Frank Bajohr

Frank Bajohr
© privat

Vita

Dr. Frank Bajohr,geboren 1961, ist Wissenschaftlicher Leiter des Zentrums für Holocaust-Studien am Institut für Zeitgeschichte und Professor an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Er war bis 2013 wissenschaftlicher Mitarbeiter der Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg und arbeitete als Fellow u. a. in Yad Vashem/Israel und am US Holocaust Memorial Museum in Washington.
Bei Fischer erschien von ihm u. a.: ›Parvenüs und Profiteure. Korruption in der NS-Zeit‹ (2001) und ›»Unser Hotel ist judenfrei«. Bäder-Antisemitismus im 19. und 20. Jahrhundert‹ (2003).

Bücher

Ergebnis 1 bis 5 von 5
10 / 20 / 50

Hardcover

Alfred Rosenberg

Herausgegeben von: Jürgen Matthäus + Frank Bajohr

Alfred Rosenberg

Die Tagebücher von 1934 bis 1944

+++Die lange verschwundenen Tagebücher von Alfred Rosenberg, dem Chef-Ideologen der NSDAP, erstmals in einer Gesamtausgabe – ein Schlüsseldokument zur Geschichte von Nationalsozialismus und Holocaust+++

Seit 1946 verschollen, wurden die Tagebücher des NSDAP-Reichsleiters Alfred Rosenberg erst 2013 aufgefunden. Hier liegen sie erstmals als ...
Erscheinungstermin: 23.04.2015
Preis: € (D) 26,99 | € (A) 27,80
Umfang: 656 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-002387-2

Taschenbuch

Alfred Rosenberg

Herausgegeben von: Jürgen Matthäus + Frank Bajohr

Alfred Rosenberg

Die Tagebücher von 1934 bis 1944

Ein Schlüsseldokument zur Geschichte von Nationalsozialismus und Holocaust: die Tagebücher von Alfred Rosenberg, dem Chef-Ideologen der NSDAP Seit 1946 verschollen, wurden die Tagebücher des NSDAP-Reichsleiters Alfred Rosenberg erst 2013 aufgefunden. Hier liegen sie als Gesamtausgabe vor, ausführlich kommentiert von den renommierten ...
Erscheinungstermin: 27.06.2018
Preis: € (D) 16,00 | € (A) 16,50
Umfang: 656 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-03281-5

E-Book

Alfred Rosenberg

Herausgegeben von: Jürgen Matthäus + Frank Bajohr

Alfred Rosenberg

Die Tagebücher von 1934 bis 1944

+++Die lange verschwundenen Tagebücher von Alfred Rosenberg, dem Chef-Ideologen der NSDAP, erstmals in einer Gesamtausgabe – ein Schlüsseldokument zur Geschichte von Nationalsozialismus und Holocaust+++

Seit 1946 verschollen, wurden die Tagebücher des NSDAP-Reichsleiters Alfred Rosenberg erst 2013 aufgefunden. Hier liegen sie erstmals als ...
Erscheinungstermin: 23.04.2015
Preis: € (D) 14,99
Umfang: 656 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-403383-9

Taschenbuch

Der Holocaust

Herausgegeben von: Frank Bajohr + Andrea Löw

Der Holocaust

Ergebnisse und neue Fragen der Forschung

++++++In den letzten Jahren ist eine Fülle an Studien zur Geschichte des Holocaust erschienen, mit wichtigen Ergebnissen zu zahlreichen Einzelfragen. Hochkarätige NS-Historiker führen hier endlich diese neuesten Erkenntnisse in einem Band zusammen – über die Täter und über die Strategien verfolgter Juden, über den Holocaust in Osteuropa und über ...
Erscheinungstermin: 26.03.2015
Preis: € (D) 14,99 | € (A) 15,50
Umfang: 352 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-03279-2

E-Book

Der Holocaust

Herausgegeben von: Frank Bajohr + Andrea Löw

Der Holocaust

Ergebnisse und neue Fragen der Forschung

+++Die aktuelle Bilanz der internationalen Holocaust-Forschung seit den 1990er Jahren+++

In den letzten Jahren ist eine Fülle an Studien zur Geschichte des Holocaust erschienen, mit wichtigen Ergebnissen zu zahlreichen Einzelfragen. Hochkarätige NS-Historiker führen hier endlich diese neuesten Erkenntnisse in einem Band zusammen – über die Täter ...
Erscheinungstermin: 26.03.2015
Preis: € (D) 12,99
Umfang: 352 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-403382-2

Taschenbuch

Volksgemeinschaft

Herausgegeben von: Frank Bajohr + Michael Wildt

Volksgemeinschaft

Neue Forschungen zur Gesellschaft des Nationalsozialismus

S. 2: Bajohr / Wildt (Hg.) VolksgemeinschaftDie „Volksgemeinschaft“ gehörte zu den zentralen Propagandaformeln des NS-Regimes und war unzweifelhaft ein Leitbegriff des Nationalsozialismus. Er verhieß soziale Gemeinschaft, politische Einheit sowie den Abbau von Klassen- und Standesschranken und förderte auf diese Weise die Popularität der NS ...
Erscheinungstermin: 01.10.2009
Preis: € (D) 14,95 | € (A) 15,40
Umfang: 240 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-18354-8

Taschenbuch

Massenmord und schlechtes Gewissen

Frank Bajohr + Dieter Pohl

Massenmord und schlechtes Gewissen

Die deutsche Bevölkerung, die NS-Führung und der Holocaust

Die Autoren untersuchen die viel diskutierte Fragen, wie die deutsche Bevölkerung mit ihrer Kenntnis von Judenverfolgung und Holocaust umging, und wie die NS-Führung auf die - heute in Vergessenheit geratene - weltweite Diskussion dieser Verbrechen reagierte.Im ersten Teil des Buches beschreibt Frank Bajohr, wie sich nach 1933 zwischen NS-Regime ...
Erscheinungstermin: 01.08.2008
Preis: € (D) 19,99 | € (A) 20,60
Umfang: 160 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-17706-6

Taschenbuch

Unser Hotel ist judenfrei

Frank Bajohr

Unser Hotel ist judenfrei

Bäder-Antisemitismus im 19. und 20. Jahrhundert

Mit dem Aufschwung des Tourismus im letzten Drittel des 19. Jahrhunderts deklarierten sich Seebäder, Kurorte und Sommerfrischen zunehmend als "judenfrei", um antisemitisch gesinnte Feriengäste anzuziehen. Der Autor analysiert diese dunkle Seite des Ferienidylls im Wandel der Jahrzehnte - in Deutschland, Europa und den USA.
Erscheinungstermin: 01.06.2003
Preis: € (D) 19,99 | € (A) 20,60
Umfang: 240 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-15796-9
Ergebnis 1 bis 5 von 5
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €