Gabriele Kögl

Kein Autorenbild vorhanden

Vita

Gabriele Kögl, 1960 in Graz geboren, absolvierte ein Lehramtsstudium sowie ein Studium an der Wiener Filmakademie. Sie verfasste Drehbücher für Kurz- und Dokumentarfilme, Kurzgeschichten und Lyrik. Im Rahmen der Verleihung des Max-von-der-Grün-Förderungspreises erhielt sie einen Anerkennungspreis für eine Erzählung. 1995 wurde sie für den Roman ›Das Mensch‹ mit dem Clemens-Brentano-Preis ausgezeichnet.

Bücher

Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50

Taschenbuch

Das kleine Schwarze

Gabriele Kögl

Das kleine Schwarze

Sie ist verheiratet und auf der Suche nach Abenteuern. Sie begegnet einem Traummann: attraktiv und stilsicher. Aber er ist unverheiratet und will mehr. Sie tauscht ihn gegen einen anderen: unattraktiv und stillos, doch herrlich verrückt. Ein Terrorist. Er übernimmt das Liebesregime und diktiert ihr eine gemeinsame Zukunft im Untergrund. Sie ...
Erscheinungstermin: 15.04.2015
Preis: € (D) 10,99 | € (A) 11,30
Umfang: 191 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-30101-0

E-Book

Das kleine Schwarze

Gabriele Kögl

Das kleine Schwarze

Sie ist verheiratet und auf der Suche nach Abenteuern. Sie begegnet einem Traummann: attraktiv und stilsicher. Aber er ist unverheiratet und will mehr. Sie tauscht ihn gegen einen anderen: unattraktiv und stillos, doch herrlich verrückt. Ein Terrorist. Er übernimmt das Liebesregime und diktiert ihr eine gemeinsame Zukunft im Untergrund. Sie ...
Erscheinungstermin: 15.04.2015
Preis: € (D) 3,99
Umfang: 191 Seiten
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-560101-3
Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €