Gabriel García Márquez

Kein Autorenbild vorhanden

Vita

Gabriel García Márquez, geboren 1927 in Aracataca, Kolumbien, gilt als einer der bedeutendsten und erfolgreichsten Schriftsteller der Welt. 1982 erhielt er den Nobelpreis für Literatur für seine Werke, »in denen sich das Phantastische und das Realistische […] vereinen, die Leben und Konflikt eines Kontinents widerspiegeln«. Gabriel García Márquez hat ein umfangreiches erzählerisches und journalistisches Werk vorgelegt. Er starb am 17. April 2014 in Mexiko City.


Das Werk von Gabriel García Márquez ist bei Kiepenheuer & Witsch und im Fischer Taschenbuch lieferbar.

Literaturpreise:

Nobelpreis für Literatur (1982)

Bücher

Ergebnis 11 bis 15 von 18
10 / 20 / 50

Taschenbuch

Laubsturm

Gabriel García Márquez

Laubsturm

Gabriel García Márquez' erster Roman, den er bereits mit 19 Jahren schrieb, führt in die unverwechselbare Welt von Macondo. Ein alter unbeugsamer Oberst, seine Tochter Isabel und sein neunjähriger Enkel erzählen von den Geschehnissen, nachdem Bürgerkriege, Bananenboom und Naturkatastrophen über das in der Hitze verfallende Dorf hinweggefegt sind.
Erscheinungstermin: 01.04.2004
Preis: € (D) 8,90 | € (A) 9,20
Umfang: 192 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-16261-1

Taschenbuch

Das Leichenbegängnis der Großen Mama

Gabriel García Márquez

Das Leichenbegängnis der Großen Mama

Die faszinierenden Beschreibungen einer Welt voller Gewalt, Tod und Einsamkeit, aber auch voll des Wunderbaren, sind den Geschichten des Bandes gemeinsam. Sie gehen Gabriel García Márquez' großem Roman ›Hundert Jahre Einsamkeit‹ voraus und führen zu ihm hin.
Erscheinungstermin: 01.04.2004
Preis: € (D) 8,90 | € (A) 9,20
Umfang: 112 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-16264-2

Taschenbuch

Die böse Stunde

Gabriel García Márquez

Die böse Stunde

Ein namenloses Dorf in den kolumbianischen Tropen: Sintflutartige Regenfälle wechseln mit unerträglicher Schwüle, in der die Menschen von Siesta zu Siesta dahinschmachten. Die böse Stunde, die Gabriel García Márquez in diesem Roman beschwört, ist der immerwährende Augenblick lateinamerikanischer Gewalttätigkeit. Anonyme Schmähbriefe, nachts an die ...
Erscheinungstermin: 01.04.2004
Preis: € (D) 9,90 | € (A) 10,20
Umfang: 240 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-16260-4

Taschenbuch

Bericht eines Schiffbrüchigen

Gabriel García Márquez

Bericht eines Schiffbrüchigen

Allein auf einem Rettungsfloß in der Karibik, bekämpft ein Schiffbrüchiger tagelang Hunger, Durst und die Gewalt des Meeres. Er überlebt - allen Widrigkeiten zum Trotz. Gabriel García Márquez hat den authentischen Bericht des Matrosen, der mit seinen Kameraden auf einem Kriegsschiff über Bord ging und als einziger das Land erreicht, auf seine ...
Erscheinungstermin: 01.04.2004
Preis: € (D) 8,90 | € (A) 9,20
Umfang: 176 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-16258-1

Taschenbuch

Der Herbst des Patriarchen

Gabriel García Márquez

Der Herbst des Patriarchen

Ungläubig betrachten die Untertanen eines Karibikstaates den toten Diktator in seinem Palast, in den bereits die Geier eingedrungen sind. Uralt ist er geworden, und schon einmal hat er seinen Tod nur vorgetäuscht, um am dritten Tag desto herrschsüchtiger wieder aufzuerstehen. Gabriel García Márquez erzählt von despotischer Willkür, aber auch von ...
Erscheinungstermin: 01.02.2004
Preis: € (D) 9,90 | € (A) 10,20
Umfang: 288 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-16255-0
Ergebnis 11 bis 15 von 18
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €