Gabriel García Márquez

Kein Autorenbild vorhanden

Vita

Gabriel García Márquez, geboren 1927 in Aracataca, Kolumbien, gilt als einer der bedeutendsten und erfolgreichsten Schriftsteller der Welt. 1982 erhielt er den Nobelpreis für Literatur für seine Werke, »in denen sich das Phantastische und das Realistische […] vereinen, die Leben und Konflikt eines Kontinents widerspiegeln«. Gabriel García Márquez hat ein umfangreiches erzählerisches und journalistisches Werk vorgelegt. Er starb am 17. April 2014 in Mexiko City.


Das Werk von Gabriel García Márquez ist bei Kiepenheuer & Witsch und im Fischer Taschenbuch lieferbar.

Literaturpreise:

Nobelpreis für Literatur (1982)

Bücher

Ergebnis 6 bis 10 von 18
10 / 20 / 50

Hardcover

Erinnerung an meine traurigen Huren

Gabriel García Márquez

Erinnerung an meine traurigen Huren

Zu seinem 90. Geburtstag schenkt sich ein alter Mann, der sein Leben lang nur käufliche Liebe gekannt hat, in einem Bordell eine Nacht mit einem jungen, noch unberührten Mädchen. In dieser Nacht, der noch viele folgen sollten, betrachtet er verzaubert die schlafende Schöne und empfindet zum ersten Mal in seinem Leben Liebe.

Ein Roman voller ...
Erscheinungstermin: 01.12.2006
Preis: € (D) 9,99 | € (A) 10,30
Umfang: 160 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-596-17259-7

Taschenbibliothek

Von der Liebe und anderen Dämonen

Gabriel García Márquez

Von der Liebe und anderen Dämonen

Sierva María, die zwölfjährige Tochter des Marqués de Casalduero, wird von einem tollwütigen Hund gebissen. Obwohl sie keinerlei Symptome der grauenhaften Krankheit aufweist, unterwirft ihr Vater sie den Prozeduren der im ausgehenden 18. Jahrhundert üblichen Heil- und Hexenkünste. Der Bischof veranlaßt sogar eine Teufelsaustreibung. Doch Pater ...
Erscheinungstermin: 01.09.2006
Preis: € (D) 9,00 | € (A) 9,30
Umfang: 224 Seiten
Ausgabeart: Taschenbibliothek
ISBN: 978-3-596-50955-3

Taschenbuch

Von der Liebe und anderen Dämonen

Gabriel García Márquez

Von der Liebe und anderen Dämonen

Sierva María, die zwölfjährige Tochter des Marqués de Casalduero, wird von einem tollwütigen Hund gebissen. Obwohl sie keinerlei Symptome der grauenhaften Krankheit aufweist, unterwirft ihr Vater sie den Prozeduren der im ausgehenden 18. Jahrhundert üblichen Heil- und Hexenkünste. Der Bischof veranlaßt sogar eine Teufelsaustreibung. Doch Pater ...
Erscheinungstermin: 01.02.2004
Preis: € (D) 8,90 | € (A) 9,20
Umfang: 208 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-16252-9

Taschenbuch

Bericht eines Schiffbrüchigen

Gabriel García Márquez

Bericht eines Schiffbrüchigen

Allein auf einem Rettungsfloß in der Karibik, bekämpft ein Schiffbrüchiger tagelang Hunger, Durst und die Gewalt des Meeres. Er überlebt - allen Widrigkeiten zum Trotz. Gabriel García Márquez hat den authentischen Bericht des Matrosen, der mit seinen Kameraden auf einem Kriegsschiff über Bord ging und als einziger das Land erreicht, auf seine ...
Erscheinungstermin: 01.04.2004
Preis: € (D) 8,90 | € (A) 9,20
Umfang: 176 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-16258-1

Taschenbuch

Zwölf Geschichten aus der Fremde

Gabriel García Márquez

Zwölf Geschichten aus der Fremde

Zwölf Geschichten von und über Lateinamerikaner in Europa: anrührend, komisch, exotisch und phantastisch. Die Erzählungen basieren auf wahren Begebenheiten und haben Gabriel García Márquez achtzehn Jahre lang begleitet. Barcelona, Rom, Genf, Madrid, Paris oder Neapel - so alltäglich und weltläufig die Schauplätze erscheinen, die Bereitschaft der ...
Erscheinungstermin: 01.04.2004
Preis: € (D) 15,00 | € (A) 15,50
Umfang: 224 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-16262-8

Taschenbuch

Der Oberst hat niemand, der ihm schreibt

Gabriel García Márquez

Der Oberst hat niemand, der ihm schreibt

56 Jahre lang wartet der Oberst auf einen Brief, in dem die Regierung ihm seine Veteranenpension bestätigt. Doch der Brief kommt nicht. In einer Sprache, »so klar, so knapp und knochendürr wie die Gestalt seines Helden«, erzählt Gabriel García Márquez die Geschichte des Oberst, der mit seiner Frau in tiefer Armut lebt und dessen einziger Besitz ein ...
Erscheinungstermin: 01.04.2004
Preis: € (D) 7,90 | € (A) 8,20
Umfang: 128 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-16259-8
Ergebnis 6 bis 10 von 18
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €