Franz Mon

Franz Mon
Foto: Thomas Kauth

Vita

Franz Mon, geboren am 6. Mai 1926, lebt als Künstler und Schriftsteller in Frankfurt am Main. Nach dem Studium der Germanistik, Geschichte und Philosophie arbeitete er von 1956 an als Lektor in einem Schulbuchverlag und unterrichtete bis 2000 im Bereich Grafik/Design in Kassel, Offenbach und Karlsruhe. 2003 erhielt er die Goethe-Plakette der Stadt Frankfurt am Main, 2014 den Petrarca-Preis. Zu seinen wichtigsten Werken gehören neben zahlreichen Hörspielen, Essays und Collagen u.a. der Lyrikband ›artikulationen‹ (1959), ›herzzero‹ (1967), ›Nach Omega undsoweiter‹ (1992) sowie ›Freiflug für Fangfragen‹ (2004). Zuletzt erschienen von ihm im S. Fischer Verlag ›Zuflucht bei Fliegen‹ (2013) und ›Sprache lebenslänglich. Gesammelte Essays‹ (2016).

Bücher

Ergebnis 1 bis 2 von 2
10 / 20 / 50

Hardcover

Sprache lebenslänglich

Franz Mon Herausgegeben von: Michael Lentz

Sprache lebenslänglich

Gesammelte Essays

Zu Franz Mons 90. Geburtstag: Seine wichtigsten Essays in einem Band

Was passiert mit uns, wenn wir lesen, sprechen und schreiben, uns artikulieren? Was machen wir mit der Sprache, was macht sie mit uns? Ein ganzes Leben lang hat Franz Mon, einer der Pioniere der experimentellen Literatur, über Sprache, Kunst und Literatur nachgedacht. Im ...
Erscheinungstermin: 27.04.2016
Preis: € (D) 24,99 | € (A) 25,70
Umfang: 656 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-002449-7

E-Book

Sprache lebenslänglich

Franz Mon Herausgegeben von: Michael Lentz

Sprache lebenslänglich

Gesammelte Essays

Zu Franz Mons 90. Geburtstag: Seine wichtigsten Essays in einem Band

Was passiert mit uns, wenn wir lesen? Können wir die Sprache kontrollieren? Was unterscheidet eigentlich Texte von Bildern? Ein ganzes Leben lang hat Franz Mon, einer der Pioniere der experimentellen Literatur, über Sprache, Kunst und Literatur nachgedacht. Seine Aufsätze ›Über ...
Erscheinungstermin: 27.04.2016
Preis: € (D) 22,99
Umfang: 656 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-403577-2

Hardcover

Zuflucht bei Fliegen

Franz Mon Herausgegeben von: Michael Lentz

Zuflucht bei Fliegen

Lesebuch

Ein Pionier der experimentellen Literatur

Franz Mon bringt Wörter zusammen, die sich sonst niemals kennengelernt hätten. Einzelne Wörter präsentiert er so, dass wir sie ganz konkret wahrnehmen können: als Gruppe bestimmter Buchstaben des Alphabets voller Möglichkeiten der eigenen Assoziation. Dieses prächtig ausgestatte Lesebuch, das z.T. erstmals ...
Erscheinungstermin: 26.09.2013
Preis: € (D) 26,99 | € (A) 27,80
Umfang: 496 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-049020-9
Ergebnis 1 bis 2 von 2
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €