Frédérick Tristan

Kein Autorenbild vorhanden

Vita

Frédérick Tristan, 1981 Träger des Großen Romanpreises der französischen Literarischen Gesellschaft, Verfasser zahlreicher Romane, ist ein bedeutender Kenner der chinesischen Kultur und Tradition und zugleich ein Liebhaber und talentierter Schilderer des Wunderbaren, Abseitigen, Phantastischen.

Bücher

Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50

Taschenbuch

Asche und Blitz

Frédérick Tristan

Asche und Blitz

China am Ende der Ming-Dynastie: Unter Kaiser Kien Ti (1621–1627) blühen die Künste, Philosophie und das Schranzentum. Als plötzlich Barbareneinfälle die Halle der himmlischen Harmonie erzittern lassen, muß der Kaiser erschüttert feststellen, daß sich alle die so ergebenen Höflinge, Generäle, Poeten und schönen Frauen eilig aus der Gefahrenzone ...
Erscheinungstermin: 15.08.2016
Preis: € (D) 12,99 | € (A) 13,40
Umfang: 204 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-31272-6

E-Book

Asche und Blitz

Frédérick Tristan

Asche und Blitz

China am Ende der Ming-Dynastie: Unter Kaiser Kien Ti (1621–1627) blühen die Künste, Philosophie und das Schranzentum. Als plötzlich Barbareneinfälle die Halle der himmlischen Harmonie erzittern lassen, muß der Kaiser erschüttert feststellen, daß sich alle die so ergebenen Höflinge, Generäle, Poeten und schönen Frauen eilig aus der Gefahrenzone ...
Erscheinungstermin: 15.08.2016
Preis: € (D) 3,99
Umfang: 204 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-561279-8
Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €