Friedrich-Wilhelm Gerstengarbe

Kein Autorenbild vorhanden

Vita

Friedrich-Wilhelm Gerstengarbe, außerplanmäßiger Professor für Allgemeine Klimatologie an der Humboldt-Universität zu Berlin, gehört seit der Gründung des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung als Meteorologe zu dessen festen Wissenaschaftlerstamm. Er leitet dort die Forschungsgruppe "Klimaanalyse und -szenarien", die das Klima statistisch analysiert und künftige Klimaänderungen für verschiedene Regionen berechnet.

Bücher

Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50

Taschenbuch

Zwei Grad mehr in Deutschland

Herausgegeben von: Friedrich-Wilhelm Gerstengarbe + Harald Welzer + Stiftung Forum für Verantwortung Herrn Klaus Wiegandt

Zwei Grad mehr in Deutschland

Wie der Klimawandel unseren Alltag verändern wird

Was bewirkt der Klimawandel in Deutschland? - Das Szenario 2040

Klimaforschung, Klimapolitik und Klimaprotest drehen sich um das Erreichen des „2-Grad-Ziels“: das Abbremsen der Erderwärmung bei zwei Grad Celsius über der vorindustriellen Durchschnittstemperatur. Aber zwei Grad global sehen lokal sehr unterschiedlich aus: das können vor Ort vier ...
Erscheinungstermin: 17.01.2013
Preis: € (D) 12,99 | € (A) 13,40
Umfang: 320 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-18910-6

E-Book

Zwei Grad mehr in Deutschland

Herausgegeben von: Friedrich-Wilhelm Gerstengarbe + Harald Welzer + Stiftung Forum für Verantwortung Herrn Klaus Wiegandt

Zwei Grad mehr in Deutschland

Wie der Klimawandel unseren Alltag verändern wird

Was bewirkt der Klimawandel in Deutschland? - Das Szenario 2040

Klimaforschung, Klimapolitik und Klimaprotest drehen sich um das Erreichen des „2-Grad-Ziels“: das Abbremsen der Erderwärmung bei zwei Grad Celsius über der vorindustriellen Durchschnittstemperatur. Aber zwei Grad global sehen lokal sehr unterschiedlich aus: das können vor Ort vier ...
Erscheinungstermin: 17.01.2013
Preis: € (D) 10,99
Umfang: 320 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-402319-9
Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €