1 bis 5 von 24
10 / 20 / 50
1 2 3 4 5 » »|
0 Artikel  0 €