Ernst Klee

Ernst Klee
© Dr. Walter H. Pehle

Vita

Ernst Klee (1942-2013) war Journalist und durch seine Bücher zu nationalsozialistischen Tätern und Verbrechen ein bedeutender Historiker. Für seine Filme und Artikel erhielt er u.a. einen Adolf-Grimme-Preis (1982). Für ›Auschwitz, die NS-Medizin und ihre Opfer‹ (1997) erhielt er den Geschwister-Scholl-Preis. Die Stadt Frankfurt am Main zeichnete ihn 2001 mit der Goethe-Plakette aus und 2007 das Land Hessen mit der Wilhelm Leuschner-Medaille. Seit 2005 ist eine Förderschule im westfälischen Mettingen nach ihm benannt. 2013 verstarb Ernst Klee, kurz nachdem er die Arbeit an seinem letzten Werk abgeschlossen hatte.

Buchveröffentlichungen u.a.: ›Das Kulturlexikon zum Dritten Reich‹ (2007); ›Deutsche Medizin im Dritten Reich‹ (2001); ›Auschwitz, die NS-Medizin und ihre Opfer‹ (1997); ›Was sie taten, was sie wurden‹ (1986); ›Dokumente zur »Euthanasie«‹ (1985) und ›»Euthanasie« im NS-Staat. Die »Vernichtung lebensunwerten Lebens«‹ (1983).

Literaturpreise:

Adolf-Grimme-Preis 1982
Geschwister-Scholl-Preis 1997 des Verbands Bayerischer Verlage und Buchhandlungen und der Stadt München
Goethe-Plakette der Stadt Frankfurt am Main, 2001
Die Westfälische Schule für Körperbehinderte, Mettingen, wurde 2005 umbenannt in "Ernst-Klee-Schule".
Wilhelm Leuschner-Medaille des Landes Hessen, 2007

Bücher

Ergebnis 1 bis 5 von 9
10 / 20 / 50

Hardcover

Auschwitz – Täter, Gehilfen, Opfer und was aus ihnen wurde

Ernst Klee

Auschwitz – Täter, Gehilfen, Opfer und was aus ihnen wurde

Ein Personenlexikon

Das erste Personenlexikon über Täter, Gehilfen und Opfer in Auschwitz Niemand hat so viele NS-Täter und ihre Nachkriegskarrieren dokumentiert wie Ernst Klee, der diese Aufgabe zu seinem Lebenswerk gemacht hat. Nun legt er ein neues, einzigartiges biographisches Nachschlagewerk vor. In fast 4.000 Biographien stellt er das gesamte Personal des ...
Erscheinungstermin: 22.08.2013
Preis: € (D) 24,99 | € (A) 25,70
Umfang: 512 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-039333-3

Taschenbuch

Auschwitz – Täter, Gehilfen, Opfer und was aus ihnen wurde

Ernst Klee

Auschwitz – Täter, Gehilfen, Opfer und was aus ihnen wurde

Ein Personenlexikon

Ein einzigartiges Nachschlagewerk zum Personal des Vernichtungslagers AuschwitzDieses Personenlexikon ist das letzte Werk von Ernst Klee, dem großartigen Journalisten und Historiker, der unermüdlich die Biographien von NS-Tätern recherchierte und dokumentierte. Erstmals sind hier sämtliche Täter, Gehilfen und zu Hilfsdiensten gezwungenen Häftlinge ...
Erscheinungstermin: 27.06.2018
Preis: € (D) 18,00 | € (A) 18,50
Umfang: 512 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-19785-9

E-Book

Auschwitz – Täter, Gehilfen, Opfer und was aus ihnen wurde

Ernst Klee

Auschwitz – Täter, Gehilfen, Opfer und was aus ihnen wurde

Ein Personenlexikon

Das erste Personenlexikon über Täter, Gehilfen und Opfer in Auschwitz Niemand hat so viele NS-Täter und ihre Nachkriegskarrieren dokumentiert wie Ernst Klee, der diese Aufgabe zu seinem Lebenswerk gemacht hat. Nun legt er ein neues, einzigartiges biographisches Nachschlagewerk vor. In fast 4.000 Biographien stellt er das gesamte Personal des ...
Erscheinungstermin: 22.08.2013
Preis: € (D) 16,99
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-402813-2

Taschenbuch

»Euthanasie« im Dritten Reich

Ernst Klee

»Euthanasie« im Dritten Reich

Die »Vernichtung lebensunwerten Lebens«

Das Standardwerk zur NS-Euthanasie, basierend auf jahrzehntelanger Arbeit in Archivbeständen des In- und Auslandes. In der 2010 von Ernst Klee komplett überarbeiteten, gestrafften und zugleich erweiterten Fassung, sind alle zuvor anonymisierten Namen dechiffriert. Klee konnte nachweisen, dass die mörderischen Gaswagen bereits ab Herbst 1939 ...
Erscheinungstermin: 01.11.2010
Preis: € (D) 20,00 | € (A) 20,60
Umfang: 736 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-18674-7

Taschenbuch

Das Kulturlexikon zum Dritten Reich

Ernst Klee

Das Kulturlexikon zum Dritten Reich

Wer war was vor und nach 1945

S. 2 Klee, KulturlexikonErnst Klee sieht sein Buch als ein „lexikalisches Mahnmal“. Es ist für die vorliegende Taschenbuchausgabe umgearbeitet und auf den neuesten Stand gebracht worden. Das nach wie vor konkurrenzlose Nachschlagewerk mit seinen nunmehr rund 3600 Einträgen zu Personen aus dem Kulturbetrieb der NS-Zeit gehört in die Hände all derer, ...
Erscheinungstermin: 01.09.2009
Preis: € (D) 19,99 | € (A) 20,60
Umfang: 656 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-17153-8

Taschenbuch

Das Personenlexikon zum Dritten Reich

Ernst Klee

Das Personenlexikon zum Dritten Reich

Wer war was vor und nach 1945

"Eine wahrhaft herkulische Leistung. Nie zuvor hat ein einzelner Forscher eine solche Arbeit allein zu schultern gewagt" (Sehepunkte/historicum.net) – so lautet eine von vielen Bewertungen, mit der die Fachpresse die 2003 erschienene Originalausgabe als Standardwerk begrüßte. Das Personenlexikon bietet zuverlässige und nachprüfbare Informationen ...
Erscheinungstermin: 01.11.2005
Preis: € (D) 16,95 | € (A) 17,50
Umfang: 736 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-16048-8

Hardcover

Deutsche Medizin im Dritten Reich

Ernst Klee

Deutsche Medizin im Dritten Reich

Karrieren vor und nach 1945

In seinem neuen Buch beschreibt Ernst Klee unbekannte Medizin-Verbrechen in der NS-Zeit, wie sie zustandekamen und nach 1945 vertuscht wurden. Im Zentrum stehen Mediziner, die zum größten Teil nach 1945 ihre Karrieren unbehindert hatten fortsetzen können. Klees neue Quellenfunde werden heftige Diskussionen auslösen. In seinem medizinhistorischen ...
Erscheinungstermin: 19.09.2001
Preis: € (D) 25,00 | € (A) 25,70
Umfang: 416 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-039310-4
Ergebnis 1 bis 5 von 9
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €