Eric Jarosinski

Eric Jarosinski

Vita

Eric Jarosinski wurde mit seiner Kunstfigur »NeinQuarterly« weltbekannt, deren kunstvolle Tweets eine immer größer werdende Anhängerschar gewinnt. Bevor er sich ganz dem Twittern verschrieb, lehrte er an der University of Pennsylvania Philosophie und Germanistik mit Schwerpunkt auf Literatur aus der Weimarer Republik. Seine Texte erschienen u.a. im »New Yorker«, der »Frankfurter Allgemeine Zeitung«, dem »Spiegel« und der »Neuen Zürcher Zeitung«. In der »Zeit« hat er eine Kolumne.
Momentan befindet er sich auf der »Failed-Intellectual-Goodwill-Tour 2014/15«.

Bücher

Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50

Hardcover

Nein. Ein Manifest

Eric Jarosinski

Nein. Ein Manifest

»Der erste Säulenheilige der Twitter-Sphäre« Nina Pauer, Die Zeit

Ein Kompendium utopischer Negation: Neue Texte von Eric Jarosinski

Eric Jarosinski ist ein Phänomen. Unter seiner Kunstfigur »NeinQuarterly« twittert er seit einigen Jahren Aphorismen in 140 Zeichen. Mit riesigem Erfolg. Mittlerweile hat er über 100.000 Follower auf der ganzen Welt ...
Erscheinungstermin: 20.08.2015
Preis: € (D) 12,99 | € (A) 13,40
Umfang: 136 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-002389-6

E-Book

Nein. Ein Manifest

Eric Jarosinski

Nein. Ein Manifest

»Der erste Säulenheilige der Twitter-Sphäre« Nina Pauer, Die Zeit

Ein Kompendium utopischer Negation: Neue Texte von Eric Jarosinski

Eric Jarosinski ist ein Phänomen. Unter seiner Kunstfigur »NeinQuarterly« twittert er seit einigen Jahren Aphorismen in 140 Zeichen. Mit riesigem Erfolg. Mittlerweile hat er über 100.000 Follower auf der ganzen Welt ...
Erscheinungstermin: 20.08.2015
Preis: € (D) 9,99
Umfang: 136 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-403424-9
Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €